ITB in Berlin

Die Welt zu Gast im Berlin Plaza Hotel – Wir zu Gast in der Welt

In 10 Tagen beginnt unter dem Funkturm in Berlin wieder die Internationale Tourismus Börse. Die Welt zu Gast in Berlin und zu Gast im Berlin Plaza Hotel. Grund genug für uns, uns auch mal bei unseren Gästen aus aller Welt sehen zu lassen.

Unser Besuch in Dubai gestaltet immer extremer! Morgens um 8:00 Uhr 10km laufen, danach ein wenig abkühlendes Bad im Meer und dann Frühstück (das Bild ist nicht gestellt, auch in den Wärmebehältern ist – nichts!). Was freue ich mich wieder auf unser großartiges Frühstücksbuffet im Berlin Plaza Hotel, das von unseren immer wieder sehr engagierten Mitarbeiterinnen um Frau Lippold, Frau Hurras, Frau Steltner sowie Frau Sun und Frau Prochnow gezaubert wird!

Anschließend ging es rein nach Dubai. Im Toyota Fortuner, einem Panzer ging es auf einer 7spurigen Schnellstraße (7 Spuren pro Richtung – die Stadtautobahn in Berlin ist dagegen eine niedliche Landstraße) durch einen Sandsturm, wie ich ihn hoffentlich nicht mehr so schnell mehr erleben werde. Das Burj Al Khalifa, mit 828m Höhe das höchste Gebäude der Welt war nur in Ansätzen zu erkennen (auf einem Photo wäre es nicht zu sehen gewesen), das Burj Al Arab, das wohl teuerste und nobelste Hotel der Welt, ist wie auf dem Photo zu erkennen, deutlich in Sand eingehüllt. Da müssen wir die Tage wohl noch einmal hin.

Am Abend ging in den Emiraten dann die Welt unter. Da fahre ich schon mal in die Wüste, – und Herr Schleider? Du hast es ja vorher gesagt, – ja es regenet! Und zwar wie aus Kübeln. Das Problem in Dubai und den anderen Emiraten ist, das es hier keine Kanalisation gibt! Und so steht das Wasser dann schon mal einen 1/2 m hoch in der Straße (das Auto auf dem Photo ist kein tiefer gelegter VW Polo sondern durchaus ein hochfahrendes SUV (Sports Utillity Vehikel).

Heute morgen scheint aber schon wieder die Sonne und es sind bestimmt schon wieder über 30°C! YES!

Herzliche Grüße in die Heimat!

P.S.: Frau Gleinig, ich habe Ihren Scheich und Ihr Rennpferd gefunden! Beide wären noch zu haben! Beim Scheich wären Sie allerdings nur Ehefrau Nr. 4. Den Araberhengst müssten Sie noch ein wenig trainieren!

3 Gedanken zu „ITB in Berlin

  1. Lieber Herr Orlich,
    vielen Dank für die tollen Berichte und Bilder. Gerne würde ich mit Ihnen da unten trainieren! Bis zur ITB in Berlin und wenn Sie wieder hier sind, ist der Schnee schon wieder weg!

  2. Gört…..Ehefrau 1, 2 und 3 könntest Du ja mit nach Berlin bringen, dann wäre Frau Gleinig beim Scheich die Nr. 1
    (wie hier bei uns im Büro). Ach ja, wenn Du noch irgendwo Ali Daei aufgabeln könntest wäre das prima….Hertha kann ihn gut gebrauchen. All the best :-)

  3. Hey,
    ich fahre auch am 10.03.2010 zur ITB und freue mich schon riesig! Ich fahre mit meiner Uni dahin und werde mich dann dort vor Ort um einen Praktikumsplatz bemühen! Es gibt da nur noch ein Problem, wir müssen uns alle alleine um ein Hotel bzw. Hostel kümmern! Hat einer von euch einen guten Tipp?? Vieles ist halt auch schon ausgebucht!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>