Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juli 2007
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Tour de France – Doping im Sport und in der Wirtschaft

    Passend zum Doping Dossier der ARD Tour de France Website habe ich einen sehr guten Kommentar zu diesem Thema erhalten:

    Doping – nicht nur ein Problem des Sports
    von George Turner
    In jüngster Zeit sorgt das Thema Doping wieder für Furore. Beim Bekanntwerden solcher Vorkommnisse herrscht helle Empörung. Ist dabei nicht aber auch Heuchelei und mangelnde Konsequenz im Spiel?
    Sport ist für viele Ausübende zu einem Beruf (auf Zeit) geworden. In diesem Abschnitt gilt es, möglichst die Grundlage für eine spätere Existenz zu legen. Der Sportler verhält sich dabei nicht anders als manche Person des öffentlichen Lebens. Was tun sie nicht alles, um den Eindruck absoluter Fitness und ständiger Präsenz zu erzeugen! Wer nicht alert und voller Tatendrang daherkommt und womöglich Schwächen zeigt, steht auf verlorenem Posten. Das gilt sowohl für Vertreter der Politik als auch für
    Repräsentanten der Wirtschaft. Es wird geradezu als töricht und nicht clever empfunden, wenn „unterstützende Maßnahmen“ ausbleiben, wenn ein Manager oder Politiker nicht alles tut, um den Eindruck uneingeschränkter Leistungsfähigkeit zu machen. Das beginnt mit Kaffee (bei entsprechender Dosierung im Sport = Doping) und endet bei vielem, was auch auf den Dopinglisten steht.

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    × 6 = achtzehn

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2007/07/17/tour-de-france-doping-im-sport-und-in-der-wirtschaft/trackback/