Archiv für den Monat: August 2008

Berlin – die wärmste Stadt Deutschlands!

Diese Vermutung hatte ich schon länger! Jedes mal im Urlaub wenn das Wetter nicht so recht mitspielen wollte und Regen und Wolken das Tagesgeschehen beeinflussten, schielte ich neidisch nach Berlin. Wie oft war dort schönstes Sommerwetter, während im Süden Deutschlands, im schönen Bayern oder a bissl südlicher – in Österreich, das Wetter sehr zu wünschen übrig ließ!

Berlin ist schon eine tolle Stadt und jetzt mit Prädikat: “besonders warm”! Wer den Vergleich der Durchschnittstemperaturen gern etwas genauer unter die Lupe nehmen möchte, kann dies in der Berliner Morgenpost vom 30. August 2008 auf der Seite 11 gern tun oder auch hier klicken.

Berlin Marathon – Der Plaza Hotel Tipp

Zusammen mit dem Marathon von Boston, London, Chicago und New York gehört der Berlin Marathon zu den big five der internationalen Marathonläufe, zu den World Marathon Majors (WMM). Am Sonntag, den 28. September 2008 wird die Metropole wieder ein Marathonfest der Superlative feiern. Die mit 42 Kilometern längste Fanmeile der Welt führt vorbei an vielen attraktiven Plätzen, wird gesäumt von über einer Million begeisterter Zuschauer und ist Bühne für mehr als 60 Live-Bands. Von dieser einzigartigen Stimmung werden die 40.000 Marathonläufer aus über 100 Nationen förmlich ins Ziel getragen. 300 Meter nach Durchlaufen des Brandenburger Tores heißt es nur noch jubeln und die soeben vollbrachte Leistung genießen. Im Zielgebiet auf der großen Wiese zwischen Reichstag und Bundeskanzleramt warten Massagen, warme Duschen und Verpflegung auf die Athleten. Schnell und flach ist die berühmte Strecke des Berlin Marathon. Paul Tergat (Kenya) lief hier vor vier Jahren in 2:04:55 Stunden den heute noch bestehenden Marathon-Weltrekord. Bei seiner Weltjahresbestzeit 2006 war Haile Gebrselassie (Äthiopien) nur um 61 Sekunden langsamer. Der Marathon der Inline Skater am Samstag, der Frühstückslauf, die Messe BERLIN VITAL und die Marathon Party Running sind einige der vielen Veranstaltungen rund um den Marathon, die dieses Wochenende in Berlin stattfinden.

Nach der IFA geht es zum Grillen!

Zur IFA 2008 wird für die Gäste der IFA der Grill im Berlin Plaza Hotel akiviert.

Nach den anstregenden Stunden in den Messehallen können hier die Gäste bei frischer Berliner Luft die Grillspezialitäten von Herrn Eibl geniessen. Dazu das altbewährte Berliner Pilsner und das beste “Radeberger” der Stadt!

Ab 17.30 Uhr bis 22.00 Uhr auf unserer Terrasse vom Restaurant Knese.

  • Schweinenackensteak mariniert mit Gurken-Tomatensalat und Ofenkartoffel EUR 9,90
  • Putensteaks mit buntem Blattsalat und Ofenkartoffel EUR 10,90

  • Hüftsteak vom Rind mit Cole Slaw und Ofenkartoffel EUR 11,90
  • Lachsfilet mit Kartoffelsalat EUR 12,90

  • Lammkotelett mit mediterranem Nudelsalat und Ofenkartoffel EUR 12,90

    “All you can eat” – Preis pro Person EUR 15,95
    Genießen Sie Gegrilltes “soviel Sie mögen“.

  • Viel Spaß!

    Kurfürstendamm / Knesebeckstraße 63
    10719 Berlin

    Reservieren Sie unter  0 30 / 88 413 448

    musikfest berlin 08 – Der Plaza Hotel Tipp

    Das Orchesterfestival der Berliner Festspiele – veranstaltet in Kooperation mit der Stiftung Berliner Philharmoniker – bildet im Spätsommer den spektakulären Auftakt der Berliner Konzertsaison. Internationale Spitzenorchester, Instrumental- und Vokalensembles präsentieren gemeinsam mit den großen Berliner Sinfonieorchestern ein ambitioniertes Festivalprogramm mit jeweils wechselnden thematischen Schwerpunkten. Hervorgegangen ist das Festival aus den traditionsreichen Berliner Festwochen. Das musikfest berlin im Jahr 2007 präsentierte Spitzenorchester aus Boston, San Francisco, London, Berlin, Dresden, München und Amsterdam, außerdem renommierte Solisten wie Véronique Gens, Pierre-Laurent Aimard, Daniel Barenboim, András Schiff, Frank Peter Zimmermann und Hélène Grimaud. Das rund zweiwöchige Festival widmet sich nicht nur dem symphonischen Repertoire, sondern insbesondere den bedeutenden, raren, vergessenen, ungewöhnlichen und neuen Werken aus Geschichte und Gegenwart. Es versteht sich als ein Forum für die innovative künstlerische Arbeit der großen Orchester und Ensembles des internationalen Musiklebens.

    Philharmonie und Haus der Festspiele, 4.– 21.9.2008, www.musikfest-berlin.de

    In Peking gehen die Lichter aus – Im Astoria gehen sie an!

    Die Schlussfeier am letzten Sonntag in Peking war der perfekte Abschluss der Olympischen Spiele. Nun sind die Lichter aus!

    Dafür sind jetzt nach langer Vorbereitungszeit die Lichter im Astoria Hotel Berlin angegangen.

    Astoria Hotel Berlin

    Selten eine so schöne Aussenbeleuchtung in Berlin gesehen. Eine schönere gibt es noch:> hier

    Die Fa. Böhlke hat gute Arbeit geleistet! Weitere Berichte zum Astoria folgen.

    Die Wochenkarte + BBQ – in der Knese

    Das Berlin Plaza Hotel bietet Ihnen werktäglich in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr wechselnde Gerichte zum Lunch an.
    Sommerliche Gerichte aber auch „Hausmannskost“ – frisch, appetitlich und schnell zubereitet! Und wie gewohnt mit Suppe oder Dessert und einem Getränk
    zum Preis von € 8,50.
    Am Freitag ist BBQ – Tag! . Diesen Termin sollten Sie sich vormerken.

    Hier die Wochenkarte:

  • Montag, 25. August
    Kalbsgoulasch mit Penne
    oder
    Penne mit mediteranen Gemüse

  • Dienstag, 26. August
    Hackbraten mit Buttergemüse und Kartoffeln
    oder
    Großer Bunter Blattsalat mit gebackenen Champignons

  • Mittwoch, 27. August
    Hamburger Schnitzel mit Bratkartoffeln
    oder
    Gnocchis mit geschwenkten Pfifferlingen

  • Donnerstag, 28. August
    Bratwurst mit Bayrischkraut und Kartoffeln
    oder
    Rote-Bete-Risotto mit Meeretichsauce

  • Freitag 29. August
    Gegrillter Lachsfilet auf Fenchelgemüse und Butterkartoffeln
    oder
    Gemüsequiche mit Kräuterschmand und Salat

    BBQ

    Jeden Freitag von 17.30 Uhr bis 22.00 Uhr auf unserer Terrasse.

      Schweinenackensteak

    mariniert mit
    Gurken-Tomatensalat und Ofenkartoffel
    EUR 9,90

    Putensteaks

      mit buntem Blattsalat
      und Ofenkartoffel
      EUR 10,90
        Hüftsteak vom Rind mit Cole Slaw


      und Ofenkartoffel
      EUR 11,90

      Lachsfilet mit Kartoffelsalat

    EUR 12,90
    Lammkotelett

    mit mediterranem
    Nudelsalat und Ofenkartoffel
    EUR 12,90
    “All you can eat”

    – Preis pro Person
    EUR 15,95
    Genießen Sie Gegrilltes “soviel Sie mögen“.

      Unsere besondere Weinempfehlung
      2006 Sauvignon blanc, VdP des Cotes de Thongue
      DOMAINE DE MONTMARIN
      0,1 l Euro 2,50 0,2 l Euro 4,90

    BERLIN PLAZA HOTEL
    Knesebeckstr. 63/Kurfürstendamm
    10719 Berlin
    Reservierungen: Restaurant Knese-884 13-0
    info@plazahotel.de

    Kunstwerk verschwindet sang- und klanglos

    die Füße der Schachiguren von Paul Botellos Mauer-Mal-Kunst sind schon nicht mehr zu sehen (wir berichteten im April darüber). Niemand scheint das zu bedauern, nirgends ein Aufschrei zu hören… Immerhin ist Paul Botello ein angesehener Künstler aus Los Angeles der zu seine Kunst wie folgt kommentiert: “My works are symbolic narrative that examine both public (murals) and personal (canvas) themes. Thought provoking traditional and contemporary themes that range from the sacred to the savage and themes that also address pertinent social issues. My usual medium is acrylic for wall works and canvases.” Schade, dass ein seit 1994 bestehendes Kunstwerk, das zum Symbol der Kooperation zwische Los Angeles und Berlin geworden ist, so einfach einem Neubau weichen muss …

    Zimmer in Berlin – Zimmer mit Aussicht

    Die neue Blog-Serie aus Berlin. Mitarbeiter vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria berichten aus Berlin.
    In Berlin läßt es sich prima wohnen und das nicht nur im Berlin Plaza Hotel – da sind sich die meisten Plaza-Mitarbeiter einig.

    Ja, einige schließen sich dem natürlich nicht an, denn sie würden viel lieber in der Karibik, der Toskana oder in New York leben. Eines haben jedenfalls alle Mitarbeiter gemeinsam – sie wohnen in Berlin oder im sogenannten Speckgürtel.

    Wir wollen unsere aufregende Stadt aus der individuellen Sicht des einzelnen Mitarbeiters vorstellen. Wir können gespannt sein!

    Das ist meine persönliche Aussicht!

    Meine Aussicht

     

    Ja, wann immer meine Zeit und das Wetter es erlauben, genieße ich diese kleine grüne Oase mit der herrlichen Aussicht. Am Horizont luken der Funkturm, der Teufelsberg mit der alten alliierten Radarstation, die als Horchposten in die sowjetische Besatzungszone fungierte, sowie der Fernsehturm hervor. In guter Entfernung kann ich den Starts und Landungen der Flugzeuge auf dem Flughafen Berlin Tegel zusehen und wenn es dunkel ist und im Olympia-Stadion wieder eines der zahlreichen Events zehntausende Zuschauer in seinen Bann zieht – wenigstens die Lichtsäule des Stadions!

    Mein Weg zur Arbeit führt ein Stück des Weges über die Stadtautobahn (A114) vorbei am Schloß Charlottenburg, Ernst-Reuther-Platz mit Blick auf die Siegessäule  (wo kürzlich Mr. Obama redete) über den Kurfürstendamm. Ja, und da ist ja bekanntlich unser schönes Hotel gelegen. Und dann geht es ran an die Arbeit.
    Bis bald – man sieht sich!

    Die Wochenkarte in Berlin

    Unser Küchenchef Markus Eibl …

    …bietet Ihnen werktäglich in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr wechselnde Gerichte zum Lunch an. Sommerliche Gerichte aber auch „Hausmannskost“ – frisch, appetitlich und schnell zubereitet! Und wie gewohnt mit Suppe oder Dessert und einem Getränk zum Preis von € 8,50.

      Montag, 18. August
      Putensteak mit Nudelsalat
      oder
      Pellkartoffeln mit Quark und Gurkensalat

    Dienstag, 19. August
    Kleine Rinderrouladen auf Rotkohl und Kartoffelkloß
    oder
    „Caprese“ Tomate-Mozzarella mit ofenfrischem Baguette

      Mittwoch, 20. August
      Spaghetti Bolognese
      oder
      Gemüsereis mit Hühnchenstreifen

    Donnerstag, 21. August
    Schweinemedaillons mit Erbsen und Kartoffeln
    oder
    Spiegelei auf Kartoffeln und Spinat

      Freitag 22. August
      Gedünstetes Kabeljaufilet auf Blattspinat und Reis
      oder
      Schwäbische Maultaschen mit Kartoffelsalat

      Restaurant Knese
      Knesebeckstraße 63 / Kurfürstendamm
      10719 Berlin   884 13 – 448

    Grillen in Berlin – Der Plaza Hotel Tipp

    Grillwoche vom 11. August 2008 bis 17. August 2008
    täglich von 17.30 Uhr bis 22.00 Uhr auf der Terrasse vom Restaurant Knese.
    Unser Küchenchef Herr Eibl steht für Sie am Grill!

    Geniessen Sie die letzen 2 Tage, dannach werden wir nur noch “freitags” die Grillspezilitäten anbieten!

    Schweinenackensteak mariniert mit Gurken-Tomatensalat und Ofenkartoffel EUR 9,90

    Putensteaks mit buntem Blattsalat und Ofenkartoffel EUR 10,90

    Hüftsteak vom Rind mit Cole Slaw und Ofenkartoffel EUR 11,90

    Lachsfilet mit Kartoffelsalat EUR 12,90

    Lammkotelett mit mediterranem Nudelsalat und Ofenkartoffel EUR 12,90

    All you can eat” – Preis pro Person EUR 15,95
    Genießen Sie Gegrilltes “soviel Sie mögen“.

    Kurfürstendamm / Knesebeckstraße 63
    10719 Berlin

    Reservieren Sie unter  0 30 / 88 413 448