Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    März 2011
    M D M D F S S
    « Feb   Apr »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Unser Tipp: Bollywood-Filmnacht in Potsdam

    Der Bollywood-Hit „Lagaan“ um ein indisches Cricket-Team, das Ende des 19. Jahrhunderts gegen die britischen Besatzer antritt, wird präsentiert mit Tanz und Buffet.

    Wo?: Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam

    Aamir Khan, der im Februar Mitglied der internationalen Berlinale-Jury war, spielt nicht nur die Hauptrolle, sondern fungierte auch als Produzent des 2002 für den Oscar als Bester fremdsprachiger Film nominierten „Lagaan“. 

    In Kooperation mit der Indischen Botschaft Berlin  - am Freitagabend 25. März 2011 – ab 18 Uhr Indisches Buffet und ab 19 Uhr werden die folgenden Filme gezeigt: 

    Lagaan – Es war einmal in Indien
    R: Ashutosh Gowariker, D: Aamir Khan, Gracy Singh, Paul Blackthorne, Indien 2001, OmU, 224’ 

    20:45 Uhr Filmpause: Bollywood-Tanz der Devi Dance Company und Buffet

    Lagaan – Es war einmal in Indien
    R: Ashutosh Gowariker, Indien 2001

    1893 in dem Dorf Champaner. Wegen einer Dürre können die Bewohner die Naturalsteuer (Lagaan) an die britischen Besatzer nicht zahlen. Als Bhuvan bei den Engländern um Nachlass bittet, äußert er sich abfällig über deren „albernes“ Ballspiel Cricket. Es kommt zu einer Wette: Wenn Bhuvan eine Mannschaft aufstellen und die Engländer schlagen
    kann, soll der gesamten Provinz die Steuer für drei Jahre erlassen werden. Bhuvan gibt sein Bestes – auch bei der Entscheidung zwischen der gutherzigen Britin Elisabeth und der Dorfschönheit Gauri. 

    Wir sind schon gespannt, ab wann auch in Berlin gedreht wird! Lesen Sie hier… weiter.

    Copyright Text & Foto © Filmmuseum Potsdam

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    × sechs = 24

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2011/03/21/unser-tipp-bollywood-filmnacht-potsdam/trackback/