Archiv für den Tag: 8. April 2009

Victor Schefé in der Bar jeder Vernunft

Victor Schefé und Band feierten gestern eine umjubelte Premiere ihres Programms „Radio Victor Live“ in der Bar jeder Vernunft.

victor-schefe-und-bandBegleitet von seiner dreiköpfigen Band, an den Tasten sein musikalischer Leiter Matthias Banner, Drums „die schönste Schlagzeugerin Deutschlands“ Karoline Körbel und am Bass Florian Galow, zeigt Victor Schefé sein ganzes Können in einer ungewöhnlichen Show. Ist es Theater oder ist es Konzert? Oder eine Nightshow im Radio? Von allem etwas!

Großartig aufgelegt singt er sich durch die achtziger und neunziger Jahre, verbindet bekannte mit eigenen Liedern. Eine Mischung aus Ben Becker und Rio Reiser und doch sein eigenes Original! Neben seinen Moderationen und Songs präsentiert Schefé abendlich wechselnde Talk- und Duettpartner u.a. werden als Live-Gäste erwartet: Suzanne von Borsody, Nadja Uhl, Ingo Naujoks, Ina Paule Klink und Andreja Schneider. Am gestrigen Abend überraschte er Sabine Vitua liebevoll und neckisch, ohne sie jedoch zum Singen überreden zu können.

Nice meet and greet, Victor Schefé mit Daniela und Gert Orlich
Nice meet and greet, Victor Schefé mit Daniela und Gert Orlich

Victor Schefé verführt sein Publikum mit seiner Zeitreise durch die eigene Vergangenheit täglich außer montags noch bis zum 19. April in der Bar jeder Vernunft.

Das „Spiegelzelt auf der Parkpalette“ finden Sie in der Schaperstraße 24, 5 Gehminuten vom Berlin Plaza Hotel und der Knese entfernt.

Die nächsten Highlights in der Bar sind ein Liederabend mit Andreja Schneider und Katharina Thalbach vom 22. – 27. April 2009 und im Schwesterzelt Tipi am Kanzleramt das kleine Festival italienischer Stimmen vom 13. – 19. April, u.a. mit Etta Scollo und Gianmaria Testa.

Die Photos wurden uns von Viktor Vahlefeld und Volker Glasow vom Magazin BOX zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!