Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Januar 2013
    M D M D F S S
    « Dez   Feb »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Zu Gast im Wirtshaus Max & Moritz in Kreuzberg

    Die Barre Brauerei aus Lübbecke präsentiert Ostwestfälische Gastlichkeit 

    Barre im Max & Moritz Es ist wie ein kleines Stück Heimat in der Hauptstadt: das “Max und Moritz“ bekennt Farbe und schenkt Barre Biere aus. Denn mit Michael Kuhlmann, einem gebürtigen Lübbecker, hat das Alt-Berliner Wirtshaus mitten in Kreuzberg einen bekennenden Westfalen als Gastwirt! 

    “Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, auf unserer Speisekarte auch typisch westfälische Spezialitäten wie Mettenden, Wacholder oder Säfte anzubieten – und natürlich ein schönes Barre Pilsener“, erzählt Kuhlmann. 

    So erlebt zur Einladung beim exklusiven Firmenevent der kleinen Privatbrauerei Ernst Barre GmbH letzten Donnerstagabend anlässlich der Präsentation auf der Grünen Woche. Auch Gambrinus alias Sven Bleiber von InTaberna war unter den geladenen Gästen, und betreute diese als legendärer König, der als Erfinder des Bierbrauens angesehen wird, mit Wort & Zepter. Im Bild mit unserer Direktorin Frau Claudia Wülker, welche ihre Wurzeln auch in Ostwestfalen hat.

    Gambrinus Wenn Besucher aus Ostwestfalen kommen genießen Sie gerne etwas Bekanntes inmitten des pulsierenden Großstadtlebens. Ein Besuch im Max und Moritz lohnt sich nicht nur wegen des Bierangebots. Seit der Gründung vor über hundert Jahren steht das traditionsreiche Gasthaus für gute deutsche Küche und einen offenen Geist mit familiärer Atmosphäre. … Angefangen von dem Gründerzeitmobiliar, den blaugrünen Wandfliesen und Wandreliefs mit Abbildungen von Max und Moritz sowie Glasmalereien und Schmiedearbeiten bis hin zu den vielen Jugendstildetails und Stuckarbeiten, alle Elemente lassen die über hundertjährige Geschichte des berühmten Lokals einatmen. Copyright Text © Quelle Barre Journal 

    Wirtshaus Max und Moritz
    Oranienstrasse 162
    10969 Berlin (Kreuzberg)
    Telefon 030/ 695 15 911
    www.maxundmoritzberlin.de

    Reservierung
    täglich ab 11 Uhr
    Öffnungszeiten
    täglich ab 17 Uhr

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    × 9 = achtzig eins

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2013/01/26/zu-gast-im-wirtshaus-max-moritz-kreuzberg/trackback/