Simply Red –Farewell – The Final Tour

Berlin Plaza Hotel Konzert-Tipp

Am 13. November 2010 tritt Simply Red zum letzten Mal mit Frontmann Mick Hucknall mit seiner Farewell Tour in Berlin auf.

Nach mehr als 20 Jahren verabschiedet sich Mick Hucknall als Simply-Red-Frontmann von seien Fans mit seiner Final Tour. Ab 2011 will er nur noch solo auftreten. Die Band hat ihren Namen in Anlehnung an die feuerroten Haare ihres Frontmannes erhalten. Mit seiner unverkennbaren Stimme machte Mick Hucknall Simply Red zu einer brillanten Live Band. Simply Red steht seit mehr als 20 Jahren für fantastischen jazzigen Soul-Pop. Insgesamt verkauften sie über 40 Millionen Platten. Mit ihrem ersten Album „Picture Book“ waren sie 30 Monate in den englischen Charts. Zu den Vorbildern von Mick Hucknall zählen unter anderem Ray Charles, Frank Sinatra und Otis Redding. Von diesen Herren wurde die facettenreiche Musik von Simply Red beeinflusst. „Stars“ wurde das erfolgreichste Studioalbum der Band.

Erleben Sie am 13. Nov. 2010 Mick Hucknall zum letzten Mal als Simply-Red-Frontmann live in der O2 World Berlin.

Informationen zu den Tickets finden Sie hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>