Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    März 2011
    M D M D F S S
    « Feb   Apr »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Unser Tipp – Hörspielkino unterm “Sternenhimmel“

    Hörspielhits der ARD – MORDE MASKEN & MAGIE
    am 26. März 2011, 20.00 bis ca. 23.00 Uhr, im Zeiss Großplanetarium Berlin

    Mummenschanz
    von Terry Pratchett in einer Produktion des SWR 2004
    Regie: Ulrich Lampen, mit: Ulrich Noethen, Ingrid van Bergen, Peter Fricke u.a.

    Im Opernhaus von Ankh-Morpork ist die Hölle los: Ein Geist schreibt seltsame Briefe und mischt sich in die Inszenierungen ein, Spiegel sprechen, kopflose Hüte fallen auf die Bühne und wer sich verläuft, hat schon verloren. Doch bevor der neue Opernbesitzer, der sich eigentlich nur mit der Herstellung von Käse auskennt, endgültig die Nerven verliert, tauchen zwei Hexen auf. Sie suchen Agnes Nitt, die lieber dem Opernchor angehören will als sich zur Hexe ausbilden zu lassen. Die beiden haben jedoch in ihren Teeblättern gelesen, dass Agnes in Schwierigkeiten steckt und nehmen sich deshalb der mysteriösen Zwischenfälle im Opernhaus an…

    Eintrittspreis:
    6,50 Euro / erm. 4,50 Euro

    Erreichbarkeit:
    S-Bahn Prenzlauer Allee, Bus 156 Grellstraße, Straßenbahn S8, S41, S42 S-Bhf. Prenzlauer Allee

    Veranstaltungsort:
    Zeiss Großplanetarium Berlin
    Prenzlauer Allee 80
    10405 Berlin 

    Gehen Sie mal wieder aus, erleben Sie Geschichten, die man nur hören kann und genießen Sie dazu die Projektionen des Zeiss Großplanetarium Berlin im Prenzlauer Berg. Und immerhin präsentiert von Radioeins…

    Copyright Text ©Rundfunk Berlin-Brandenburg RBB

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    8 × = acht

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2011/03/24/unser-tipp-horspielkino-unterm-%e2%80%9csternenhimmel%e2%80%9c/trackback/