Archiv für den Tag: 3. Juni 2008

Zu den ÄRZTEN ohne krank zu sein

Was hat ein F&B Manager mit Rockkonzerten zu tun? Das kann nur Leidenschaft sein. Nach den Toten Hosen konnten wir Gert Orlich aus dem Berlin Plaza am letzten Sonntag bei Farin, Bela B. und Rod Gonzales, kurz: bei den „Ärzten -die beste Band der Welt“ sehen. Drei Stunden harrte er dieses Mal in der Wuhlheide bei alten und neuen Stücken, bei Witzchen und Schabernak auf der Bühne und Sitz-La Olas im Publikum aus. Und begeistert hat Orlich vor allem das neue Album „Jazz ist anders“. Nur die „Elke“ hat ihm gefehlt. Hoffen wir, dass sie mit dabei ist bei den nächsten Konzerten vom 11.-13. Juli 2008 in der Wuhlheide und bei der nächsten Tour vielleicht schon in der O2 World.
Am 13. gibt´s jedenfalls noch ein paar Restkarten an den bekannten Vorverkaufsstellen (schnell buchen) und die passenden Zimmer dazu finden sich sicher noch im Berlin Plaza und im Hotel Astoria.