Berlin – 2. Teil – So klein und doch so groß

Das kleine Berlin hat Großes vor. Sie sollen zuerst einmal in Sachen First-Level-Domain .berlin gemeinsame Sache machen. Das mag wohl auch daran liegen, dass das holsteinische Berlin das älteste aller Berlins ist. Aber wo liegt das? Es liegt im Bundesland Schleswig-Hostein im Landkreis Segeberg zwischen der Landeshauptstadt Kiel und Lübeck, ca. 20 km nordwestlich von Lübeck.

Eigentlich gehört es zur Gemeinde Seedorf und gegründet wurde es bereits im Jahr 1215 vom Fürsten Berolin. Im Zuge der Weimarer Gemeindereform 1927 wurde es eingemeindet. Die Berolinsche Familie war aber bereits seit 1130 in der Gegend ansässig. Originellerweise gibt es in Berlin, Schleswig-Holstein, einen Kurfüstendamm, eine Wilmersdorfer Straße, einen Potsdamer Platz und einen Weg namens Unter den Linden. Alle Namen stammen aus der Kaiserzeit. Und wo wohnt der Bürgermeister? Natürlich am Kurfürstendamm, also gar nicht weit weg vom Berlin Plaza Hotel.
Die Gemeinde Berlin hat heute 500 Einwohner und liegt bei Längengrad: 10.4500, Breitengrad: 54.0333, Höhe: 29m über n.N.

(Quelle des Fotos: http://www.seedorf-berlin.de/)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>