Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    April 2008
    M D M D F S S
    « Mrz   Mai »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  

    Neue Kommentare

    Meta:

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Berliner Jugendmeisterschaften 2008 im Gastgewerbe


    Am Montag, 14. April 2008 standen die Gewinner in Berlin fest.

    Als Berliner Ausbildungbetrieb gratulieren wir natürlich recht herzlich den erfolgreichsten Berliner Auszubildenden, die am Montag im Roten Rathaus ihre Siegerpokale entgegen nahmen:

    Marc Kelka, Mathias Seltenheim, Melanie Schmidt, Nils Engmann, Cecilia Heisig und Denis Berrendorf.

    Insgesamt bewarben sich auch in diesem Jahr mehr als 300 junge Menschen um die begehrten Plätze im Endausscheid um die Berliner Jugendmeisterschaft.

    Austragungsorte waren die die IHK Berlin, das Oberstufenzentrum Gastgewerbe (OSZ Gastgewerbe), das ABZ Hotel Kurfürstendamm und das Hotel Astoria in der Fasanenstrasse.

    p5rn7vb

    2 Kommentare to “Berliner Jugendmeisterschaften 2008 im Gastgewerbe”

    1. gaston Meint:

      Was macht man den bei einer Gastgewerbe Meisterschaft?
      Ist das Schnellkellnern – oder wie muß ich mir das vorstellen?
      Auf jeden Fall Glückwunsch an die Gewinner!

    2. Frank Hägele Meint:

      Es wurde gekocht, garniert, tranchiert, dekoriert und serviert!

    Geben Sie einen Kommentar ab:

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2008/04/16/berliner-jugendmeisterschaften-2008-im-gastgewerbe/trackback/