Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juni 2008
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    EURO 2008 – Der Plaza Hotel EM Report

    Ergebnisse vom Donnerstag, 12.06.2008
    football em 2008 berlin plaza hotel
    Kroatien : Deutschland 2:1
    Österreich : Polen 1:1

    Au weia! Das war gestern leider nichts. Ein desolater und unmotiviert wirkender Auftritt unserer Mannschaft bescherte die 1. Niederlage bei diesem Turnier. Das Team um Jogi Löw konnte nichts von dem umsetzten, was der Trainerstab Ihr die letzen Tage mit auf den Weg gegeben hatte. In einem wiedererwartend doch recht fairen Spiel lies sich Bastian Schweinsteiger in der 92. Minute dann leider auch noch zu einer Tätlichkeit hinreißen und muss für mindestens 1 Spiel aussetzen. Nun gilt es für die Spieler professionell mit der Niederlage umzugehen und zurück zu der Stärke der letzten 2 Jahre zu finden. Mit einem schwächeren Spiel bei großen Turnieren muss immer gerechnet werden, und das haben wir jetzt hoffentlich nach der Gruppenphase bereits hinter uns.

    In dem 2. Spiel trennten sich Österreich und Polen nach großartigem Kampf 1:1, wobei die Österreicher wieder einmal gnadenlos Ihre Abschlussschwäche unter Beweis stellten.
    Die Polen gingen durch ein klares Abseitstor unverdient in Führung und kassierten durch einen umstrittenen Elfmeter in der 93. Minute den (für Deutschland wichtigen) Ausgleich.

    Was bedeutet das nun für uns? Ein Unentschieden reicht! Wollen wir das sehen? Nein!
    Die Österreicher müssen gewinnen, die Polen haben nur noch Außenseiterchancen.
    Es bleibt also unerwartet spannend in der Gruppe B.

    D. Schleider

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    7 − = sechs

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2008/06/13/euro-2008-der-plaza-hotel-em-report-4/trackback/