Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    November 2012
    M D M D F S S
    « Okt   Dez »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Ingolf Lück brilliert in “Die 39 Stufen“

    Berlin erleben – zu Besuch in der Komödie am Kurfürstendamm

     In einer Wiederaufnahme bis zum 02. Dezember 2012 in der Komödie am Kurfürstendamm, by Arrangement with Edward Snape for Fiery Angel Limited, John Buchan und Alfred Hitchcocks “Die 39 Stufen“, bearbeitet von Patrick Barlow, nach einem Originalkonzept von Simon Corble und Nobby Dimon mit einer Spieldauer von 2 Stunden und 15 Minuten. 

    “Ein aberwitziges Theatervergnügen nach dem bekannten Film von Alfred Hitchcock: Vier Schauspieler in mehr als fünfzig Rollen nehmen uns mit auf Richard Hannays abenteuerliche Reise. Mit feiner Ironie und unglaublicher Theateraktion wird die Geschichte des unschuldig in einen Mord verwickelten Mannes erzählt, der aufbricht, um den Spionagering der “39 Stufen“ aufzudecken und sein Land zu retten“ – so wird für das Stück geworben, in dem Ingolf Lück, Nicola Ransom, Bianca Karsten, Alexis Kara und Oliver Dupont die Hauptrollen spielen. 

    Lassen Sie sich von den Akteuren verzaubern – wir können Ihnen das Stück nur wärmstens empfehlen, denn wir waren schon mal für Sie vor Ort und haben uns begeistern lassen…danach auf einen Absacker in die KNESE um die Ecke, hier gibt’s zudem noch kleine Gerichte von der Theaterkarte für nach dem Theaterbesuch. 

    Wir wünschen Ihnen kurzweilige Abende mit Ihrer Begleitung und oder Ihren Liebsten. 

    Kontakt:
    Theater und Komödie am Kurfürstendamm
    Kurfürstendamm 206/ 209
    10719 Berlin
    Tel.: 030/ 88 59 11 88
    info@komoedie-berlin.de

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    × acht = 32

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2012/11/05/ingolf-luck-brilliert-die-39-stufen/trackback/