Knut – Der Berliner Eisbär im Fernsehen

Knut wird heute am Vormittag erstmals vor Presse, Fernsehen und Publikum präsentiert werden. Sogar unser Bundesumweltminister Gabriel wird Knut beim ersten öffentlichen Auftritt im Berliner Zoo begleiten. Das passt ja irgendwie ganz gut zusammen. Es wäre natürlich noch schöner, wenn auch ein Vertreter/in vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorbeikommen würde.

Hier der genaue Treffpunkt: Braunbärenfreianlage um 10.15 Uhr.

Zu Knut erstem Auftritt werden Medienvertreter aus vielen Ländern erwartet.

Ein Gedanke zu „Knut – Der Berliner Eisbär im Fernsehen

  1. Eigentlich sollte Knut vereidigt werden. Auf Verschwiegenheit und Staatstreue. Wenn sich nämlich erstmal bei den Eisbären rum spricht wie gut der es hier hat. Knut also petzt (Heißt ja nicht umsonst Petzi, der Bär) na ja dann kann man sich aber ausmalen was die Nichten und Basen machen denen grade die Scholle unter den Pranken schmilzt! Schon jetzt nehmen etwa 29% ihrer Zeit Wandern und Schwimmen der Aktivzeit in Anspruch. Dann kann man sich ja schnell ausrechnen wann die ersten beim Zoo vor der Tür stehen!
    Manche nehmen schon den Bus!

    (Bild unter GNU Free Documentation License, wikipedia)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>