Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juli 2007
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    250.000 Besucher bei den “Schönen Franzosen”

    Knapp zwei Monate nach Eröffnung ist bei der großen Metropolitan-Ausstellung in der Berliner Neuen Nationalgalerie am letzten Freitag der 250 000. Besucher begrüßt worden. Täglich bewundern im Durchschnitt 5.500 Besucher die Werke der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts.
    Rund 40 Prozent der Besucher kommen den Angaben zufolge bislang aus Berlin und 60 Prozent sind auswärtige Gäste. Am Potsdamer Platz sind seit dem 1. Juni rund 150 Gemälde und Skulpturen französischer Kunst aus der Sammlung des New Yorker Metropolitan Museums of Art zu sehen. Wegen des Umbaus und Erweiterung der Galerien im Metropolitan Museum bietet sich die einmalige Möglichkeit, diese bedeutenden Kunstwerke, die New York nur selten oder nie verlassen, bis zum 7. Oktober in Berlin zu sehen. Die Neue Nationalgalerie ist die einzige europäische Station der Ausstellung. Die Werke und Arbeiten von folgenden Künstlern werden präsentiert:
    Marie-Denise Villers
    Jean Auguste Dominique Ingres
    Horace Vernet
    Eugène Delacroix
    Théodore Géricault
    Thomas Couture
    Ernest Meissonier
    Alexandre Cabanel
    Pierre Puvis de Chavannes
    Gustave Moreau
    Jules Bastien-Lepage
    Théodore Chassériau
    Jean-Léon Gérôme
    Gustave Courbet
    Honoré Daumier
    Jean-François Millet
    Jules Breton
    Théodore Fantin-Latour
    Camille Corot
    Charles-François Daubigny
    Eugène Boudin
    Édouard Manet
    Edgar Degas
    Claude Monet
    Berthe Morisot
    Camille Pissarro
    Alfred Sisley
    Auguste Renoir
    Odilon Redon
    Maximilien Luce
    Georges-Pierre Seurat
    Paul Signac
    Paul Cézanne
    Paul Gauguin
    Henri Rousseau
    Vincent van Gogh
    Henri de Toulouse-Lautrec
    Pierre Bonnard
    Édouard Vuillard
    Henri Matisse
    Pablo Picasso
    Amedeo Modigliani
    Auguste Rodin
    Edgar Degas

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    7 + = fünfzehn

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2007/07/28/250000-besucher-bei-den-schonen-franzosen/trackback/