Silvester am Brandenburger Tor

Eines der größten Spektakel bildet den Abschluss des Berliner Veranstaltungsjahres: die Silvesterfeier am Brandenburger Tor. Die Festmeile zieht sich über die Straße des 17. Juni bis hin zur Siegessäule. Auf diesen zwei Kilometern finden sich zahlreiche Showbühnen, DJ-Towers, Tanzflächen, ein 40 Meter hohes Riesenrad und Leckereien aus aller Welt. Gefeiert wird die größte Open-Air-Silvesterparty der Welt schon ab dem 30. Dezember, 12 Uhr. Jahr für Jahr findet hier eine Open-Air-Party statt, die nach dem Fall der Mauer zum Symbol der wieder vereinten Metropole geworden ist. Latino-Pop auf dem Pariser Platz, Pas de deux in schwindelnder Höhe, Leuchtraketen, die den Himmel über Berlin in eine Sinfonie der Farben tauchen: Über eine Million Menschen begrüßen im Herzen Berlins das neue Jahr. Die Partymeile erstreckt sich über 2 Kilometer oder insgesamt 80.000 qm Veranstaltungsfläche mit Showbühnen, Videoleinwänden, Mediencenter, Partyzelten, über 100 Gastronomie- und Getränkeständen, Licht- und Laserinszenierungen und einem spektakulären Höhenfeuerwerk um Mitternacht. Ein internationales Bühnenprogramm mit Musikstars, Live-Acts, bekannten Rock- und Pop-Bands sowie DJ’s garantiert mit Unterstützung von TV- und Radiopartnern ununterbrochene Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>