Archiv für den Monat: Dezember 2011

Das Berlin Plaza Hotel wünscht einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr!

Das Team des Berlin Plaza Hotels wünscht allen Gästen, unseren Kunden und den fleißigen Mitarbeitern eine schöne Silvesterfeier und ein gesundes Neues Jahr.

 Wir empfehlen einen Besuch am Brandenburger Tor, vorher stilvoll zum Silvesterbüffet unseres Küchenchefs Markus Eibl im Berlin Plaza Hotel, direkt am Kurfürstendamm. – Bitte reservieren Sie rechtzeitig an der Rezeption oder unter +49 (0)30/ 88413-0.

Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63
10719 Berlin
+49 (0)30/ 88413-0
info@plazahotel.de
www.plazahotel.de

Silvester in Berlin – Wohin zum Abendessen?

Natürlich zum Silvester Büffet am 31. Dezember 2011 ins Berlin Plaza Hotel

von 17:00 bis 19:00 Uhr oder
von 20:00 bis 22:00 Uhr 

Vorspeisen
Großgarnelen auf Blattspinat
Räucherfischauswahl
(Stremellachs, Schillerlocken und Räucherlachs)
Roastbeef an Sahnemeerrettich
Großes Salatbuffet 

Suppe
Französische Zwiebelsuppe
mit Käsecroutons

Hauptspeisen
Maishähnchenbrust auf Ratatouille
und gebackenen Kartoffeln
Prager Schinken zu Schmorkohl
und Semmelknödeln
Kleines Zanderfilet
auf Schmorgurken und Butterkartoffeln 

Dessert
Schokoladen-Käsekuchen
Vanillecreme mit Wildpreiselbeeren
Schokoladenmousse mit Schwarzwälder Kirschen

€ 29,50 pro Person 

  Bitte reservieren Sie rechtzeitig an der Rezeption oder unter +49 (30) 88413-0 oder unter www.plazahotel.de

Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63
10719 Berlin

Parkplätze ausreichend vorhanden!
www.parken-am-kudamm.de

Das Berlin Plaza Hotel wünscht Frohe Weihnachten!

  Das Team des Berlin Plaza Hotel wünscht allen Gästen, unseren Kunden und den fleißigen Mitarbeitern Frohe Weihnachten, besinnliche Stunden und ein schönes Fest im Kreise der Lieben und der Familie.

 Ihr Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63
10719 Berlin 
+49 (0)30/ 88413-0
info@plazahotel.de
www.plazahotel.de

 

Weihnachten in Berlin – Wohin zum Abendessen?

Natürlich zum Weihnachtsbüffet am 24. & 25. Dezember 2011 
ins Berlin Plaza Hotel

von 17:00 Uhr – 19:00 Uhr oder
von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr 

Vorspeisen
Räucherfischauswahl
(Stremellachs, Graved Lachs und Makrelen)
Garnelen auf Spinatsalat
Salatbuffet 

Suppe
Paprikacremesuppe

Hauptspeisen
Lachsfilet auf bunten Gemüsenudeln
Das Beste von der Gans mit Rotkohl, Grünkohl, Kartoffeln und Kartoffelklößen
Geschmorte Kalbsschulter zu Vichykarotten und Kartoffeln

Desserts
Lebkuchenmousse mit Nougatcreme
Beerengrütze mit Vanillesoße

Preis € 26,90 pro Person

Bitte reservieren Sie rechtzeitig an der Rezeption oder unter +49 (30) 88413-0 oder unter www.plazahotel.de.

 Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63
10719 Berlin

Parkplätze ausreichend vorhanden!
www.parken-am-kudamm.de

Gestern Abend in Berlin – zu Gast im Ars Vini

Weihnachtsfeier der HSMA im Szeneviertel Prenzlauer Berg

  Dieses Jahr ist alles ein wenig anders. Denn die diesjährige HSMA-Weihnachtsfeier mußte nicht nur ohne das „Wichteln der Geschmacklosigkeiten“ auskommen müssen, nein man ist auch terminlich deutlich näher an Weihnachten gerutscht. Gestern wurde nun von Mitgliedern der HSMA und auch von Nichtmitgliedern das Jahr im Restaurant Ars Vini beendet. Bei dem Restaurant handelt es sich um Berlins vielleicht bestes Fondue-Restaurant. Hier eine kleine Auswahl:

Vorspeisenplatte:
-Knusprige Käsestangen umhüllt mit Landschinken und Sauerrahm
-Ziegenkäsewürfel im Speckmantel auf Balsamicospiegel
-Tomaten-Feta-Spieße mit Balsamicodressing
-Flambierte Chorizoscheiben in Cognacjus
-Sherrypflaumen im Speckmantel
-Oliven mit hausgebackenem Pane casareccio.

Hauptgericht:
„Große Ars Vini Fondue-Welt“ bestehend aus:
-Zarte Lammrückenwürfel auf Aprikosenspießen mit Halloumikäse
-Ars Vini Hausfondue mit argentinischem Rumpsteak, Schweinefilet, Putenbrust und Riesengarnelen
-Barbarie-Entenbrustfondue mit Spreewälder Kartoffelsalat, Käsefondue nach Wahl.

Alle Speisen und Beilagen
:
-werden auf Platten angerichtet, so dass an jedem Platz auch fast alle Fondues erreichbar sind. Die Zusammenstellung der Mengenverhältnisse ist pro Person kalkuliert, so dass ausreichend vorhanden ist.
-Jeder Gast erhält seinen eigenen Teller mit einem kleinen gemischten Salat und einer Folienkartoffel.

Dazu reicht man
:
-vier der beliebtesten Saucen: Barbecuesauce, Aioli, Mangochutney und Pfeffersauce. 

Restaurant Ars Vini, Sredzkistraße 27, 10435 Berlin
Parkplätze gibt´s in ausreichender Zahl im Parkhaus der Kulturbrauerei, ca. 50m vom Restaurant entfernt, der nächste U-Bhf. ist Eberswalder Straße. 

Gleichzeitig ist auch wieder die Zeit gekommen, die Regionaldirektion der HSMA neu zu wählen, hier freut man sich auf Vorschläge. – Und noch ein wichtiger Veranstaltungshinweis: Da die „City-Tax“ nun doch zu drohen scheint, wird es am 12. Januar 2012 eine Veranstaltung geben auf der man sich u.a. von Thomas Lengfelder (Hauptgeschäftsführer DEHOGA Berlin) auf den neuesten Stand bringen lassen kann. Der Ort wird noch bekannt gegeben. 

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit den Kolleginnen und Kollegen. – Das Berlin Plaza Hotel ist Mitglied in der HSMA und in der FBMA.

Frohe Weihnachten und besinnliche Festtage!

Weihnachten in Berlin – Besuch in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach – Feierlichkeit anlässlich 50 Jahre Bach-Chor 

  Das Weihnachtsoratorium von Bach lädt dazu ein, sich auf die Weihnachtsgeschichte vorzubereiten. Sechs Kantaten erzählen von der Geburt Jesu, von den Hirten auf dem Felde bei Bethlehem und von den Weisen aus dem Morgenland. Ursprünglich wurden die Kantaten vom Thomanerchor in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag und dem Epiphaniasfest in der Nikolaikirche und der Thomaskirche in Leipzig, Sachsen aufgeführt.

 Anlässlich 50 Jahre Bach-Chor J.S. Bach wurde nun in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz ein Festkonzert mit dem Weihnachtsoratorium I bis III gegeben. Es sang der Bach-Chor, Bach-Collegium unter der Leitung von Achim Zimmermann. – Wir haben das Konzert sehr genossen, uns einstimmen lassen auf eine schöne Weihnachtszeit mit den Lieben und mit der Familie. In diesem Sinne:

Jauchzet, frohlocket! auf, preiset die Tage,
Rühmet, was heute der Höchste getan!
Lasset das Zagen, verbannet die Klage,
Stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an!
Dienet dem Höchsten mit herrlichen Chören,
Laßt uns den Namen des Herrschers verehren!

Wir wünschen Frohe Weihnachten und besinnliche Festtage! Das Team des Berlin Plaza Hotels. – Mit freundlicher Unterstützung des Berlin Plaza Hotels!

Berlin erleben – Besuch der zentralen Holocaust-Gedenkstätte Deutschlands

Site Inspection für Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

 Hier vor Ort in der Cora-Berliner-Straße erfahren Sie mehr zu Entstehung, Gestaltung und Intention der zentralen Holocaust-Gedenkstätte Deutschlands. 

  Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas im Zentrum Berlins ist ein Ort der Erinnerung und des Gedenkens an die bis zu sechs Millionen Opfer. – Das Denkmal besteht aus dem von Peter Eisenman entworfenen Stelenfeld sowie dem unterirdischen Ort der Information und wird von einer Bundesstiftung unterhalten. 

Der unterirdische Ort der Information ist ein besonderer Ort – wir haben ihn besucht! 

Stelenfeld / Ort der Information
– Empfang –
Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin
Tel.: 0049 (0)30/ 200766 – 0
Fax.: 0049 (0)30/ 200766 – 20
(Tel. / Fax nur am Wochenende)

Berliner Leben – seien Sie zu Gast in der Staatsoper im Schiller Theater – im Gläsernen Foyer

Il trionfo del tempo e del disinganno – in der Inszenierung von Jürgen Flimm 

  Erfahren Sie Hintergründiges zu Georg Friedrich Händels Oratorio in zwei Teilen »Il trionfo del tempo e del disinganno« in der Inszenierung von Jürgen Flimm

Wann? – am 08. Januar 2012 um 11.00 Uhr – der Eintritt ist frei.
Premiere ist am 15. Januar 2012 um 18.00 Uhr in der Staatsoper im Schiller Theater.

THEATERKASSE IM FOYER DES SCHILLER THEATERS
Bismarckstraße 110, 10625 Berlin
täglich 12–19 Uhr
Abendkasse: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

TELEFONISCHER KARTENSERVICE
Mo–Sa 10–20 Uhr
So, Feiertag 12–20 Uhr  
Tel 030 – 20 35 45 55
Fax 030 – 20 35 44 83  
tickets@staatsoper-berlin.de

Heute Abend zu Gast – im Renaissance Theater Berlin

DER LETZTE VORHANG

von Maria GoosDeutsch von Rainer Kersten – mit Suzanne von Borsody und  Guntbert Warns

  Richard ist der Inbegriff eines Schauspielers: er trinkt, spielt,  ein missverstandener Künstler, ist narzisstisch, größenwahnsinnig und er hat ein gewaltiges Problem – niemand will mehr mit ihm arbeiten.

 Niemand bis auf Lies, die vor dreißig Jahren gemeinsam mit ihm an der Theaterschule ihren Abschluss gemacht hat und nun aus Südfrankreich, wo sie mit ihrem Mann – einem Gynäkologen – wohnt, nun zurückkehrt, um Richards aktuelle Theaterproduktion zu retten – zwei Kolleginnen sind bereits entnervt ausgestiegen. Lesen Sie hier mehr…

Copyright Text & Fotos © Renaissance Theater Berlin

Der Sandmann geht auf Reisen…

…auf nach Hannover, und wir fahren mit! 

Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-27181-12
ticket@filmmuseum-potsdam.de

  Natürlich nicht sofort, aber noch können sich alle Liebhaber des Sandmännchens bis zum 30. Dezember 2011 von ihrem Boten für Gute-Nacht-Geschichten im Filmmuseum Potsdam verabschieden. 

Die Familienausstellung “Sandmann auf Reisen” lädt ab 15. Dezember bis 30. Dezember 2011 zum halben Preis ein, Sandmann-Fahrzeuge zu basteln, mit der Rakete zu fremden Planeten zu fliegen und auf Himmelsinstrumenten das “Abendgruss“-Lied nachzuspielen. 

Ab Januar 2012 geht die Schau auf Reisen und wird vom 15. September bis zum 18. November 2012 im Theatermusem Hannover zu sehen sein. 

Copyright Text & Fotos © Filmmuseum Potsdam