Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juni 2012
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Die Matjessaison startet in der Knese

      Matjes wird in der Zeit von Mai bis Juli gefangen. Dann ist er am fettesten und somit am leckersten. Wenn im Mai das Plankton sich in der warmen Sonne explosionsartig vermehrt, fressen sich die mageren „Winterheringe“ ein ordentliches Fettpolster an. Bevor die Heringe im Sommer laichen können, wandern sie auf unsere Teller. Matjes ist also ein “jungfräulicher” Hering, daher auch der Name: “Matjes” leitet sich vom holländischen “Meisje” (Mädchen) ab. Allerdings werden Heringe jeden Frühsommer von neuem “jungfräulich”. Beim Matjes handelt es sich daher weniger um einen jungen als um einen Frühlingsfisch, der durchaus schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben kann.
    ….geniessen Sie ihn bei uns in der Knese

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    7 × = fünfzig sechs

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2012/06/18/die-matjessaison-startet-in-der-knese/trackback/