Stadtführer dieser Welt schaut auf diese Stadt

incencity by pr-ideHeute ist Welt Stadtführertag, korrekt Welt-Stadtbilderklärer-Tag (wir verzichten an dieser Stelle auf eine Übersetzung ins Englische). Und weil Berlin so facettenreich ist, kann der Berliner und Besucher bei den unterschieldichen Streifzügen durch die Hauptstadt auch viele Seiten der Stadt kennen lernen. Z.B. Berlin literarisch, gern anhand der Grabstätten berühmter Schriftsteller aufgezogen (der Dorotheen Freidhof in Mitte, der Jüdische Friedhof in Weißensee, der Südwestfriedhof in Stahnsdorf, der Waldfriedhof im Grunewald). Oder Berlin kriminell, wobei es zu Orten krimineller Machenschaften geht (z.B. . Wohnorte berühmter Persönlichkeiten, Touren zu dem historischen Berlin, Thementouren je nach Event in der Stadt, Schiffstouren, Touren entlang politischer Bauten, Architekturführungen, alles geht. Und für jeden Fall gibt es in allen Sprachen den spezialisierten Stadtbilderklärer mit exzellenten Geschichts- und Stadtkenntnissen und oftmals Autoren interessanter Berlin-Führer.
incencity wm2006 by pr-ide
Das ist auch Berlin: für alle Fälle gibt es einfach alles, man muss nur wissen wo. Es lohnt sich, nicht nur auf die Stadt zu schauen, sondern auch die Stadt zu besuchen. Und wir empfehlen zwei besonders angenehme Unterkünfte: das Berlin Plaza Hotel und das Hotel Astoria.

2 Gedanken zu „Stadtführer dieser Welt schaut auf diese Stadt

  1. Is doch einfach:
    Welt Stadt Bild Erklärer Tag ist:
    World City Painting Declarator, auch wocipad day oder eben auf deutsch westabi Tag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>