Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juni 2008
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    EM 2008 – Der ultimative Berlin Plaza Hotel Report

    Die WM-Finalisten steheh vor dem Aus!

    Der Bericht und die Ergebnisse vom Freitag:

    Italien:Rumänien 1:1
    Niederlande:Frankreich 4:1

    Nach einem dramatischen 2. Spieltag in der Gruppe C stehen Weltmeister Italien und die Franzosen vor dem Aus. Sie können ein Weiterkommen aus eigener Kraft nicht mehr schaffen. Sollten die als Gruppensieger bereits feststehenden Holländer am Dienstag gegen die Rumänen verlieren, findet das Viertelfinale ohne die beiden EM-Favoriten statt.

    Die Rumänen hatten Ihre Qualifikation bereits kurz vor Ende der Spielzeit in der eigenen Hand, Buffon parierte allerdings sensationell einen Elfmeter von Topstar Mutu.

    Die grandios aufspielenden Niederländer deklassierten die Franzosen mit 4:1 und sind nun absoluter Topfavorit.

    Hier die Kommentare zum SAMSTAG:

    Titelverteidiger bereits ausgeschieden!

    Spanien:Schweden 2:1
    Russland:Griechenland 1:0

    Spanien qualifiziert sich durch einen verdienten Last-Minute-Sieg bereits als Gruppenerster für das Viertelfinale. Topstar Villa traf in der 93. Minute gegen Schweden. Die präsentierten sich zwar kämpferisch, bekamen allerdings nach der Auswechslung von Ibrahimovic in der 2. Halbzeit doch Ihre Grenzen aufgezeigt. Nun fällt die Entscheidung gegen Russland am kommenden Mittwoch. Diese bezwangen in einem recht unansehnlichen Spiel den amtierenden Europameister Griechenland mit 1:0. Griechenland übertrat in diesem Spiel zwar sogar ab und zu die magische Mittellinie, blieb im Angriff allerdings weiterhin erschreckend schwach. König Otto wird nun wohl ein eisiger Wind von der griechischen Presse entgegenwehen.

    Heute Abend folgt bereits das nächste Endspiel. Tschechien gegen die Türkei. Beide Mannschaften sind punkt- und torgleich. Sollte es nach 90 Minuten unentschieden stehen, folgt ein Elfmeterschiessen. Für Spannung ist also gesorgt.

    D. Schleider

    So sehen sich die Gäste und wir uns die Spiele im Berlin Plaza Hotel an:
    Die Plaza Lounge im Berlin Plaza Hotel

    Berlin Plaza Hotel
    Knesebeckstr. 63 / Kudamm
    10719 Berlin
    Fon: 030 88413 0

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    sieben + 6 =

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2008/06/15/em-2008-der-ultimative-berlin-plaza-hotel-report/trackback/