Archiv für den Tag: 20. Dezember 2007

Das Schöne so nah – Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg

Gar nicht weit vom Berlin Plaza Hotel besticht dieses Jahr der etwas andere Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenbrug mit hochwertigen Ständen und schön geschmückten “Lounges”. Das beste allerdings ist der Glühwein aus Dornfelder-Winzerrotwein und der Kinderpunsch aus heißem Kirchsaft. Also hin, jetzt wo es so richtig kalt wird.

Berlin 35. Teil – Berlin Geisterstadt

Berlin in Nye County in Nevada gehört zu den so genannten Ghost Towns. In diesem Fall kann aber diese Bezeichnung aus zwei Gründen verwendet werden. Erstens war Berlin eine wichtige Goldmine und Siedlung der Bergmänner. Gegründet wurde die Stadt um 1897. 1905 hatte sie ca. 300 Einwohner. Nachdem aber 1907 die Bergmänner gestreikt hatten und eine Lohnerhöhung gefordert haben, ist The Atlantic and Pacific Mining Company Pleite gegangen und die Berliner begannen langsam aber sicher wieder abzuwandern. Übrig geblieben sind nur 13 Gebäude. Zweitens ist Berlin auch aus einem anderen Grunde eine Ghost Town: 1860 wurden zahlreiche Fossile des Ichtyosaurus gefunden. Allerdings wurde erst 1920 die Bedeutung dieser Entdeckung erkannt. Nachdem die University of California 1953 –57 in Berlin Ausgrabungen durchgeführt hatte, wurde die Gegend zum Berlin-Ichtyosaur Nevada State Park, zu dem auch die leer stehenden Häuser der Stadt gehören. Wie Berlin in Nevada heute aussieht, kann man mit Klick auf den Link erfahren.