Archiv für den Tag: 16. August 2009

Weltrekord in Berlin – Der Plaza WM 2009 Bericht

9:58 Sekunden – Weltrekord durch Usain Bolt

Hier ist er: Der Sieger vom heutigen 100 Meter Finale in Berlin:

Usain Bolt
The Winner is...........by Berlin Plaza Hotel

Mit 9:58 Sekunden hat Bolt bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin die Gold-Medaille im 100-Meter-Lauf gewonnen. Sein schärfster Konkurrent Tyson Gay kam auf den zweiten Platz. Gay (USA) lief am heutigen Abend nur 9:71 Sekunden!!!
Auf Platz drei landetet der Jamaikaner Asafa Powell mit einer Zeit von 9:84 Sekunden.

Berlin feiert den Weltrekord und alle im Stadion waren begeistert.

Auch über die Dritte Medaille der DEUTSCHEN ATHLETHEN!

Danke Berlin!

Internationale Gäste zur Leichtathletik WM

Wir begrüßen 50 britische Gäste im Berlin Plaza Hotel, die über die Firma ,Track & Field Tours’ aus Ingatestone in Essex Ihren WM-Aufenthalt gebucht haben.

munn 001Der Verantwortliche vor Ort, Lee Munn (Foto), betreut 400 Gäste nicht nur aus Großbritannien sondern auch aus Schweden und Frankreich.

Die Teilnehmer sind über 5 Hotels in der Berliner Innenstadt verteilt. Und so muss Mr Munn ähnliche Rekordzeiten vorlegen wie die Athleten im Olympiastadion, um alle Gäste gut zu betreuen und mit Tickets, Reiseverläufen und einem täglichen Newsletter zu versorgen. 

Die Reisenden haben unterschiedliche Motivation für den Aufenthalt: Da treffen Familienangehörige der Athleten auf Sponsoren, auf wahre Sportenthusiasten und Leichtathletik-Fans und letztendlich auf Offizielle der Verbände.

Wir wünschen ALLEN einen erfolgreichen Aufenthalt in Berlin und hoffen, dass die geschmückte Stadt im strahlenden Sommerlicht und mit Tausenden von gutgelaunten Zuschauern an allen Veranstaltungsorten dazu verlockt, bald einmal wieder zu kommen.