Archiv für den Tag: 9. Oktober 2007

Berlin 11. Teil – Mein Südafrika

In der direkten Umgebung der Buffalo City bzw. East London kann man sehr leicht den Eindruck gewinnen, man befinde sich in Deutschland – Städte wie Berlin, Stutterheim, Hamburg und Potsdam sind nur einige Kilometer voneinander entfernt. Ihr Ursprung geht auf das Jahr 1858 zurück, als die in der britischen Armee eingestellten deutschen Soldaten (und gemeinsam mit ihnen auch ihre Familien) hier stationiert waren. Heutzutage manifestieren sich diese Einflüsse neben den deutschen Namensgebung in der Präsenz von DaimlerChrysler South Africa und in der deutschen protestantischer Kirche in Buffalo City. Die Anwesenheit der Soldaten wurde verewigt durch das German Settler’s Memorial. Die Inschrift “Den deutschen Einwanderern” auf dem Sockel erinnert an die Ankunft der deutschen Söldner und, zwischen 1858 und 1859, etwa 2.700 weiterer deutscher Familien (Handwerker und Bauern), die sich in der Umgebung ansiedelten. Noch heute werden hier der jährliche Weihnachtsmarkt und Osterrmarkt mit traditionellen Produkten organisiert. Wo Berlin in Südafrika ist? Bitte schön, liebe Weblog-Leser. Wer´s heraus findet erhält einen schönen Preis, z.B. ein Moleskine Typ Berlin.