Archiv für den Tag: 13. Dezember 2007

Berlin 33. Teil – Berlin im Land der Indianer

Green Lake County in Wisconsin war das Land der Winnebago Indianer. Die Besiedlung dieses Gebietes durch Immigranten europäischer Herkunft begann 1830. So entstanden bald viele neue Städte auf diesem sehr fruchtbaren Ländstrich. Straßen- und Brückenbau machten es möglich: Am Wege von Pont du Lac nach Stevens Point wurde 1846 Berlin gegründet. Die Stadt entwickelte sich schnell als ein Transfer- und Versorgungspunkt für das ländliche Umland, insbesondere seit 1858 als die Eisenbahnlinie eröffnet wurde. Angezogen durch diese Entwicklung wurden weitere Geschäftszweige ins Leben gerufen und sind auch heute noch wichtige Wirtschaftszweige: Preiselbeereanbau und Granitminen. Heute zählt Berlin 5303 Bewohner. Unterkunft im Green Lake County..