Archiv für den Tag: 28. Juli 2008

Derby Woche in Berlin

Start zur Derby-Woche der deutschen Traber

Am gestrigen Sonntag wurde auf der Trabrennbahn Mariendorf in Berlin die Derby-Woche der deutschen Traber eröffnet, welche am Sonntag, dem 3. August 2008 mit dem Deutschen Traberderby seinen Höhepunkt findet.

Höhepunkt des ersten Renntages, der aus 14. Rennen bestand, war das Charlie-Mills-Memorial 2008 über 2000m mit dem Großen Preis der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei, das von Unforgettable mit Fahrer Arnold J. Mollema gewonnen wurde. Auf den Plätzen kamen als zweiter Tiger As mit Heinz Wewering und als dritte die Stute Salvedonna mit Fahrer Michael Hönemann ins Ziel.

Überschattet wurde der Renntag von einem schweren Unfall. Pilot Maximillian Berger wurde kurz vor dem 8. Rennen aus dem Sulky geworfen und schwer am Kopf verletzt, es dauerte mehr als eine Stunde bis die Bahn wieder frei gegeben wurde, da der Verletzte lange nicht als transportfähig galt. Allgemeine Erleichterung herrschte, als bekannt gegeben wurde, das Berger zwar schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt wurde.

Trotz des Unfalls war es ein aufregender und spannender Tag bei heißen bei 32° C in Berlin-Mariendorf. Unsere Verluste bei den diversen Pferdewetten hielten sich in einem überschaubaren Rahmen. Einen herzlichen Dank an Horst Quasebart von Dietz Fruchtsäfte, der uns zu diesem Ereignis eingeladen hat.

Gert Orlich, Berlin Plaza Hotel