Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juni 2007
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Zahlenspiel mit Gästen

    Da ist mir doch grade eine Statistikauswertung eines großen Reiseportals
    in die Hände gelangt.
    Weltweit wurden Hoteliers nach dem benehmen ihrer Gäste befragt. (Hm – ich weiß ja gar nicht ob ich dieses strenge gehütete Geheimnis veröffentlichen darf!):

    Die Amerikaner sind am meisten an der landestypischen Küche interessiert. Was aber dazu führen kann, dass man sich über das Servierte beschwert. Auch hierin sind die Amerikaner spitze!
    Die Japaner hingegen sind diejenigen, die sich am wenigsten beschweren – aber dafür sind sie am lautesteten.
    Wir Deutschen sind übrigens mal wieder die saubersten, aber auch die geizigsten im Urlaub. Was wohl dazu führt das wir nur den Platz 5 der Beliebtheitsskala erreichen.
    Den drittletzten Platz belegen dann die Inder, wobei nicht ganz klar wird, ob das Ergebnis vor oder nach bekannt werden der Meldung über Indische Wenigflieger veröffentlicht wurde. Die Inder sollen nämlcih versucht haben, nach dem Start einr Maschine die Kabinentür zu öffnen, um schlicht bessere Luft zu haben – womöglich wurde das Kabinenpersonal an der Umfrage beteiligt…

    Wie immer stellt man sich im Umfeld aufgeweckter Hoteliers die Frage: was sagt uns das?
    Super! Wie trist wäre das Reisen wenn es überall gleich wäre – wenn sich friesische Gemütlichkeit bei venezianischen Gondolieri breit macht, Chill out full moon parties auf der Hallig Seebröde stattfinden und man in Austin /Texas bei einem Vivaldi Konzert gefragt wird ob man sein T-Bone Tofu Steak mit Sesam oder Kresse haben möchte.
    Das persönliche Ranking des Berlin Plaza sieht so aus: auf Platz 1: jeder und von überallher.

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    − zwei = 1

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2007/06/26/zahlenspiel-mit-gasten/trackback/