Archiv für den Monat: März 2012

Unser Tipp – Szenische Führung des Schriftstellers Dr. Kappelt

Berlin erleben – aus der Sicht des legendären Preußenkönigs

 Laut TOP-Guide die ungewöhnlichste Sightseeing-Tour der Welt. Stimmen Sie sich ein auf das Themenjahr rund um den 300. Geburtstag von Friedrich dem Großen. Eine szenische Führung des Schriftstellers Dr. Kappelt in Originalverkleidung des legendären Preußenkönigs. Die Erlebnis-Tour “Alter-Fritz” beginnt bei jedem Wetter täglich bei rechtzeitiger Bestellung um 14 Uhr am Brandenburger Tor zu Berlin am Pariser Platz (vor der Touristen-Information). 

Täglich um 14 Uhr beginnt der öffentliche Spaziergang, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Preis pro Person: EUR 15, Kinder bis 14 Jahre EUR 9, Achtung: Änderungen vorbehalten. 

 Im bürgerlichen Leben ist Olaf Kappelt Doktor der Philosophie, Buchautor und Mitglied im VS (Verband deutscher Schriftsteller), Gründungsmitglied von „Quo Vadis”, der Autorengemeinschaft historischer Romane. Dr. Olaf Kappelt gilt als Friedrich-Experte und Berliner Stadtgeschichtenerzähler. Erleben Sie ihn als Historiendarsteller, lebendes Fossil, „geklonter König Friedrich”, als ein noch lebendes Exemplar von Friedrich dem Großen, ein Preußen-Fritz zum Anfassen, ein Double des einsamen Philosophen-Königs. 

Copyright Text © Dr. Olaf Kappelt

Machen Sie es sich bequem….

 …und wie?

Wir haben die Vorarbeit schon geleistet und Ihnen drei verschiedene, sehr attraktive, Arrangements geschnürt:

Ob Übernachtung mit Stadtrundfahrt oder mit einer Bootstour in Kombination – oder doch lieber inklusive der beliebten WelcomeCard im Gepäck…?
Sie müssen sich dann nur noch für ein Reisedatum entscheiden…schauen Sie mal….

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link… 

For the English version, please klick here…

Lunch am Kurfürstendamm

Der Businesslunch in der Knese im Berlin Plaza Hotel für die Woche von Montag, 2. April bis Donnerstag, 5. April 2012

Montag, 2. April
€ 6,50 Nudelpfanne mit frischem Gemüse und Parmesan gratiniert
oder
€ 9,50 Kleines Rindersteak mit Country-Potatoes und Salat

Dienstag, 3. April
€ 6,50 Brathering mit gemischtem Salat und Bratkartoffeln
oder
€ 9,50 Kalbsmedaillons mit Vichykarotten und Kartoffelgratin

Mittwoch, 4. April
€ 6,50 Grüne-Bohneneintopf mit Kalbsfleisch
oder
€ 9,50 3 Merguez-Würste auf Ratatouille und kleinen Kartoffeln

Donnerstag, 5. April
€ 6,50 Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf
oder
€ 9,50 Rotbarschfilet im Weinteig gebacken mit Blattspinat und Reis

Wie gewohnt frisch, schnell und appetitlich zubereitet!
Und wie immer inklusive Tagessuppe, Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee!

Guten Appetit!

Restaurant Knese – Berliner Speiselokal
im Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Charlottenburg
Geöffnet täglich von 11:00 Uhr bis 1:00 Uhr
warme Küche bis 23:30 Uhr
Telefon 030 / 884 13-448
Email an Restaurant Knese

Lunch in der City

Der Businesslunch am Kurfürstendamm

Markus Eibl, Küchenchef im Berlin Plaza Hotel und der Knese, und sein Team bereiten in der Woche vom 26. März bis 30. März von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr Leckeres frisch, appetitlich und schnell zu:

Montag, 26. März
€ 6,50 Hackbraten mit Buttererbsen und Kartoffeln
oder
€ 9,50 Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsauce

Dienstag, 27. März
€ 6,50 Hühnerfrikassee mit Reis
oder
€ 9,50 Cordon Bleu vom Schweinerücken mit Blumenkohl und Kartoffelgratin

Mittwoch, 28. März
€ 6,50 Gebackener Camembert auf bunten Blattsalaten
oder
€ 9,50 Gebratene Maishähnchenbrust auf Gemüse-Bandnudeln

Donnerstag, 29. März
€ 6,50 Spaghetti Bolognese
oder
€ 9,50 Kasseler Braten mit Sauerkraut und Kartoffeln

Freitag, 30. März
€ 6,50 Gefüllte Paprikaschote an mediterraner Tomatensauce und Reis
oder
€ 9,50 Gebratenes Kabeljaufilet auf Schmortomaten und Kartoffeln

Jeweils inklusive unserer Tagessuppe, einem Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee.

Restaurant Knese – Berliner Speiselokal
im Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Charlottenburg
Geöffnet täglich von 11:00 Uhr bis 1:00 Uhr
warme Küche bis 23:30 Uhr Telefon 030 / 884 13-448
Email an Restaurant Knese

Friedrich II. trifft Johann Sebastian Bach

Zur Ausstellung: Der falsche Fritz – Friedrich II. im Film

 Zu Johann Sebastian Bachs Geburtstag präsentieren das Filmmuseum gemeinsam mit den Bachtagen Potsdam die Begegnung des Preußenkönigs mit dem Barockmusiker gleich in zweifacher Ausführung: In Johann Sebastian Bachs vergebliche Reise in den Ruhm (R: Victor Vicas, BRD/DDR 1979) sind es vor allem finanzielle Nöte, die den Thomaskantor zu einer letzten Reise von Leipzig nach Potsdam veranlassen. Friedrich II., verkörpert durch Schauspieler Jürgen Holtz, lässt Bach aber auflaufen. Nicht einmal dessen „Musikalisches Opfer“ führt zur gewünschten Anerkennung in Potsdam.

 Aus dieser historischen Episode stellt Mein Name ist Bach (R: Dominique de Rivaz, CH/D 2002) eine kurzweilige, frei interpretierte Vater-Sohn-Story her, mit der – der kürzlich verstorbene – Vadim Glowna und Jürgen Vogel zu Höchstform auflaufen. 

22. März 2012
18 Uhr
Johann Sebastian Bachs vergebliche Reise in den Ruhm
R: Victor Vicas, D: Alexander May, Renate Richter, Jürgen Holtz, BRD/DDR 1979, 95’

20 Uhr
Mein Name ist Bach
R: Dominique de Rivaz, D: Vadim Glowna, Jürgen Vogel, Karoline Herfurth, CH/D 2002, 96‘

Musikalische Einführung: Björn O. Wiede (Bachtage Potsdam)

In Zusammenarbeit mit den Bachtagen Potsdam.
Copyright Text & Fotos © Filmmuseum Potsdam

Filmmuseum Potsdam
Breite Str. 1a/ Marstall
14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-27181-12
ticket@filmmuseum-potsdam.de

Welcome Berlin!

 Kommen & Staunen Sie: mit der „WelcomeCard“ im Gepäck nutzen Sie die öffentlichen Nahverkehrsmittel in Berlin 72 Stunden kostenfrei. Der handliche Guide mit Stadtplan und vielen Insider-Tipps begleitet Sie bei der Entdeckung der Stadt.
Und gleichzeitig gilt für diese: Rabatte bis zu 50% bei über 130 touristischen und kulturellen Highlights wie zB “The Kennedys”, das Bröhan Museum, das Museum für Naturkunde, “LOXX Miniaturwelten”, uvm…

Unser Package beinhaltet:

- 3 Übernachtungen inklusive unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet
- Berliner WelcomeCard für 72 Stunden
- Guide mit Stadtplan & Insider-Tipps
- ein Tellergericht sowie eine Getränk im Restaurant Knese

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link…
for the English version, please klick here…

Copyright Logo © visitBerlin

Berlin für Entdecker….

 Erleben Sie Berlin von der schönsten Seite. Wir bieten Ihnen 3 Übernachtungen, eine ausgiebige Stadtrundfahrt und ein Willkommensgetränk in unserem Restaurant Knese.
 
Unser Package beinhaltet:

- 3 Übernachtungen inklusive unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet 
- City Circle Stadtrundfahrt ab Kurfürstendamm (ca. 5 Minuten entfernt)
- ein Willkommensgetränk im Restaurant Knese

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link… 
for the English version, please klick here…

Berlin vom Wasser aus…

 Wussten Sie, dass Berlin über mehr Brücken verfügt als Venedig?
Genießen Sie ein Stück Berlin vom luftigen Schiffsdeck aus bei einer einstündigen Bootstour durch Berlins neue und historische Mitte.
Entlang der Museumsinsel und dem Nikolaiviertel geht es auf der Spree vorbei am Dom, Reichstag und Bundeskanzleramt bis zum Haus der Kulturen der Welt und wieder zurück zur Friedrichstrasse.

Unser Package beinhaltet:

- 3 Übernachtungen inklusive unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet 
- Einstündige historische Stadtrundfahrt per Schiff; Einstieg ab Friedrichstrasse
- ein Willkommensgetränk im Restaurant Knese

Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach diesem Link… 
for the English version, please klick here…

Mittagessen am Kurfürstendamm

Frisch, appetitlich und schnell zubereitet! So servieren wir unseren Businesslunch von Montags bis Freitags in der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Und immer inklusive einer Tagessuppe, einem Glas Mineralwasser und einer Tasse Kaffee oder Espresso!

Montag, 19. März
€ 6,50 Berliner Boulette mit Erbsen und Butterkartoffeln
oder
€ 9,50 Hähnchenschnitzel auf Paprikagemüse mit Kartoffelgnocchis

Dienstag, 20. März
€ 6,50 Gemüsepfanne mit Schupfnudeln
oder
€ 9,50 Schweinefilet mit Vichykarotten und Kartoffeln

Mittwoch, 21. März
€ 6,50 Königsberger Klopse in Kapernsauce mit Kartoffelstampf
oder
€ 9,50 Überbackenes Schweinerückensteak
mit Buttergemüse und Pommes Frites

Donnerstag, 22. März
€ 6,50 Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffeln
oder
€ 9,50 Kalbsgulasch mit Nudeln und kleinem Salat

Freitag, 23. März
€ 6,50 Kartoffelpuffer mit Apfelmus
oder
€ 9,50 Wildlachssteak mit Ofenkartoffel und kleinem Salat

Restaurant Knese – Berliner Speiselokal
im Berlin Plaza Hotel
Knesebeckstraße 63 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Charlottenburg
Geöffnet täglich von 11:00 Uhr bis 1:00 Uhr
warme Küche bis 23:30 Uhr Telefon 030 / 884 13-448
Email an Restaurant Knese

Berlin erleben – Ostern in der Hauptstadt

Unser Tipp für Ihren Osterspaziergang – im Tierpark Berlin 

 am 08. und am 09. April 2012 um 09.00 Uhr. Am Ostersonntag, den 08. April 2012 und am Ostermontag, 09. April 2012 findet im Tierpark Berlin der alljährliche Osterspaziergang statt. Um 11.30 Uhr startet am Springbrunnen vor dem Schloss Friedrichsfelde ein kreatives Quartett aus Schauspielern und Musikern den circa einstündigen Spaziergang durch den Tierpark. – Vorbei an verschiedenen Stationen spaziert die Gruppe aus Interessierten, Besuchern und Verliebten durch den frühlingshaften Tierpark, an denen österliche und literarische Texte mit Musik dargeboten werden. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist nur der reguläre Eintrittspreis zu zahlen. Für Fragen zum Veranstaltungsprogramm können sie gern eine E-Mail schreiben an info@tierpark-berlin.de

Ein weiterer Tipp - jeden ersten Sonntag im Monat, ab 11.00 Uhr werden den kleinen Tierpark-Besucher Erzählungen und Märchen vorgelesen. Mitten im zauberhaften Ambiente des Schlosses Friedrichsfelde werden die kleinen Tierparkbesucher verzaubert und erleben die Tierwelt von einer ganz anderen Seite. Die Veranstaltung ist kostenfrei, es ist lediglich der Eintritt in den Tierpark zu bezahlen. 

Zur Info – das Vorlesen von Geschichten hat in der kindlichen Entwicklung einen hohen Stellenwert, fördert es doch das Gefühl für die Sprache. Die Liebe zu Geschichten, zu Büchern und zu Sprache wird im Kindesalter geweckt und durch das Vorlesen von Geschichten erleben schon die Kleinsten Geschichten im Kopf, die spannender und lustiger gar nicht sein können.

Copyright Text © Tierpark Berlin