Archiv für den Tag: 12. Dezember 2007

Berlin 32. Teil – Klein, aber Berlin

Berlin in Texas, genauer im Washington County, liegt in einem Gebiet, das 1848 besiedelt wurde. Die Familie von Valentin Hoffmann war zwei Jahre vorher aus Hessen ausgewandert und hatte hier Land erworben. Unter den ersten Siedler waren auch zahlreiche andere Immigranten aus Deutschland, Preußen, Schlesien und Österreich. Auch New Berlin, befindlich im gleichen Bundesstaat, aber in Guadalupe County, gehört neben Oldenburg, Westphalia oder New Ulm zu der Orten, deren Namensgebung – wer ahnte es – auf die deutsch stämmigen Siedler zurückgeht. Als Gründungszeit New Berlins wird 1870 genannt. Um 1840 wohnten hier nur 40 Menschen, heute leben hier ca. 500 Berliner, na ja Texaner eher.

Und übernachten kann man unter anderen hier.