Archiv für den Tag: 14. Juli 2008

Cornell Univerity – 6. Teil – Live aus U.S.A.

Kate Smith

Die ‚Frau Hundertpfund‘ auf dem North Campus der Universität heisst Kate Smith und wurde von mir heute überrascht, als sie mit einem ‚Clipboard‘ über die Anlage eilte, immer in Eile und damit beschäftigt die Abreisen, die Bleibezimmer und die Mitarbeiter zu kontrollieren. Ihr riesiges Schlüsselbund klingelte fröhliche bei jedem Schritt. Für mich unterbrach sie kurz (für eine kleine Zigarettenpause, was hier in Amerika wirklich fast gar nicht mehr zu beobachten ist). In unserem Gespräch stellte sich heraus, dass Ihre Aufgaben sich nicht wesentlich von denen unserer Hausdame unterscheiden und, dass Ihre Notizen auf dem mitgeführten Block genauso umfangreich und verworren sind, wie die bekannten in Berlin. Sie muss halt nur ausser gelernten Kräften auch Köche zum ordentlichen Staubwischen und Saugen animieren. Das könnte ich mir bei uns dann doch nicht recht vorstellen………

P.S. Letzte Meldung :
In New York müsste man ein Hotel besitze : Zum letzten All-Star Baseball Game im alten Yankee Stadium werden am nächsten Dienstag Besucher erwartet, die neben den teuren Eintrittskarten auch noch die Hotelzimmerpreise von durchschnittlich 450 USD bezahlen können. Na, da liegt noch ein weiter Weg vor uns in Berlin !

C. Wülker