Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juli 2008
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Derby Woche in Berlin

    Start zur Derby-Woche der deutschen Traber

    Am gestrigen Sonntag wurde auf der Trabrennbahn Mariendorf in Berlin die Derby-Woche der deutschen Traber eröffnet, welche am Sonntag, dem 3. August 2008 mit dem Deutschen Traberderby seinen Höhepunkt findet.

    Höhepunkt des ersten Renntages, der aus 14. Rennen bestand, war das Charlie-Mills-Memorial 2008 über 2000m mit dem Großen Preis der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei, das von Unforgettable mit Fahrer Arnold J. Mollema gewonnen wurde. Auf den Plätzen kamen als zweiter Tiger As mit Heinz Wewering und als dritte die Stute Salvedonna mit Fahrer Michael Hönemann ins Ziel.

    Überschattet wurde der Renntag von einem schweren Unfall. Pilot Maximillian Berger wurde kurz vor dem 8. Rennen aus dem Sulky geworfen und schwer am Kopf verletzt, es dauerte mehr als eine Stunde bis die Bahn wieder frei gegeben wurde, da der Verletzte lange nicht als transportfähig galt. Allgemeine Erleichterung herrschte, als bekannt gegeben wurde, das Berger zwar schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt wurde.

    Trotz des Unfalls war es ein aufregender und spannender Tag bei heißen bei 32° C in Berlin-Mariendorf. Unsere Verluste bei den diversen Pferdewetten hielten sich in einem überschaubaren Rahmen. Einen herzlichen Dank an Horst Quasebart von Dietz Fruchtsäfte, der uns zu diesem Ereignis eingeladen hat.

    Gert Orlich, Berlin Plaza Hotel

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    − vier = 3

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2008/07/28/derby-woche-in-berlin/trackback/