Kategorie-Archiv: Hotel Astoria

Schulung der Abteilungsleiter vom Berlin Plaza & Hotel Astoria

Marketingstrategien für Hotel- & Restaurantbetriebe   

In einer Inhouse Schulung & Training für die Abteilungsverantwortlichen  im Berlin Plaza Hotel und im Hotel Astoria referierte Frank Höchsmann von dem renommierten Dienstleister in Sachen Hotelmanagement – der Firma HOTQUA.  

Das Team der Abteilungsleiter um Geschäftsführer Frank Hägele ist hoch motiviert!

Themen wie Marktanalyse & Trends wurden während des Workshops kurz skizziert, um dann in betriebsspezifischen Marketingzielen und entsprechenden Marketingstrategien festgelegt und für eine langfristige Ausrichtung angewandt zu werden.  

Die von HOTQUA entwickelten Dienstleistungspakete bauen aufeinander auf und führen die Betriebe und ihre Mitarbeiter Schritt für Schritt zu einer deutlich verbesserten Servicequalität und damit stärkeren Positionierung im Wettbewerb. 

Angefangen von der Erfassung der aktuellen Qualität, über Schulung und Training, bis hin zur Einführung individueller Qualitätsstandards oder eines nach ISO 9001 geprüften Qualitätsmanagementsystems, bietet HOTQUA den Betrieben und ihren Verantwortlichen umfassende Unterstützung an.  

Weitere Informationen zu HOTQUA erhalten Sie hier…. – Haben Sie Fragen zu den Hotels? Diese beantworten wir Ihnen gern unter +49(0)30/ 88 413-0 bzw. per Email: info@plazahotel.de.

Neujahrswünsche

Berlin 2011

Das Berlin Plaza Hotel & das Astoria Hotel Berlin wünscht allen Geschäftspartnern, Freunden und allen Berlin-Gästen
ein erfolgreiches Jahr 2011.

Wir danken allen für die angenehme Zusammenarbeit im letzen Jahr.

” Thank you for a successful business relationship in 2010. We wish you a peaceful and prosperous New Year.

Unsere Vorsatzempfehlung: Gönnen Sie sich ein paar Tage Berlin: visitBerlin

Weihnachtsgrüße aus Berlin

Weihnachten im Berlin Plaza Hotel und im Hotel Astoria

Der Weihnachtsbaum von unserem Bundespräsidenten am 25.12.2010. Schöner geht es nicht!

Wir, die Mitarbeiter aus zwei der besten Hotels in Berlin wünschen unseren Gästen, Freunden und Geschäftspartnern alles Gute zu Weihnachten!

Wir haben in diesem Jahr sehr viele schöne Weinachtsgrüße erhalten, und dafür möchten wir uns an dieser Stelle bedanken!

Das nächste Jahr wird uns wieder vor Aufgaben stellen, auf die wir uns jetzt schon als “Plaza-Astoria” Team freuen.

Ihr

Frank Hägele und das “ASTORIA PLAZA” TEAM

Ps. und jetzt kommt erst noch mal Silvester!!!

Weißes weihnachtliches Winter Berlin

Berlin verzaubert mit weihnachtlichem Schnee!

Schnee und Großstadt – das verträgt sich nicht! War bisher die allgemeine Meinung! Verträgt sich doch! Ist unsere Meinung!

Natürlich ächzt der öffentliche Nahverkehr ein wenig, aber eigentlich funktioniert die Stadt wie am Schnürchen! Die Schrippen sind morgens pünktlich im Hotel, das Bier wurde heute auch pünktlich geliefert und selbst die Flughäfen und die Bahn haben sich endlich europaweit auf den Winter eingestellt! Es läuft! Endlich! Man braucht keine Angst mehr zu haben, komme ich hin – komme ich auch wieder weg? Die Flughäfen und Bahnen haben reagiert! Beste Vorausseztungen für eine kurzfristige Städtereise!

Die Weihnachtsmärkte in Berlin entwickeln bei dieser schneeweihnachtlichen Kulisse eine Athmosphäre, die ihresgleichen sucht! Stellen Sie sich den eingeschneiten Gendarmenmarkt oder das Schloss Charlottenburg mit dem kunsthandwerklichem Weihnachtsmarkt und verschneitem Schlosspark vor. Es ist einfach schön!

Wir freuen uns auf Ihre kurzfristige Buchung! Rufen Sie unsere Reservierung im Berlin Plaza Hotel unter 030 / 884 13-444 oder in unserem Hotel Astoria unter 030 / 312 40 67 an! Wir halten tolle winterlich-weihnachtliche Angebote für Sie bereit!

Übrigens: Berlin hat nicht nur Möglichkeiten für fast alle Wintersportarten, nein, alle kulturellen Einrichtungen, Museen, Opern, Theater, Musicals und Gallerien aber natürlich auch die Clubs der Stadt sowie das vielfältige Off-Kulturangebot der Stadt funktionieren genauso gut bei Schnee!

Seien Sie uns willkommen!

Der Kurfürstendamm leuchtet!

Vielen Dank an die Wall AG!

Die schönste Beleuchtung die es je gab. Und für alle ist was dabei. Links und Rechts, sogar in der Mitte sind wieder hunderttausende von Lampen montiert, die den Kudamm in wahrer Pracht erleuchten lassen.

Mit 4,50 Kilometern ist der Kudamm vom Wittenbergplatz bis zum Halensee die längste und schönste weihnachtlich beleuchtete Einkaufsstraße der Welt.

Und wir sind wieder mittendrin!

PS. Wer mal aus dem Stau raus will, kann einen Boxenstopp in der Knesebeckstrasse einlegen: > Parken am Kudamm

Fast € 500.000 hat die Wall AG nach eigenen Angaben in die weihnachtliche Beleuchtung auf Kurfürstendamm ausgegeben.
Und die Firma Boehlke hat mal wieder gezeigt, wie es geht!
Und wie man sieht, hat es sich gelohnt!

Shopping am Kudamm

Berlins bekannteste „SHOPPING NIGHT“ findet wieder am Sonnabend, 30. Oktober 2010 statt.


Die City West bietet den Touristen und Berlinern auch in diesem Jahr die “Shopping Night”. Genau zur Zeitumstellung kann am Kurfürstendamm und an der Tauentzienstraße bis spät in die Nacht eingekauft und flaniert werden. Essen und Trinken kommen bestimmt auch nicht zu kurz.

Shopping wird so wieder zum Erlebnis! Hier einige Highligts :

1. Das Europa-Center lädt am 30.10.2010 zur Halloweenparty mit den Hoover Brothers ein
2. Fassadenkletterer und Feuerwerksshow gibt es im Neuen Kranzler Eck
3. Bei Peek & Cloppenburg wird ein Betty Barclay Store eröffnet
4. Das KaDeWe lockt mit Piano-Spieler und Dixieband
5. Karstadt bietet Kochshows
6. Bei NIKETOWN und Saturn gibt es tolle Preise zu gewinnen
7. Im Restaurant Knese gibt es wie immer das beste Berliner Pilsener und Radeberger vom Faß.

Hotels am Kudamm und kostenlose Buchungen erhalten Sie hier: Berlin Plaza Hotel und Hotel Astoria

Festival of Light

Und hier ist der Sieger……

….. aus dem Jahre 2008!

Die Festival-Besucher hatten sich entschieden: Die Stimmen für die schönste Hotel Illumination gingen an das Hotel Astoria in der Fasanenstraße.  Das Privathotel präsentierte sich mit einer außergewöhnlichen Fassadenbeleuchtung: Eine ungewöhnliche Farbkomposition unterstreicht dabei die historische Fassade des Gründerzeitbaus.
Die gelungene Kombination von Tradition und Modernität setzt sich auch im Hotel, in den Zimmern, mit der gerade renovierten Lobby und mit einer technisch hochwertigen Ausstattung des Hauses fort.

Vom 13. – 24. Oktober 2010 werden mehr als 60 Gebäude, Plätze und die weltberühmten Wahrzeichen Berlins in neuem Glanz erstrahlen. Die Illuminationen sind täglich von 19 bis 24 Uhr (Kernzeit) zu sehen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter : Festival of lights

Hotelzimmer in Berlin können Sie Kostenlos buchen unter:

Berlin Plaza Hotel

und

Astoria Hotel Berlin

Tag des Tourismus 2010

© Berlin Plaza Hotel
Berlin Plaza Hotel beim Tag des Tourismus

Rechtzeitig angemeldet und € 30 überwiesen! Am Montag gibt es die besten Vorträge für den Berlin Tourismus!
Alles unter dem Motto:
“Berlin, Europe´s Capital of Cool – Die Welle reiten und oben bleiben” -
Wie sich Berlin durch Kreativität und Innovation international als Metropole behauptet

Hier ein Auszug aus dem Programm:
09.00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer

•09.30 Uhr
Begrüßung durch Herrn Senator Harald Wolf

Vorträge :
“Die Welle reiten und oben bleiben” Burkhard Kieker
“Trends im Städtetourismus: Die neue Generation von Kreativ-Touristen” Andreas Reiter – Leiter Zukunftsbüro, Wien
“Tourismus im Klimawandel – Was uns erwartet” Prof. Dr. Gerhard Berz – Georisiken-Forscher LMU München
“Berlin Green Meetings” Heike Mahmoud – Berlin Convention Office
“Berlin goes social (media) – aktuelle Web-Trends und ihre touristische Bedeutung” Jens Best – Social Media Club Berlin
“Musikszene & Clubkultur Berlins” Tim Renner – Motor Entertainment GmbH
“Bread & Butter Berlin” Karl-Heinz Müller – Bread & Butter Berlin

ab 13.30 Uhr Podiumsdiskussion mit allen Referenten
Lunch & Get Together Musik von Berliner DJ supported by Clubcommission Berlin

Beim nächsten Tag des Tourismus wird es bestimmt auch Vorträge über den Wirtschaftsfaktor Tourismus geben.
Vorträge z.B. von Investoren, der Agentur für Arbeit, IHk, Banken etc..

Hier noch die wirtschaftliche Analyse vom Beherbergungsgewerbe/Gastronomie (aktuellere Zahlen lagen nicht vor!):

Der tourismusbedingte Brutto-Umsatz aus Einzelhandel, Dienstleistung und Gastgewerbe betrug 2008 rd. 8,99 Mrd. EUR.
Dieser Einkommensbetrag entspricht einem Äquivalent von 232.200 Personen (inkl. mitzuversorgender Haushaltsmitglieder), die durch den Tourismus ihren Lebensunterhalt mit einem durchschnittlichen Volkseinkommen (17.187 Euro) bestreiten können.
Quelle: Zahlen aus dwif-Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus Berlin“.

Und jetzt kann “Summer in Berlin” kommen!