Urlaubszeit – Reisezeit! Der Plaza Reisebericht

Mitarbeiter des Berlin Plaza Hotel berichten von ihren Urlaubszielen und Urlaubsorten!

Bericht von Herrn D. Schleider, 8. Dezember 2008

Sonniges Florida:

Während meine lieben Kollegen aus dem Berlin Plaza Hotel und dem Hotel Astoria den grau-nassen Berliner November zu Hause verbringen durften, zog es mich mal wieder knappe 3 Wochen nach Cape Coral ins sonnigen Florida. Bei durchschnittlichen Temperaturen von 26 Grad (80 Fahrenheit) und einem Benzinpreis von 0,46 EUR pro Liter wurden knapp 4000 km (2500 Meilen) zurückgelegt. Den offiziell feinsten und weißeste Puderzucker-Sandstrand der Welt, Siesta Key am Golf von Mexiko, ließen wir selbstverständlich nicht aus. Weiter ging es in die Disney Hollywood Studios in den legendären Tower of Terror (simulierte Schwerelosigkeit bei freiem Fall in stockdunklem ohne Schulterbügel). Ein weiteres Highlight war der Aerosmith-Rollercoaster.

Als Plaza-Eishockeyexperte habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen auch diesmal wieder das ein oder andere NHL Spiel live mitzuerleben.
Hier versammeln sich die besten Hockeyspieler der Welt und im Vergleich zur DEL ist das Spiel um klassen schneller, härter und emotionaler. Der kriselnde Lightning aus Tampa im St.-Pete-Times Forum und die Florida Panthers aus Sunrise im 21.000 Zuschauer fassenden Bank Atlantic Center waren die Gastgeber und empfingen jeweils den amtierenden Stanley Cup Champion Detroit Red Wings.
Während man in Deutschland beim Verlassen der Eishalle Jacke, Mütze und Schal anzieht, so ist das im Sunshine State halt genau umgekehrt. Abgeschlossen wurde der Urlaub mit einer Dolphin Sunset Cruise in Sanibel.
Fast surreal wirkte der Sonnenuntergang am Horizont bei Champagner und tropischer Musik und 4 Delphinen die unser Boot begleiteten.
24 Stunden später begrüßte uns Berlin mit Schneeregen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>