Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    April 2008
    M D M D F S S
    « Mrz   Mai »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    TAG GEGEN LÄRM – 16. April 2008

    INTERNATIONAL NOISE AWARENESS DAY

    Zum Internationalen Tag gegen Lärm haben Experten vor zunehmenden Schäden durch lauten Verkehr, Industrieanlagen oder Musik gewarnt.
    Der Lärm werde immer stärker und führe nach wie vor zu irreversiblen Schäden, und der volkswirtschaftliche Schaden dadurch betrage jährlich 200 Millionen Euro.
    Jeder sechste Deutsche leide unter Dauerschallpegeln von über 65 Dezibel aufgrund von Straßenlärm, der Lärmquelle Nummer eins. Mehrere hunderttausend Menschen seien überdies durch Fluglärm gesundheitlich gefährdet.

    Die „gravierenden Daten“ zeigten auch, daß 14 Prozent aller Deutschen schwerhörig seien und drei Prozent an Tinnitus litten, mit steigender Tendenz. „Davon sind immer mehr Kinder betroffen“, warnte die Professorin der Technischen Universität Berlin. Zwar seien Geräte und Maschinen wie Flugzeuge und Autos leiser geworden, doch gebe es davon mehr und diese seien auch häufiger in Betrieb.

    In Berlin zuständig für die Lärmbekämpfung ist die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz. Dort zu finden sind Strategische Lärmkarten, Lärmaktionspläne und ein Aufruf für eine Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung. Für die, die einen ruhigen Platz suchen, gibt es aber auch noch Hinweise
    zur Berliner Vegetation, über wertvolle Flächen für Flora und Fauna, Alters- und Bestandesstruktur der Wälder, eine Bilanzierung des Brutvogelbestandes, Natur- und Landschaftsschutzgebiete und Grundwasserabhängige Ökosysteme in Berlin und Umgebung.

    Mehr: > Senatsverwaltung Bereich Umwelt

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    fünf + 5 =

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2008/04/16/tag-gegen-larm-16-april-2008/trackback/