Hier bloggt der Chef noch selbst.
Über sein Hotel und die regionale Küche, über Berlin und seine Events, gibt Ausflugstipps und berichtet über das, was ihm auch sonst noch so in den Sinn kommt.
Manchmal fällt auch anderen etwas ein. Das können auch Sie sein! Geben Sie einfach Ihre Kommentare ab.

Unsere Amazon Empfehlung:

Schon Empfohlen:

Berlin. CD: Eine akustische Reise zwischen Wannsee und Alex Walton Ford Pancha Tantra alles zur WM
Die Bundesrepublik: Eine Dokumentation mit zahlreichen Biografien und Abbildungen
Die Entdeckung der Currywurst.
Meisterwerke des 19. Jahrhunderts
Zimmer 483 (Limited Deluxe Version CD+DVD)
Im Reich der Eisbären. Ein Leben für die Arktis
Witzigmann's Familienkochbuch
Koffee with Karan 1
Lonely Planet: India
Der Johnson
Als Poesie gut
Vis a Vis, Berlin
Lonely Planet Berlin



wong it!
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
GeoURL
bookmark me

Zum Hotel >>

Suche

  • Kategorien

  • Archiv

    Juni 2013
    M D M D F S S
    « Mai   Jul »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930

    Neue Kommentare

    Impressum

    Add to Google

    Wikio - Top Blog - Deutschland

    Unsere Gäste im Berlin Plaza Hotel

    …auf ein Treffen mit Stevie Woods im Jazz-Club A-Trane 

    Stargast vor dem Auftritt im A-Trane   Kennen Sie Stevie Woods? Er eröffnete unter anderem Konzerte für Natalie Cole, The Isley Brothers und Stevie Wonder. – Wir trafen Stevie Woods letzten Samstag im A-Trane

    Stevie Woods   Ein früheres Treffen von Jack White und Stevie Woods war für beide der Start in eine vielversprechende Karriere und führte zur Produktion von Alben wie “Take Me To Your Heaven“ bei Atlantic Records in den USA, “The Woman In My Life“, “Attitude“ und die Hitsingle “Rock Me Baby“ bei Ariola/BMG Records in Deutschland sowie kontinuierliche Platzierungen in den Pop-Charts. 

    Jazz-Club A-Trane   Von 2003 bis 2007 war Stevie Woods der musikalische Leiter der legendären Restaurant-Theater-Show “Pomp Duck & Circumstance“ in Berlin. – Für Till Brönner sang Stevie “Winter Wonderland“ auf dem 2007 erschienenen Christmas Album. – Für Quincy Jones spielte er zu dessen 75. Geburtstag auf dem Montreux Jazz Festival mit Größen wie Herbie Hancock, Al Jarreau, Chaka Khan, Patti Austin, Patrice Rushen, James Moody, Freda Payne, Lee Ritenour, Billy Cobham, Greg Phillinganes, Paul Jackson Jr., Nathan East, Paulinho Da Costa, John Robinson, Toots Thielmans und vielen anderen. Born & raised in Virginia…

    Copyright Text © A-Trane Berlin

    Geben Sie einen Kommentar ab:


    − zwei = 6

    Trackback: http://blog.plazahotel.de/2013/06/04/unsere-gaste-im-berlin-plaza-hotel-2/trackback/