Archiv für den Tag: 30. März 2007

Knut – Der Berliner Eisbär – Knut macht Überstunden

Alle müssen ran. Auch Knut. Der anhaltende Besucheransturms zwingt die Zoo Organisatoren dazu, dass das Eisbärenbaby Knut ab Samstag täglich zwei Auftritte haben wird. Wir, die Knut-Freunde- freuen uns schon darauf!.
Knut wird ab Samstag, 31. März 2007 dann von 11.00 bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 bis 15.00 Uhr zu sehen sein.
Der Tipp: die öffentlichen Spielstunden werden in das Braunbärengehege verlegt, wo die Besucher eine bessere Sicht haben werden.
Was auch sehr interessant ist: Knut ist der dritte Eisbär, der in dem Berliner Zoo zur Welt kam.
Weltweit ist Knut das 35. Eisbärenbaby, das erfolgreich in Zoos und von Menschenhand aufgezogen wurde.

PS. Für alle, die zu Ostern an die Ostsee fahren noch ein Tipp: Der Rostocker Zoo hat im Jahr 2005 zwei Knuttis aufgezogen. Wohnen in Stralsund und Eisbären in Ruhe ansehen!