Archiv für den Tag: 17. August 2009

International guests during Track and Field World Championships

We especially welcome about 50 guests from Great Britain at the Berlin Plaza Hotel, who booked their travel through Track & Field Tours from Ingatestone in Essex. 

at the hospitality desk
In front of the hospitality desk at the Berlin Plaza Hotel

Their tour guide, Mr Lee Munn, keeps an eye on about 400 guests in total not only from Great Britain but also from Sweden and France.

The travellers are accommodated in 5 hotels in the city of Berlin. Therefore Mr Lee Munn needs to show the same excellent condition as the athletes show in the Olympic stadium. He is responsible for their tickets, their travel plans, their all day problems and on top for the daily newsletter

We hope for all the guests – the supporters, the athlete’s families, the enthusiastic fans and the officials – that flagged Berlin with its summer sunlight and supporting audience makes them feel welcome and they become curious to come back and experience more of our lovely town!

Urlaub in Berlin – Breitscheidplatz ohne Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche?

Stellen Sie sich vor, bei Ihrem nächsten Berlin-Besuch gibt es auf dem Breitscheidplatz keinen Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche mehr! Berlin ohne sein Wahrzeichen in der City West? Nein?!

"Rettet den Turm"
"Rettet den Turm"

Um dem vorzubeugen, helfen auch das Berlin Plaza Hotel und das Hotel Astoria mit, den renovierungsbedürftigen Turm der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche zu erhalten und beteiligten sich an der seit November 2007 laufenden Spendenaktion “Rettet den Turm“. Denn für eine Rundumsanierung des Alten Turms sind dringend auch private Spenden notwendig. Dazu rief der Pfarrer der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Martin Germer, auf. Auf Initiative von Kirchengemeinde und Stiftung haben sich Berliner Unternehmer zusammengefunden, um Geld zu Deckung der erwarteten Sanierungskosten von inzwischen mindestens 4 Millionen EUR zu sammeln. 

“Manchmal ist helfen ganz einfach. Nur kreative Ideen muss man haben. Ich fühle mich verantwortlich dafür, die Attraktionen Berlins für meine Gäste zu erhalten”, so Herr Frank Hägele, Geschäftsführer der Berlin Plaza Hotel Hotelbetriebs- und Beratungsgesellschaft mbH, der spontan zusagte, als er von der Möglichkeit hörte, sich an der Spendenaktion zu beteiligen.

Werden auch Sie mithelfen, dieses Wahrzeichen zu erhalten? Weitere Informationen finden Sie hier