Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juni 2012
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Noch zwei Siege bis zum Ziel!

    Die Deutschen sind nur noch 2 Siege vom Ziel Europameister entfernt. Im Viertelfinale ging es gegen den wohl schwächsten Viertelfinalisten des Turniers, Griechenland. 

    Unterschätzen durfte man die Griechen jedoch nicht, schließlich haben sie ja die favorisierten Russen aus dem Turnier geworfen. 

    Auch dieses Mal war die Fanmeile wieder weit vor Spielbeginn bestens gefüllt. Die Stimmung war großartig und wurde mit dem langersehnten 1:0 durch Philipp Lahm noch besser. Auch der zwischenzeitliche Ausgleich für die Griechen sorgte nur für einen kurzen Schock. Als Sami Khedira das 2:1 erzielte war sich doch jeder sicher, dass die Griechen jetzt nicht mehr zurückkommen. Miro Klose der diesmal den Vorzug vor Mario Gomez erhalten hatte, sorgte mit seinem Kopfballtor wohl für die endgültige Entscheidung. Der EM-Debütant Marco Reus sorgte mit seinem fulminanten Treffer endgültig für ganz große Partystimmung auf der Fanmeile. Der Anschlusstreffer, durch einen fragwürdigen Handelfmeter, ging in den jubelnden Massen unter. Wieder einmal waren mehr als 400.000 Fans auf der Fanmeile unterwegs und der Großteil von ihnen wird sicherlich auch zum Halbfinale am Donnerstag zur Fanmeile stürmen, wenn sie unsere deutsche Mannschaft ins Finale singen wollen. 

    Als Anmerkung kann man noch sagen, das Deutschland mit dem Sieg gegen Griechenland einen Weltrekord aufgestellt hat. Aber selbst 15 Siege am Stück sind am Ende nichts wert, wenn der Europameistertitel nicht eingefahren wird.

    Julien Behrendt

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    8 − fünf =

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2012/06/27/noch-zwei-siege-bis-zum-ziel/trackback/