Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Februar 2007
    M D M D F S S
    « Jan   Mrz »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Nun beginnt die Fastenzeit!

    Es gibt ja die unterschiedlichsten Arten die Fasten-Zeit zu begehen (oder zu umgehen) Wer den klassischen Weg gehen möchte, dem kann ich nur einen Blick auf die immer wieder hier gerne zitierte Wochenkarte empfehlen. Da kann gleich geprüft werden ob man den Verlockungen widerstehen kann.
    Wenn nicht so sei noch der letzte Kalauer der Saison gestattet. Einfach ist das Fasten im Flugzeug einzuhalten. (Aber ob man das 7 Wochen durchhält…)

    1 Kommentar to “Nun beginnt die Fastenzeit!”

    1. elburli Meint:

      Also mit Easyjet oder Ryanair sollte das mit dem “Fasten” kein Problem sein, denn es gibt da ja kein Essen inklusive! Während der Flugunterbrechungen (Bodenzeiten) aber bitte ausreichend den Gang auf und abgehen – wegen der Trombosegefahr! (Fastenunterbrechung). Dann schafft man wohl auch 7 Wochen “Fasten”!
      Und ausreichend Kleingeld mitnehmen – Getränke sind auch nicht inklusive und man darf ja nur noch 100 ml Flüssiges mitnehmen – im durchsichtigen Tütchen!

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    1 × neun =

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2007/02/22/nun-beginnt-die-fastenzeit/trackback/