Archiv für den Tag: 20. November 2012

Berliner Leben – zu Besuch im Schlosspark Theater

Hinter den Kulissen von “Der kleine König Dezember“ 

…das Theater im Wirtschaftstrakt des Wrangelschlösschens

 Gestern Abend hatten wir die Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen des Theaters zu schauen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1804 zurück reicht. Wie uns berichtet wurde, fand das Theater im Jahr 1921 eine neue Unterkunft im Wirtschaftstrakt des Wrangelschlösschens, dem Gutshaus Steglitz. Dieses im klassizistischen Stil errichtete Haus wurde damals eigens dafür umgebaut und fasste 480 Plätze.

Peter Ustinov einst zu Gast im Schlosspark Theater

 Weiterhin hörten wir, dass nach dem Zweiten Weltkrieg Boleslaw Barlog das Theater 27 Jahre lang bis in das Jahr 1972 führte, hier unter anderem Hildegard Knef, Klaus Kinski und Martin Held zum Ensemble gehörten. Interessant fanden wir zudem, dass hier neue Stücke berühmter zeitgenössischer Dramatiker zur deutschsprachigen Erstaufführung kamen, so unter anderem Samuel BeckettsWarten auf Godot“. 

Die Krone vom Kleinen König Dezember

 Nach dem Rundgang, welcher durch die Maske, zur Probebühne und auch direkt in die Kulisse von “Der kleine König Dezember“ führte, konnten wir nur noch Herrn Harald Lachnit, hier für Marketing, Presse, Verkauf & Vertrieb zuständig, danken, zum eine für den kurzweiligen Rundgang, aber auch für die Einblicke in eine uns völlig neue und zugleich interessante Theaterwelt. Anschließend durften wir das Stück mit Gustav Peter Wöhler und Matthias Freihof live und vor Ort genießen. 

Vielen Dank nochmals und weiter so, die Gäste werden es Ihnen danken.

Schlosspark Theater
Halliwood Film GmbH
Schlossstraße 48
12165 Berlin
Dieter Hallervorden, Geschäftsführer
Tel. 030/ 789 56 67 140
Fax 030/ 789 56 67 145
www.schlossparktheater.de