Archiv für den Monat: Juni 2009

Gewitter in Berlin

Wetter Plaza 2009 06Da wohnt man in Berlin – Lankwitz, Gewitter sind angesagt, man freut sich auf eine nasskalte Dusche – und was ist? Es zieht vorbei! Richtig haarscharf vorbei, nebenan hat es geregnet! Verflucht …! Wieder gießen… ! Kein Tropfen in Lankwitz! Am Wedding soll es schütten gerade (22:00 Uhr)

… In Berlin Lankwitz ist es immer noch trocken, aber im Berlin Plaza Hotel, im Zentrum von Berlin, geht gerade (22:11 Uhr) die Welt unter! Andrea Neumann von unserem Empfangsteam kann sich vor Wasser gerade garnicht retten!

Morgen soll das Wetter sich wieder übertreffen, wetter.info verspricht morgen 25° und Sommer!

Viel Spass bei uns in Berlin!

Hoher Besuch in unserem Hotel Astoria!

Michael

Nicht schlecht staunten die Kollegen als am Freitagnachmittag eine Ente mit Ihren Küken am Hotel Astoria vorbei Richtung Hardenbergstraße marschierte. Allerdings blieb ein Familienmitglied dabei auf der Strecke und machte es sich im Innenhof des Hotels bequem. Dank tatkräftiger Unterstützung von Herrn Irle wurde „Michael“ (getreu dem Motto „schließt sich eine Tür, so öffnet sich eine andere“)
1. Hilfe in einer Lunchbox geleistet. Danach entschieden wir uns die Polizei wieder abzubestellen, da zu Befürchten war, dass „Michael“ höchstwahrscheinlich im Schlangenhaus des Berliner Aquariums landen würde. Also beschloss ich unseren Gast nach der Arbeit abzuholen und ihn am nächsten Tag den Großeltern auf dem Lande vorbeizubringen. Diese kündigten allerdings das „Kochtopf-Ende“ nach 2-3 Jahren an. Nun musste also wieder kurzfristig umdisponiert werden. Mit Michael auf dem Beifahrersitz, Wellensittichkükennahrung aus dem Futterhaus, meinem Hund und Mobiltelefon am Ohr wurde die Empfangschefin des Berlin Plaza Hotels und der Katzenpension Emstal Frau Ewert kontaktiert und 90 Minuten/50km später auch noch eingeladen. Weitere 15km später: Sie haben Ihr Ziel erreicht!
Michael wurde in seinem neuen Zuhause (Nähe Kloster Lehnin) begeistert empfangen (siehe Foto). Um 23:30 Uhr war ich dann endlich wieder zurück in Berlin. Ein langer und erfolgreicher Tag ging zu Ende.

Zuhause

Vielen Lieben Dank an alle Beteiligten.

Daniel Schleider
Reservierungsleiter
Berlin Plaza Hotel

Bread & Butter Herzlich Willkommenin Berlin

Berliner Fashion Week

Ab dem 1. Juli findet die fünfte Berliner Fashion Week statt. Bis zum 4. Juli 2009 zeigen die Messen wie Bread & Butter und Premium kreative Mode für den nächsten Sommer.
Bread & Butter in Berlin
Insgesamt werden 120.000 Besucher bei den Modemessen erwartet.
Ein Höhepunkt:
* nach vier erfolgreichen Jahren in Barcelona kehrt die BREAD & BUTTER in ihre Heimatstadt Berlin zurück!

Und natürlich findet die Messe in Berlin-Tempelhof statt. B read & B utter in B erlin Die führenden Marken, Labels und Designer der Street- und Urbanwear werden ihre Kollektionen in einer ihrem Fokus entsprechenden Umgebung präsentieren. Und weil das ein schöner “neustART” ist, gibt es in diesem Blog alle Labels von A-Z:

A&G by Amal Guessous A-Style A.G.E. Adelheid-Werkstatt des wahren Glücks adidas Originals Affentor Frankfurt Affliction Clothing AG Adriano Goldschmied Air Creative Alpha Industries Alprausch Alternative Apparel A MAGAZINE American Vintage Amplified Anjara Antique Rivet Apair ARQUEONAUTAS Arrow Asics Auckland XTRM B.D. Baggies b.young Baby Phat Bagjack BAILEY of HOLLYWOOD BBB by uslu airlines BCKY Bocinsky Bejeweled Bench Ben Sherman Bensimon Collection Bilsar Birkenstock BJÖRN BORG Björkvin BK British Knights Blank Boards Blauer Blaumax Blend Blendshe Bloch Blowfish Blue Blood Blutsgeschwister bobi Bomboogie Bottonificio BAP Boxfresh Braez Bray Steve Alan BSA Buddhist Punk Buffalo Boots By Ti-Mo C1RCA Cadica Café del Mar Camel Active CAMO Camper CAMPUS by Marc O’Polo Catbalou Century Box Charapa Chaser LA Cheapo Checkin’Out 1212 Chipie Shoes Christian Audigier Chunk CINQUE ck
Continue reading “Bread & Butter Herzlich Willkommenin Berlin” »

Wochenkarte in der Knese

Plaza KräuterkundeNeues aus der Kräuterkunde: Welche Pflanze zeigt unser heutiges Bild? Wie in den vergangenen Wochen verlosen wir wieder einen Gutschein für einen Business Lunch in der kommenden Woche! Lösungen bitte an info@restaurant-knese.de oder als Kommentar in den Blog. Einsendeschluss ist der kommende Sonntag und natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Und in der laufenden Woche vom 29. Juni bis zum 3. Juli gibt es in der Knese, dem Lokal mit der besten Berliner Küche im Berlin Plaza Hotel unseren schnellen Business Lunch. Wahlweise für € 6,50 oder € 9,50 inklusive Tagessuppe, einem Glas Mineralwasser und einer Tasse Espresso oder Kaffee!

Montag, 29. Juni
€ 6,50 Schweinenackensteak mit Pommes Frites und kleinem Salat
oder
€ 9,50 Gebratene Hähnchenbrust an pikanter
Gorgonzolasauce und Spinatbandnudeln

Dienstag, 30. Juni
€ 6,50 Nudelpfanne mit buntem, knackigem Gemüse
oder
€ 9,50 Kleines Rumpsteak mit Kartoffel-Lauchgratin und Tomatensalat

Mittwoch, 1. Juli
€ 6,50 Raukensalat mit Pinienkernen,
frisch geriebenem Parmesan und Balsamicodressing
oder
€ 9,50 Mariniertes Putensteak mit kleinen
geschwenkten Kartoffeln und Kräuterschmand

Donnerstag, 2. Juli
€ 6,50 Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf
oder
€ 9,50 Zigeunerschnitzel mit Bratkartoffeln und gemischtem Gemüse

Freitag, 3. Juli
€ 6,50 Hackbraten mit Mischgemüse und Reis
oder
€ 9,50 Seelachs Bordelaise mit Kartoffelstampf und Gurkensalat

Den schnellen Business Lunch servieren wir werktäglich in der Zeit von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr in der Knese – Berliner Speiselokal im Berlin Plaza Hotel, Knesebeckstraße 63, 10719 Berlin, Tel. 884 13 – 448.

Christopher Street Day in Berlin

Parade zum CSD am Sonnabend in Berlin

CSD2009 aAn diesem Wochenende fand unter dem Motto “Stück für Stück ins Homo-Glück – Alle Rechte für Alle” der CSD 2009 in Berlin statt. Neben unglaublich vielen Parties und Diskussions- veranstaltungen stand natürlich der Sonnabend mit der Parade im Mittelpunkt.

Am Sonnabend Nachmittag demonstrierten dann auf der Parade zum Christopher Street Day weit über 500.000 Teilnehmer und Zuschauer für die Gleichstellung von Lesben und Schwulen. Die Parade startete an der Kreuzung Kurfürstendamm / Joachimsthaler Straße (die Aufstellung der Festwagen zog sich inklusive nachfolgender BSR Räumungskarawane bis zur Knesebeckstraße und dem Berlin Plaza Hotel) hin und erstreckte sich über den Sceneschwerpunkt Schöneberg mit dem Nollendorfplatz und dem Potsdamer Platz bis zum Brandenburger Tor und dem Ziel der Siegessäule und der Straße des 17. Juni. Das Wetter war allen Demonstrierenden und Teilnehmern hold, es war unglaublich schwül, die Teilnehmer hatten also allen Grund, sich an Ende schnellstens aus ihren jedes Jahr auf’s Neue unglaublich kreativen Verkleidungen zu Pellen und die Puppen tanzen zu lassen!

CSD 2009Über 50 Festwagen nahmen an der Parade teil. Nicht nur von allen 4 Parteien der Bundestags- fraktionen (SPD, CDU, FDP und Bündnis90/Die Grünen) waren alle großen Parteien versammelt (natürlich fehlte ein eigener Wagen der CSU), alle größeren Schwulen- und Lesbenprojekte sowie einschlägige Diskotheken, Klubs, Treffs und Beratungsstellen waren vertreten (erstaunt haben so manche Wagen, die man nicht automatisch mit der Schwulen- und Lesbenscene in Verbindung bringt oder erwartet, wie z.B. ein Apothekenwagen … anyway. Skuril, bunt, phantasievoll – alles war vorhanden! Wunderschöne Kostüme tolle Typ(innen)en, Wetter, Stimmung, Berlin!

Eine tolle und immer wieder bunte Demonstration und Party, die ihr Motto jedenfalls nie vergisst! Wir freuen uns auf’s nächste Jahr!

Berlin Plaza Hotel, Hotel Astoria und unser Restaurant Knese können nur sagen: You are allways welcome!

See ya next year in Berlin!!!

Mit dem richtigen Auto ins Hotel

Chrysler 300

Dieser schmucke kleine 4-Türer parkt zur Zeit regelmäßig bei uns um die Ecke in der Knesebeckstraße. Es handelt sich um einen Chrysler 300. Das ideale Auto um sich vom Flughafen Tegel abholen und direkt vor die Knese , das Berlin Plaza Hotel oder das Hotel Astoria chauffieren zu lassen. Mieten können sie diesen und andere “Kleinwagen” bei der Firma Limousinenservice Dreamlimo.

Gute Fahrt!

MeetBTM@Temporäre Kunsthalle

IN BERLIN

Am Dienstag lud die Berlin Tourismus Marketing GmbH zum Netzwerken in das Restaurant Friedrichs in die Temporäre Kunsthalle am Schlossplatz.

Berlin_durchgemachtBurkard Kieker, Geschäftsführer der BTM, berichtete über die gegenwärtige Situation in der Berliner Hotellandschaft, zeigte Vergleiche mit unseren weltweiten Wettbewerbern auf und gab eine mutmachende, realistische Aussicht auf die nächsten Monate. Zudem stellte er die neue Werbekampagne der Tourismuswerber Berlins vor. Gute Motive, die Lust auf diese spannende, sich immer wieder neu erfindende Stadt machen.

Am Ende der Veranstaltung wurde noch das Empfangsteam vom Berlin Plaza Hotel mit dem 4. Platz für die meist verkauften Berlin Welcome Cards ausgezeichnet, eine stattliche Leistung für ein Hotel unserer Größe.

Unser schneller Lunch in der Knese

Knese PflanzenquizAuch in dieser Woche präsentieren wir zu unserem Businesslunch ein kleines Rätsel. Welche Frucht entwächst der Pflanze auf dem Bild? Zu gewinnen gibt es wieder einen Gutschein für ein Businesslunch in der kommenden Woche. Einsendungen bitte an info@restaurant-knese.de oder als Kommentar in unseren Blog bis zum Sonntag 28. Juni 2009. Der Rechtsweg ist ausgechlossen.

Die Wochenkarte in der Knese – dem Berliner Speiselokal im Berlin Plaza Hotel hält diese Woche folgende Leckereien für Sie bereit:

Dienstag, 23. Juni
€ 6,50 Bunte Gemüsepfanne, mit Parmesan gratiniert
oder
€ 9,50 Cordon bleu vom Schwein mit Brokkoli und Pommes Macaire

Mittwoch, 24. Juni
€ 6,50 Deftiger Bohneneintopf mit Lammfleisch
oder
€ 9,50 Sommerlicher Blattsalat mit lauwarmen
geräucherten Lachsscheiben und ofenfrischem Baguette

Donnerstag, 25. Juni
€ 6,50 Nürnberger Rostbratwürstel auf Sauerkraut und Kartoffelpüree
oder
€ 9,50 Züricher Kalbsgeschnetzeltes mit hausgemachten Kartoffelrösti

Freitag, 26. Juni
€ 6,50 Scholle auf lauwarmem Kartoffelsalat, dazu ein kleiner Gurkensalat
oder
€ 9,50 Überbackenes Schweinesteak mit Pommes Frites und Salat

Wie gewohnt frisch und schnell zubereitet, inklusive Tagessuppe, einem Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee!

Guten Appetit!

Berliner Philharmoniker in der Waldbühne

Berliner Philharmoniker WaldbühneAm Sonntag Abend traf man sich wieder traditionell in der Berliner Waldbühne. Das Berliner Philharmonische Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Simon Rattle gab zu russischen Rhytmen seinen Saisonausklang. 22.000 Zuschauer und –hörer fanden sich im Rund der wie gewohnt ausverkauften Waldbühne ein. Man sah nicht nur Freunde und Bekannte, nein auch Martina Müller und Philipp Sack von unserer PR Agentur pr-ide zeigten sich samt Familie, voll bepackt mit Picknikkorb & Co. und voller Vorfreude!

Das Wetter zeigte sich an diesem lauen Abend zunächst gnädig und so genoss man bis zur Pause die letzten Sonnenstrahlen zur Ouvertüre, der 1. Szene und dem Marsch aus dem 1. Akt von Tschaikowskys Nussknacker. Mit dem technisch unglaublich anspruchsvollen Dritten Klavierkonzert von Sergei Rachmaninov, am Klavier Yefin Bronfman, ging es in die Pause. Es folgte die Zeit der dunklen Wolken über der Waldbühne und zu Strawinskys Le Sacre du printemps entlud sich der Himmel in vollen Zügen. Ein ordentlicher märkischer Landregen begleitete dieses teilweise unmelodiöse und für die Waldbühne sicherlich ungeeignete Stück, ehe wieder eher populäre Klassik auf der Bühne Einzug fand.

Paul Linkes Berliner Luft beschloss traditionell mit viel Pfiff diesen trotz launigem Wetters wundervollen Konzertabend in der schönsten Arena Deutschlands.

Die Berliner Philharmoniker zeigten sich gewohnt spielfreudig und bewiesen wieder einmal, dass sie zur absoluten Weltspitze der Orchester gehören!

Fête de la Musique® in Berlin

Berlin Events am 21. Juni!

Alljährlich ist die Berliner Fête de la Musique® ein Sommerhöhepunkt in Berlin.
Kinderchor
European Music Day in Berlin

Fête de la Musique ist das Fest der Musik und wird alljährlich zum Sommeranfang am 21. Juni gefeiert. Erstmalig 1982 in Paris – inzwischen in 340 Städten weltweit – wird Musik aller Stilrichtungen ihren Liebhabern und Interessierten kostenfrei also ohne Eintritt geboten, dank der MusikerInnen, Bands, Orchester, Chöre und DJs, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten. WOW!

In Berlin wird seit 1995 die Fête de la Musique® zelebriert.

Mehr:> hier klicken!