34. GTM Germany Travel Mart™ –

Vom 27. – 29. April 2008 gehört das Berlin Plaza Hotel wieder zu den Ausstellern beim GTM 2008.
GTM Stand Berlin Plaza Hotel

Auf nach München – Bavarian Experience!

Der Germany Travel Mart (GTM) 2008 ist die größte Incoming-Veranstaltung für den Deutschland-Tourismus. Die Erfolgsgeschichte des Branchentreffs begann 1972. Im jährlichen Turnus wird der GTM jeweils in einer anderen deutschen Stadt ausgerichtet. 2008 laden die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) und die Bayern Tourismus Marketing GmbH in Kooperation mit den Städten München und Augsburg und weiteren bayerischen Partnern zum 34. GTM ein, der vom 27. bis 29. April in München stattfindet.

Auf dem Marktplatz für das B2B-Geschäft werden mehr als 600 internationale Einkäufer und Journalisten und ca. 350 Aussteller der deutschen Tourismusindustrie erwartet. Im Mittelpunkt des GTM steht der zweitägige Workshop am Montag und Dienstag. Deutsche Anbieter präsentieren dort ihre Produkte und Dienstleistungen.

Die geladenen Einkäufer aus den wichtigsten Key-Märkten weltweit nutzen den GTM, um sich über die Highlights und marktgerechten Angebote der deutschen Tourismusindustrie zu informieren, Verträge abzuschließen, neue Kontakte zu knüpfen sowie bestehende Kontakte zu intensivieren. Des Weiteren bietet der GTM den Teilnehmern die Chance, sich allgemein über neue Trends im Deutschland-Tourismus zu informieren. Im Fokus des DZT-Marketings steht das Thema “Schlösser, Parks und Gärten”.

Networking ist bei den erlebnisreichen Abend-Events in München und bei der feierlichen Abendveranstaltung in Augsburg angesagt.

Am Tag vor dem eigentlichen Workshop werden für die internationalen Einkäufer unterschiedliche Seminare angeboten, um über aktuelle touristische Produkte zu informieren. Im Anschluss an den GTM können die internationalen Gäste an einer von sechs Post Convention Touren teilnehmen, um das Reiseland Deutschland in vielfältigen Facetten und Destinationen aktiv zu erleben.

Ein besonderer Highlight: Der Ausflug in die Menterschwaige!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>