Archiv für den Monat: März 2013

Berlin zu Ostern – Unser Tipp: der 2. Berliner Ostermarkt

Ein unterhaltsames Bühnenprogramm und allerlei zu sehen in der City West

Ostern_2013 Auf dem Breitscheidplatz am Europa-Center findet dieses Jahr zu Ostern, also genau vom 30. März bis zum 07. April 2013 der zweite Berliner Ostermarkt statt. Die AG City und der Schaustellerverband Berlin laden zum zweiten Mal zum Osterspektakel mitten in der pulsierenden City West ein. Ein echter Augenschmaus sind in diesem Jahr die 18 großen Ostereier mit jeweils einem Durchmesser von 2 Metern…einem großen Ostergarten mit lebendigen “Hasen“, Hasenfiguren und Osterkörben und vielen dekorierten Bäumchen – ein nostalgisches Kinderkarussell bringt Spaß bei Klein und Groß… 

Kaninchenbraten …auch für das leibliche Wohl wird umfassend gesorgt sein, die Bandbreite reicht von süßen Naschereien bis zu frisch zubereiteten Speisen vom Grill.…bei täglich freiem Eintritt gibt es an den Haupttagen ein unterhaltsames Bühnenprogramm, unter anderem mit Alan Fields und Band, Flashback Light, Forever Young, Schlagerzauber sowie Heddy´s Crew.

Ostermarkt Europa-Center Zusätzlich ist ein abwechslungsreiches Musikprogramm geplant, mit Schlagern, Oldies, Evergreens, Volksmusik, Deutschen und internationalen Hits für die passende Stimmung zum Osterfest

Copyright Textinhalt © Arbeitsgemeinschaft City e. V. 

Arbeitsgemeinschaft City e. V.
Budapester Str. 41
10787 Berlin 10782 Berlin
www.agcity.de 

Schaustellerverband Berlin e. V.
Rosenheimer Str. 5
10782 Berlin
 www.schaustellerverband-berlin.de

Ein “Neustart” für die City West?

… mit dem Hotel Waldorf Astoria & “Fünf Sterne für die City West”

Berlin_City West Als City West wird der Teil Berlins um den Kurfürstendamm, Breitscheidplatz und die Tauentzienstraße in den Ortsteilen Charlottenburg, Schöneberg, Wilmersdorf und Tiergarten bezeichnet. Es handelt sich um eines von mehreren Hauptgeschäftszentren der Stadt, das das bedeutendste Geschäftszentrum West-Berlins während der Zeit der deutschen Teilung darstellte.

Jahrelang schlummerte die City West im Dornröschenschlaf – doch jetzt wird dem über 635 Hektar großen Gebiet neues Leben eingehaucht…ob mit dem neuen 119 Meter hohe Hotel “Waldorf Astoria“, das schon mal rein optisch gut ausschaut, ein “Neustart” für die City West gelingt? Wie werden es sehen…

The TV is visiting our Astoria Hotel Berlin

WOW! The well-known TV reporter Uli Zelle was not only visiting us…

 rbb_16  …they also took some pictures and commentary from the staff. On March 30th, 2013 at 6.30 pm the “Rundfunk Berlin Brandenburg” will broadcast its series “Die rbb Reporter” with a report on “Five stars for the City West”.

A feature about the 119 metre tower of the new “Waldorf Astoria” hotel which symbolizes the start of the new life of the “City West” – and the little sister was also well noticed…here pictured with the reporter Uli Zelle and the General Manager Claudia Wülker.

Sieben Tage Sonderverkauf im Plaza Hotel Berlin!

…und wollen Sie nicht auch mal wieder schauen, was Berlin so treibt?

Plaza Sparferkel Hier unsere kleine Antriebsmotivation:
Von Dienstag 26.03.2013 ab 08 Uhr bis Dienstag 02.04.2013 um 18 Uhr können Sie sich Übernachtungen zu einen absoluten Sonderpreis sichern!
Aber Achtung, diesen Preis können Sie ausschließlich online buchen und er gilt für Aufenthalte bis zum 31. August 2013!

Ausgenommen sind die folgenden Termine:
23.- 29. April 2013, 09.- 11. Mai 2013, 17.- 18. Mai 2013, 05.- 08. Juni 2013, 18.- 20. Juni 2013 und 02.- 05. Juli 2013.

(Bereits bestehende Buchungen können nicht telefonisch sondern nur online korrigiert werden, wenn sie noch stornierbar sind.)

Potsdam erleben – bei einer Schifffahrt mit der Weissen Flotte

Einladung zum Potsdamer Tourismustag 2013 

Potsdamer Tourismustag 2013 Rechtzeitig zum Auftakt der Saison und  mit Unterstützung des Tourismusverbandes Potsdam Havelland e.V. fand gestern am Montag, 25. März 2013, von 14 Uhr von bis 19 Uhr der vierte Potsdamer Tourismustag statt. Begrüßt wurden wir vom Geschäftsführer Dieter Hütte persönlich…

MS Belvedere WEISSE FLOTTE POTSDAM GmbH Unter dem  Motto „Wir holen alle mit ins Boot“ lud man uns ein, das wir uns während einer Fahrt mit der Weissen Flotte über neue touristische Angebote von verschiedenen Leistungsträgern in Potsdam (z.B. Höfische Festspiele Potsdam, Förderverein Pfingstberg e.V.  oder Potsdam per Pedales) informieren konnten. Im Vordergrund der Veranstaltung stand auch der Austausch mit zahlreichen kulturellen Leistungsträgern aus dieser Stadt nahe Berlins in lockeren, größeren und kleinen Diskussionsrunden, bei der man gemeinsam mit vom PTS gestellten Fragen zur weiteren touristischen Positionierung Potsdams auf den Grund ging.  Alle Teilnehmer waren dieses Mal gefragt und nutzten diese Chance auch aktiv. – Los ging’s im Hafen Potsdam an der Langen Brücke, diesmal auf der MS Belvedere…als es dann hieß: “Leinen los“ und “…auf zum arbeitsreichen Kajüten-Schnack“!

Gastgeber war der POTSDAM TOURISMUS SERVICE der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH als Dienstleister der Landeshauptstadt Potsdam. – Vielen Dank für die Einladung und den schönen Nachmittag an Bord, denn auch der Form halber ist kurz zu erwähnen, dass der Service stets freundlich, aufmerksam und unaufdringlich war. Wir haben uns rundum wohl gefühlt!

POTSDAM TOURISMUS SERVICE
der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
als Dienstleister der Landeshauptstadt Potsdam
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam
Tel. 0331/ 27558-0
Fax 0331/ 27558-79
tourismus-service@potsdam.de
www.potsdamtourismus.de

Berlin erleben – bei einem Besuch im Schloss Schönhausen

Unser Tipp – Die GESCHMÄHTE GEMAHLIN – eine Lesung zu Königin Elisabeth Christine, Gattin Friedrichs des Großen 

Schloss Schönhausen

  Wer von Ihnen nach dem großen Jubiläumsjahr über Friedrich den Großen viel, über seine Ehefrau Königin Elisabeth Christine hingegen nur wenig erfahren hat, dem kann an diesem Sonntag um 11:00 Uhr in Schloss Schönhausen geholfen werden, denn in einem der schönsten Rokoko-Säle Berlins, einem Platz, den Elisabeth Christine wesentlich mitgeprägt hat, wird das Leben dieser stets verkannten und vielfach angefeindeten Mit-Regentin anhand zeitgenössischer Quellen nachgezeichnet. 

Copyright Text & Foto © Höfische Festspiele Potsdam 

Lesung Kaspar v. Erffa

 Kaspar v. Erffa moderiert und liest, die Sopranistin Gabriele Näther singt dazu Arien und Lieder aus der Zeit Elisabeth Christines, Christian Deichstetter begleitet sie am Klavier. Die Kostüme von Niels Badenhop, in einer Lesung & Moderation von Kaspar v. Erffa am Sonntag, 24. März 2013 mit Beginn um 11:00 Uhr im Festsaal von Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, 13156 Berlin, also in Pankow. 

Anfahrt: Tram M1 (Schillerstraße), Bus 250 (Niederschönhausen) oder Bus 150 (Alt-Karow) bis Hermann-Hesse-Straße/Waldstraße; S2 (Bernau) bis Pankow; U2 bis Pankow – Preise für die Veranstaltung: EUR 15/ ermäßigt EUR 12. 

Wir danken der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg SPSG für die freundliche Unterstützung!

Aktuelle Wochenkarte

Unser Küchenchef Markus Eibl …
…bietet Ihnen werktäglich in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr wechselnde Gerichte zu Preisen von € 6,50 und € 9,50 zum Lunch an. Saisonale Gerichte aber auch „Hausmannskost“ frisch, appetitlich und schnell zubereitet!
Und wie gewohnt mit Suppe, einem Glas Mineralwasser
und einer Tasse Schümlikaffee oder Espresso

Montag, 25. März
€ 6,50 Hackbraten mit Buttererbsen und Kartoffeln
€ 9,50 Gebratene Maishähnchenbrust auf Gemüse-Bandnudeln

Dienstag, 26. März
€ 6,50 Hühnerfrikassee mit Reis
€ 9,50 Cordon Bleu vom Schweinerücken mit Blumenkohl und Kartoffelgratin

Mittwoch, 27. März
€ 6,50 Gebackener Camembert auf bunten Blattsalaten
€ 9,50 Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsauce

Donnerstag, 28. März
€ 6,50 Spaghetti Bolognese
€ 9,50 Kasseler Braten mit Sauerkraut und Kartoffeln

Freitag, 29. März
€ 6,50 Gefüllte Paprikaschote an mediterraner Tomatensauce und Reis
€ 9,50 Gebratenes Kabeljaufilet auf Schmortomaten und Kartoffeln

Geben Sie uns Ihre Em@il-Adresse, dann senden wir Ihnen unsere Wochenkarte gerne als Newsletter zu!
Knesebeckstraße 63, 10719 Berlin, Telefon 884 13 – 448

Berlin erleben – bei einem Stadtspaziergang durch die Hauptstadt

StattReisen bietet zahlreiche Touren und Themengebiete zur facettenreichen Geschichte Berlins 

Stadtspaziergänge_StattReisen Entdecken Sie mit StattReisen die Hauptstadt und lassen Sie sich von den Touren mit den vielseitig angelegten Themengebieten in Ost- und Westberlin begeistern, vieles von dem hier berichtet wird, steht nicht in jedem Reiseführer. Suchen Sie mit den Reiseführern von StattReisen unbekannte Orte auf, betrachten Sie bekannte aber auch unbekannte Sehenswürdigkeiten aus ungewöhnlichen Blickwinkeln und erfahren Sie mehr über dieGeschichte der Stadt, die Menschen und deren Alltag aus aller erster Hand. – Die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen jede Stadtführung zu einem Erlebnis und lassen Sie an der Begeisterung für eben diese Stadt und die gezeigten Orte teilhaben…lesen Sie hier weiter.

Exploring Berlin – an interactive journey through Berlin’s 800-plus years

We recommend a visit at the Story of Berlin including the underground nuclear bomb shelter 

The story of Berlin  The Story of Berlin highlights historical eras by themes, each section has plenty to keep kids and grownups busy, equipped with touch screens, plenty of information drawers, and multi tasking presentations….Things to see in this multi-level museum include several living rooms that give a glimpse into life on each side of the Berlin Wall, and the still-functioning underground nuclear bomb shelter built by the city in the 1970’s. A must to see! Exhibition texts are in German and English, the guided bomb shelter tour starts every hour on the hour. The museum is open Monday through Friday from 9 a.m. until 8 p.m., however last admittance is at 6 p.m.. 

The location is located right arount the corner of the Plaza Hotel Berlin. The exhibition fits perfectly at a day after checking out, for example. 

The Story of Berlin
Kurfürstendamm 206
10719 Berlin

Berlin erleben – zu Gast im Plaza Hotel Berlin

Die aktuellen Wetteraussichten für Berlin ab dem 20. März 2013 

Astoria_Hotel_Berlin  “Morgen soll es weiterhin wolkig sein, vor allem nach Norden hin noch weiter etwas schneien, sonst aber trocken und von Süden her im Tagesverlauf mehr Auflockerungen, die Temperaturen um 2°C, mit schwachem Wind aus westlichen Richtungen.” – Na das kann ja heiter werden: “…am Donnerstag wieder bewölkt und neuer Schnee! Dann am Freitag und Samstag vermehrt wieder mal Auflockerungen, zumeist aber trocken, ab Sonntag und Montag dann überwiegend heiter und trocken. Für die Jahreszeit einfach deutlich zu kalt! – Hierbei ab dem Wochenende auch wieder vielfach Dauerfrost…” :so der aktuelle Wetterbericht.

Für  die Gäste gibt’s jetzt den aktuellen Wetterbericht an der Rezeption täglich neu nachzulesen… ein Aufsteller informiert über das Wetter der nächsten Tage – ein freundlicher Service der Kollegen vom Hotelempfang im Plaza Hotel Berlin. 

Vielen Dank! – Und schön, dass der Winter noch etwas bleibt, zumindest haben da die kleinen Gäste etwas davon, um ausgiebig rodeln gehen zu können.