Archiv für den Monat: April 2010

Business Lunch in der Knese

Business Lunch für die 18. Kalenderwoche in der Knese im Berlin Plaza Hotel:

Montag, 3. Mai
€ 6,50 Geschmolzene Gemüsemaultaschen mit kleinem Salat
oder
€ 9,50 Putensteak mit Kartoffelrösti,
Schnittlauchschmand und kleinem Salat

Dienstag, 4. Mai
€ 6,50 Nürnberger Rostbratwürstchen
mit Sauerkraut und Kartoffelstampf
oder
€ 9,50 Kalbsfrikassee mit Champignons, Spargel und Reis

Mittwoch, 5. Mai
€ 6,50 Spaghetti all’arrabbiata
oder
€ 9,50 Geschmorter Hirschnacken mit Rosenkohl und Kartoffeln

Donnerstag, 6. Mai
€ 6,50 Bunte Gemüsepfanne mit Reis
oder
€ 9,50 Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes Frites und Salat

Freitag, 7. Mai
€ 6,50 Berliner Boulette mit grünen Bohnen und Bratkartoffeln
oder
€ 9,50 Räucherlachs mit Ofenkartoffel und Kräuterquark

Wie gewohnt inklusive Tagessuppe, Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee!
Das Mittagessen gibt es werktäglich von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr.

Guten Appetit!

Berlin Marathon 2010

Der real,- Berlin Marathon am 26. September 2010 ist bereits seit gestern ausverkauft! Es gibt keine Startnummern mehr für den größten Marathonlauf Kontinentaleuropas. War London 2010 größer? Maybe, steht doch mit den Olympischen Spielen in London 2012 das Sportereignis in Europa auf dem Programm …und anyway …
… es soll noch Startplätze bei den Inlinern geben!

Für alle auswärtigen Läufer sei nur hingewiesen: Zimmer buchen Sie am Besten möglichst schnell (Berlin ist an diesem Wochenende traditionell ausgebucht), wenn’s geht doch bitte bei uns (we know the runners breakfast …), Daniel Schleider und Stefanie Gleinig aus der Plaza Reservierung freuen sich sowohl auf Ihren Anruf für das Berlin Plaza Hotel als auch auch für das Hotel Astoria! Unsere Reservierung im Berlin Plaza Hotel erreichen Sie unter +49 (0)30 884 13-444, für das Hotel Astoria wählen Sie bitte die +49 (0)30 312 40 67.

Beide Hotels liegen mit 2 bzw. 3 S- Bahn Stationen optimal zum Start- und Zielbereich, die Laufstrecken für den letzten Entspannungslauf davor zeigen wir Ihnen gerne vor Ort …

Als Vorbereitung zum Berlin Marathon stehen am 9. Mai die 30. 25km von Berlin als der älteste Straßenlauf Deutschlands statt!

Gestartet wird auf dem Olympischen Platz, die Stecke führt als Sightseeing Tour durch Berlin Mitte und Charlottenburg. Ziel ist das Berliner Olympiastadion mit der blauen Tartanbahn der Leichtathletik Weltmeisterschaft 2009 Berlin!

Die nächste Staffel des Berlin Plaza Hotels sehen wir wohl erst zu den Grand10 Berlin und der Marathonstaffel im Oktober und November, für die 5x5km Staffel bei den BIG25 Berlin, den 25km de Berlin wird’s bei uns dieses Jahr nichts, es sei denn, es finden sich kurzfristig noch 4 weitere …

Gelaufen wird trotzdem, sollten Sie als unsere Gäste Fragen zu Laufstrecke rund um unser Hotel haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu fragen!

Berlin Plaza Hotel Konzert-Tipp

Rihanna in der o2 World Berlin

Am 2. Mai 2010 kommt Rihanna nach Berlin in die o2 World Berlin und präsentiert ihre Songs aus ihrem neuen Album „Rated R“, das im November 2009 erschienen ist.

Die bekannteste Einwohnerin Barbados ist wohl Rihanna, die im Alter von 17 Jahren mit der Singel „Pon De Replay“ ihren Durchbruch hatte. Mit ihren Songs belegte sie mehrere Wochen die Spitze der Charts in den USA, Kanada, Australien, Großbritannien und Deutschland. Ihre Musik ist ein Mix aus R&B, Reggae und Pop. Mit Jay-Z hat sie den Song „Umbrella“ eingesungen.
Mariah Carey
Bob Marley
Alicia Keys
Gwen Stefani und Celine Dion zählen zu ihren einflussreichsten Vorbildern, die eine bunte Mischung aus den verschiedensten Musikrichtungen darstellen.

Zur Zeit ist Rihanna auf Europa-Tour und am 2. Mai 2010 auch in Berlin. Für ihr Konzert in Berlin sind noch Tickets verfügbar.

Für Kurzentschlossene, die noch kein Hotelzimmer für den 2. Mai 2010 haben hat das Berlin Plaza Hotel eine gute Nachricht: Wir haben noch Zimmer frei!

Für Zimmerbuchungen im Berlin Plaza Hotel erwarten Stefanie Gleinig und Daniel Schleider aus unserer Reservierungsabteilung Ihren Anruf unter +49 (0)30 884 13-444 oder online hier.

Spargel in der Knese

Ab heute dreht sich in der Knese alles um den Beelitzer Spargel
Johann Wolfgang von Goethe, der auf dem Weg nach Weimar
auch Station in der Beelitzer Posthalterei machte, schrieb:
“Der Spargel ist wahrlich der König aller Gemüse, bedauerlich nur, dass seine Herrschaft so kurz währt.”

Spargelcremesuppe
mit sautiertem Spargel
€ 5,50

Bunter Spargelsalat
mit grünem und weißem Spargel, würzigem Schinken und Cherry Tomaten
€ 9,50

Marinierter grüner Spargel
an Parmaschinken mit Tomatenvinaigrette
€ 12,50

Rosa Entenbrust
an frischem Beelitzer Spargel
mit Sauce Béarnaise zu neuen Kartoffeln
€ 18,90

Havelzander kross gebraten
an grünem und weißem Beelitzer Spargel
mit neuen Kartoffeln und Hollandaise oder Nussbutter
€ 15,50

Gebratene Perlhuhnbrust
an frischem Beelitzer Spargel mit Sauce Béarnaise
und neuen Kartoffeln
€ 15,50

Wiener Kalbsschnitzel
an frischem Beelitzer Spargel
mit neuen Kartoffeln und Hollandaise oder Nussbutter
€ 16,90

…oder natürlich einfach Spargel pur,
erntefrisch vom Spargelhof Jakobs in Beelitz
mit neuen Kartoffeln und Hollandaise oder Nussbutter
klein 300 g Spargel € 13,50
groß 500 g Spargel € 16,50

Marinierte Erdbeeren
mit Vanilleeis und Sahne
€ 5,50

Vanille-Zimt-Crêpe
gefüllt mit Rhabarberkompott zu Vanilleeis
€ 5,50

Unser Spargelwein
Chardonnay QbA. Trocken, Pfalz
Weingut Langenwalter, Weisenheim am Sand
0,20 l € 5,50

Das Restaurant Knese im Berlin Plaza Hotel bezieht seinen Spargel ausschließlich vom Spargelhof Jakobs aus Schäpe / Beelitz.

Guten Appetit!

Der Business Lunch in der Knese im Berlin Plaza Hotel in der kommenden Woche:

Montag, 26. April
€ 6,50 Kartoffel-Hackfleischgratin mit kleinen Salat
oder
€ 9,50 Roastbeef, rosa gebraten mit Bratkartoffeln und Remouladensauce

Dienstag, 27. April
€ 6,50 Grünes Hähnchencurry mit Reis
oder
€ 9,50 Zigeunerschnitzel mit Paprikagemüse und Kartoffeln

Mittwoch, 28. April
€ 6,50 Pasta mit Ruccola, Kirschtomaten und Parmesan
oder
€ 9,50 Rinderroulade mit Buttergemüse und Kartoffeln

Donnerstag, 29. April
€ 6,50 Gefüllte Zucchini mit Schafskäse und Reis
oder
€ 9,50 Gefüllte Hähnchenbrust an Bandnudeln und kleinem Salat

Freitag, 30. April
€ 6,50 Mini-Schweinshaxe mit Sauerkraut und Kartoffeln
oder
€ 9,50 Seelachs unter der Kräuterkruste
mit Kartoffelstampf und Gurkensalat

Wie gewohnt inklusive Tagessuppe, Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee!

Tag des Tourismus 2010

© Berlin Plaza Hotel
Berlin Plaza Hotel beim Tag des Tourismus

Rechtzeitig angemeldet und € 30 überwiesen! Am Montag gibt es die besten Vorträge für den Berlin Tourismus!
Alles unter dem Motto:
“Berlin, Europe´s Capital of Cool – Die Welle reiten und oben bleiben” -
Wie sich Berlin durch Kreativität und Innovation international als Metropole behauptet

Hier ein Auszug aus dem Programm:
09.00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer

•09.30 Uhr
Begrüßung durch Herrn Senator Harald Wolf

Vorträge :
“Die Welle reiten und oben bleiben” Burkhard Kieker
“Trends im Städtetourismus: Die neue Generation von Kreativ-Touristen” Andreas Reiter – Leiter Zukunftsbüro, Wien
“Tourismus im Klimawandel – Was uns erwartet” Prof. Dr. Gerhard Berz – Georisiken-Forscher LMU München
“Berlin Green Meetings” Heike Mahmoud – Berlin Convention Office
“Berlin goes social (media) – aktuelle Web-Trends und ihre touristische Bedeutung” Jens Best – Social Media Club Berlin
“Musikszene & Clubkultur Berlins” Tim Renner – Motor Entertainment GmbH
“Bread & Butter Berlin” Karl-Heinz Müller – Bread & Butter Berlin

ab 13.30 Uhr Podiumsdiskussion mit allen Referenten
Lunch & Get Together Musik von Berliner DJ supported by Clubcommission Berlin

Beim nächsten Tag des Tourismus wird es bestimmt auch Vorträge über den Wirtschaftsfaktor Tourismus geben.
Vorträge z.B. von Investoren, der Agentur für Arbeit, IHk, Banken etc..

Hier noch die wirtschaftliche Analyse vom Beherbergungsgewerbe/Gastronomie (aktuellere Zahlen lagen nicht vor!):

Der tourismusbedingte Brutto-Umsatz aus Einzelhandel, Dienstleistung und Gastgewerbe betrug 2008 rd. 8,99 Mrd. EUR.
Dieser Einkommensbetrag entspricht einem Äquivalent von 232.200 Personen (inkl. mitzuversorgender Haushaltsmitglieder), die durch den Tourismus ihren Lebensunterhalt mit einem durchschnittlichen Volkseinkommen (17.187 Euro) bestreiten können.
Quelle: Zahlen aus dwif-Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus Berlin“.

Und jetzt kann “Summer in Berlin” kommen!

DFB-Pokalfinale

Spiel der Superlative am 15. Mai 2010 – DFB-Pokalfinale in Berlin

Am 15. Mai 2010 ist es mal wieder so weit. An diesem Tag findet eine Begegnung der Superlative im Olympiastadion Berlin statt.
Hier treffen der Titelverteidiger Werder Bremen und der Rekordsieger Bayern München aufeinander. Sie sind die erfolgreichsten Vereine in der Geschichte des DFB-Pokals. Bisher kreuzten sich die Wege beider Vereine zweimal in einem Pokalfinale in Berlin, hierbei ist die Bilanz bei je einem Sieg ausgeglichen.

Berlin freut sich auf ein spannendes Pokalfinale zwischen Werder Bremen und Bayern München.

“Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!”

Sollten Sie keine Karten für das DFB-Pokalendspiel zwischen Werder Bremen und Bayern München haben, bietet Ihnen das Berlin Plaza Hotel die Möglichkeit in der Plaza Lounge das Spiel der Superlative auf Großleinwand zu verfolgen.

Auch sind noch eine geringe Anzahl von freien Zimmern im Berlin Plaza Hotel verfügbar.

Für kurzfristige Zimmerreservierungen im Berlin Plaza Hotel erwarten Stefanie Gleinig und Daniel Schleider aus unserer Reservierungsabteilung Ihren Anruf unter +49 (0) 30 884 13 – 444 oder online hier.

RS

Die schönsten Laufstrecken in Berlin …

… und Brandenburg!

7. RBB-Lauf Potsdamer Drittelmarathon

Am Sonntag den 25. April 2010 startet mit dem 7. RBB-Lauf 2010 auf der Glienicker Brücke der neben dem Potsdamer Schlössermarathon bedeutendste Brandenburger Lauf. Die Strecke ist ein Drittelmarathon über 14,065km, verläuft zu 95% über Brandenburg-/ Potsdamer Gebiet und endet die letzten Meter über Berliner Gebiet verlaufend auf der Glienicker Brücke, jener Brücke, die Jahrzehnte lang für die Teilung Deutschlands und diverse Agentenaustausche stand und die heute die verbindende Grenze zwischen Berlin und Brandenburg darstellt!

Der Start findet um 10:00 Uhr direkt auf der Glienicker Brücke statt, es geht sofort nach Potsdam, rein in die Berliner Vorstadt, die Berliner Straße entlang zum Potsdamer Brandenburger Tor und zum Bassinplatz. Kurz nach der ersten Verpflegungsstation (wir kennen diese beim Berlin Marathon am Berlin Plaza Hotel bei Km 34 auf dem Kurfürstendamm in Berlin) auf der Langen Brücke wird die Havel überquert und es geht am Potsdamer Hauptbahnhof vorbei in das “Zentrum Ost” und ins wunderschöne Babelsberg hinein, wo nicht nur der Filmpark Babelsberg, die Studios Babelsberg und der Rundfunk Berlin Brandenburg liegen, sonden auch eine zauberhafte Villengegend liegt. Am Griebnitzsee entlang führt die Strecke die Karl-Marx-Straße entlang, die Glienicker Lanke passierend zurück zur Königsstraße in Berlin und die letzten Meter zurück zur Glienicker Brücke.

Eine wunderschöne Strecke, angenehme Teilnehmerzahlen (letztes Jahr kamen 2410 Läuferinnen und Läufer ins Ziel), durchaus auch Prominenz aus Schauspiel, Politik (der ein oder andere Minister oder Staatssekretär von Brandenburg und Berlin soll gesehen worden sein) aber auch aus anerkannten Läuferkreisen wie Hajo Schumacher alias Achim Achilles (u.a. mit einer wunderschönen Laufkolumne auf Spiegel Online) wurden letztes Jahr gesichtet!

Anmelden kann man sich noch am Veranstaltungstag direkt vor Ort beim organisierenden Stadtsportbund Potsdam e.V. an der Glienicker Brücke zwischen Berlin und Potsdam, logieren tut man natürlich im Berlin Plaza Hotel und im Hotel Astoria!

Business Lunch in der Knese

Unser Business Lunch in der Knese im Berlin Plaza Hotel bietet diese Woche folgendes zum Mittagessen:

Montag, 19. April
€ 6,50 Kartoffel-Möhreneintopf mit Wildbockwurst
oder
€ 9,50 Kleines Rindersteak mit Ofenkartoffel,
Kräuterquark Salatbouquet

Dienstag, 20. April
€ 6,50 ½ Brathähnchen mit Paprikagemüse und Pommes Frites
oder
€ 9,50 Boeuff Stroganoff mit Reis

Mittwoch, 21. April
€ 6,50 2 Eier in Senfsauce und Kartoffelstampf
oder
€ 9,50 Kalbsmedaillons mit Rahmchampignons
und hausgemachten Kroketten

Donnerstag, 22. April
€ 6,50 Kohlroulade mit Specksauce und Salzkartoffeln
oder
€ 9,50 Gebratenes Hähnchenbrustfilet
mit Kartoffelgnocchis und Gorgonzolasauce

Freitag, 23. April
€ 6,50 Kalbsrahmgulasch mit Nudeln
oder
€ 9,50 Kabeljaufilet in Senf-Dillsauce
an Salzkartoffeln und Gurkensalat

inklusive Tagessuppe, Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee!

Guten Appetit!

Berlin und der Vulkanausbruch

Auch wenn mittlerweile jeder diesen Namen schon viele Male in den Nachrichten gehört hat – merken kann man sich diesen kaum – der Eyjafjallajökull-Vulkan auf Island.

Hunderttausende Flugreisende, ja bestimmt sogar Millionen, wenn man von den europaweit stornierten ungefähr 20.000 Flügen ausgeht, mußten am Boden bleiben. Glück hatte, wer noch ein Hotelzimmer zu einem fairen Preis bekommen konnte. In Nähe der großen Flugdrehkreuze, wie London, Amsterdam, Frankfurt etc. schnellten die Zimmerpreise abrupt und deutlich in die Höhe. Im Berlin Plaza Hotel wurden die Preise nicht “nachgebessert” – sehr zur Freude unserer vielen Gäste, die auch gezwungenermaßen ihren Berlin-Aufenthalt verlängern mussten. Die Empfangsmitarbeiter halfen, wo sie konnten, um die vielen Fragen der Gäste zu beantworten und bei der Lösung der Transport- und Beherbergungsprobleme zu assistieren. Auch schätzen unsere Gäste, dass alle Internetzugänge im Plaza kostenlos sind, selbst das Business-Center konnte kostenlos genutzt werden.

Wer sich entschied seine Zimmerreservierung zu verlängern, hat gut getan. Bei herrlichem Frühlingswetter mit Sonnenschein um 19 Grad konnte man die Stadt bestens erkunden. Obendrein gab es auch prächtige Sonnenauf- und untergänge zu beobachten und das Vogelgezwitscher war viel besser zu hören. Warum? Da der Flughafen Berlin-Tegel ja bekanntlich direkt im Norden der Stadt liegt, genossen Hunderttausende Berliner und Berlin-Besucher die fast mystisch anmutende RUHE. So hat die jüngere Generation Berlin noch nicht kennengelernt! Null Fluglärm! Herrlich!

Soweit zu dem positiven Nebeneffekt dieser chaotischen Situation.

Für unsere Gäste, die wieder weiterreisen müssen und für die, die gern noch in unsere wunderschöne Stadt kommen möchten, wünschen wir uns natürlich wieder eine Normalisierung des Flugverkehrs.

Gerade jetzt ist Berlin am Schönsten! Keine andere Millionenstadt hat so viel Grün wie Berlin! Und gerade jetzt erlebt die Stadt einen wahren Blütenzauber! Wunderschön! Ansehen! Am besten gleich hier buchen!

P.S. Das Berlin Plaza Hotel ist mit Alternativen, wie Bus und Bahn, sowie mit dem Auto, bestens erreichbar!