Archiv für den Tag: 18. Mai 2013

Berlin erleben – bei einer Tunnel-Tour mit der BVG

Mit dem U-Bahn-Cabrio durch den Berliner Untergrund 

U-Bahn-Cabrio  Gestern konnten wir bei einer abendlichen Tunnel-Tour ein weltweit einmaliges Erlebnis erleben – eben eine Entdeckungstour der besonderen Art organisiert von der BVG. Berlin von unten kennenlernen: die wohl ungewöhnlichste Rundfahrt Berlins mit einem U-Bahn-Cabrio nachts durch den Berliner Untergrund. Los ging’s am ehemaligen Ochsenmarkt, dem heutigen Alexanderplatz…mit gelbem Helm und im offenen Wagen geht man hier mit etwa 35 km/h auf Entdeckungsfahrt durch die Berliner U-Bahn-Tunnel. 

Tunnel-Tour BVG  Bei der rund zweistündigen Rundfahrt durch das Berliner U-Bahnnetz vermittelte uns ein sehr gesprächiger Moderator viel Interessantes, Wissenswertes und Neues über die verschiedenen Tunnelbauarten, aber auch bauliche Besonderheiten der einzelnen U-Bahnhöfe und zur Geschichte der Berliner U-Bahn. Lesen Sie hier weiter… 

Zur letzten Instanz  Da nach ging’s zu einem kühlen Getränk an Berlins ältester Mauer aus dem 13. Jahrhundert, an der Berliner Stadtmauer, in die Restauration “Zur letzten Instanz“, mit einem sehr schönen Biergarten neben dem historischen Gebäude in der Waisenstraße. Neben der “KNESE” in der Knesebeckstraße (Charlottenburg) ein weiterer Geheimtipp für gut bürgerliche Deutsche Küche/ Berliner Küche in der Hauptstadt.

Ein schöner Abend mit schönen Momenten – Berlin erleben im Sinn.