Urlaub an der Ostsee

Ein Hotelmensch ist im Urlaub ja irgendwie doch auch immer ein bischen im Dienst.

Selbst bei totaler Entspannung am Ostseestrand vergleicht er das Hotel, das Personal und die Dienstleistung unbewusst doch immer mit der Leistung im eigenen Betrieb. So geschehen Anfang der Woche im wunderschönen Ostseebad Binz.
Jeden Morgen und jeden Abend lachten mich die gleichen netten Gesichter an. Freundliche Geister, die scheinbar immer da waren, wie ein Dschinni aus der Flasche. So etwas kannte ich nur aus meiner ehrlich gesagt schon sehr lange zurückliegenden Ausbildungszeit : der Teildienst.
Aber richtig : Das Arkona Strandhotel gehört zu einer Kette von insgesamt 4 Hotels auf der Insel Rügen. Die Mitarbeiter haben flexible Arbeitszeiten und die Auszubildenden schnuppern auch in die anderen Häuser, und lernen somit schon verschiedene Gästekreise und verschiedene Hotelleistungen kennen. Auch in belegungsschwachen Zeiten oder bei Betriebsschliessungen in der Winterzeit, sorgt ein flexibler Dienstplan für effektives Personalmanagement.
So sieht die moderne Zukunft aus!
CW

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>