Archiv für den Tag: 2. April 2009

Playoffs Eisbären Berlin

Eishockey wie noch nie!

Die Eisbären verlieren das 2. Spiel der Best-of-Five Halbfinalserie in Mannheim deutlich und unerwartet hoch mit 1:6. Die sehr giftig spielenden und bis in die Haarspitzen motivierten Adler gingen bereits mit einem
3:0 in die 1. Drittelpause und ließen auch die folgenden 2 Drittel nichts anbrennen. Unsere Berliner Eisbären kamen in der nicht ganz ausverkauften SAP-Arena zu keiner Zeit mit der äußerst harten Gangart und den Provokationen des Gegners zurecht. Sie wirkten kraft- und kampflos.
Die Adler Mannheim bestätigten Ihren Ruf als Play-off Team, welches es immer wieder schafft spielerisch überlegene Gegner durch unbändigen Willen und gesunder Härte zu besiegen. Der EHC haderte zwar mit dem Schiedsrichter, muss sich jedoch an die eigene Nase fassen. In den Play-offs muss man den Kampf annehmen, sonst wird in Schönheit gestorben. Aufgrund der sehr hitzigen Schlussminuten in Mannheim dürfen sich die Zuschauer in der bereits restlos ausverkauften 02 World auf ein packendes 3. Spiel freuen.