Schlagwort-Archiv: 25km de Berlin

Berlin Marathon – Knackpunkt Kilometer 34

Was wär ein Marathon ohne freiwillige Helfer? Nichts!

Manfred Templin und sein Team versorgen in 26 Tagen beim 37. Berlin Marathon die Läufer beim Knackpunkt Kilometer 34 am Kurfürstendamm / Knesebeckstraße. Gereicht werden Wasser, Live Musik, Applaus und unglaublich viel gute Laune! Auf das man den Mann mit dem Hammer zu diesem Zeitpunkt entweder schon hinter sich hat oder man ihn möglichst gar nicht erst trifft! Das Berlin Plaza Hotel versorgt seinerseits Manfred Templin und sein Team in aller Früh mit Kaffee und gewährt den „Gelbjacken“ gerne freien Zugang zu seinen Erfrischungsräumen.

Der 37. ,-real Berlin Marathon feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: Zusammen mit den 25km von Berlin ist es der älteste Straßenlauf Deutschlands. Beide Läufe fanden bzw. finden zum 30. mal auf den Straßen Berlin statt (Die ersten Berlin Marathons wurden noch im Grunewald ausgetragen).

Zimmer zum Berlin Marathon finden Sie im Hotel Astoria Berlin in der Fasanenstraße 2 (Reservierung unter 030/312 4067 oder hier) und im Berlin Plaza Hotel (Reservierung unter 030/884 13-444 oder hier).

Das Trainingsprogram diese Woche: Dienstag 20km Fahrrad, Mittwoch 15km flotter Dauerlauf, Donnerstag 20km Fahrrad, Freitag 11km langsamer Dauerlauf, Sonntag 30km langer Dauerlauf!

Was ist auf dem Ipod für’s Training diese Woche?

Udo Jürgens – Einfach Ich Live 2009
Die Toten Hosen – Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater
Silbermond – Verschwende Deine Zeit
IdealIdeal
SpliffThe Spliff Radio Show

Berliner Marathon-Staffel 2009

Wir sind im Ziel!

Berlin Plaza Hotel Marathon Staffel11Unsere Staffel aus Mitarbeitern vom Hotel Astoria und Berlin Plaza Hotel hat das Ziel erreicht! Andreas Naumann, Melvin Schumann, Sven Lacher, Thorsten Irle und Gert Orlich freuen sich auf dem ehemaligen 164 Feet Field Alevation über ein tolles Ergebnis für unsere Hotels! 3:46:09! Nicht schlecht!

Ein großartiger Tag auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof! Unsere Staffel hat die 42,195km gut überstanden! Wir hatten keine Ausfälle und auch die Schweinegrippe konnte uns nichts anhaben!

Berlin Plaza Supporter Club 11Wir waren zu 10t auf dem großen Tempelhofer Feld! Das Wetter trug seinen Teil zu einer ganz ungewohnten Laufveranstaltung bei! 13°C und Sonne! Und dann stehen die Jungs vom Team immer bis auf einen noch die ganze Zeit unserem tollen Berlin Plaza Supporter Team bei! Bei den BIG 25 Berlin, den 25km von Berlin und bei den ASICS Grand 10 Berlin war Frau/Mann ja noch unter sich und konnte alleine Jubeln … tja … Beck’s machts möglich, ich bin käuflich-also kauf mich :-)!
:-)

Ihr wart wieder super!

Der Lauf…
… war auch super! Irre Location! auf den Startbahnen, auf denen wir liefen, die 12km neben den Zuwegen 2 x auf dem Runway 27L mit seinen 1935m und die 10km 2x (5km 1x) auf dem Runway 27R mit 1659m sind zu meinen Kindzeiten in den 70ern Galaxy Großraumtransporter der US Air Force gestartet und gelandet! Das war mal der Flughafen von Berlin (lassen wir Schönefeld mit seinen damaligen Moskau und Havanna Flügen mal außen vor)! bis vor ein paar Monaten war hier noch Verkehrsbetrieb! I don’t miss it … , das Vorfeld auf dem vor über 50 Jahren die Luftbrücke lebte … irre!

Euch fünfen …
Berlin Plaza Supporter Club 11a
… Katharina Güntsch, Andrea Neumann, Nanett Goetjes, Freundin von Kommander Lacher und Stefanie Gleinig vielen Dank für einen tollen Tag!

17. Kondius Berliner Marathon-Staffel

Berlin Plaza Hotel und Hotel Astoria bei der Marathon-Staffel auf dem Flughafen Tempelhof

Marathon Staffel 2009Am Sonntag, 15. November 2009 steigt auf dem Flughafen Tempelhof die 17. Berliner Marathon-Staffel über 42,195km. Für die Staffel vom Berlin Plaza Hotel und Hotel Astoria gehen Gert Orlich über 12,195km, Thorsten Irle über 10km, Sven Lacher über 5km, Melvin Schumann über 10km und Andreas Naumann über 5km an den Start.

Der Startschuss fällt um 10:30 Uhr in Hangar 6. Der Zugang zum Gelände ist ausschließlich über Tor 11 vom Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Paradestraße möglich. Da der Eintritt natürlich frei ist, freuen sich nicht nur unsere 5 Läufer auf zahlreiche Unterstützer, auch der Berlin Plaza Hotel Supporter Club um Nanett Goetjes, Katharina Güntsch, Andrea Neumann und Ex Top-Läuferin Stefanie Gleinig freuen sich über jeden, der noch kommen mag. Um unser Grüppchen auf dem Flughafen zu finden, ruft Ihr am Besten im Hotel an und erfragt die Tel. Nr. der einzelnen Läufer, so dass wir mitteilen können, wo wir in etwa stehen.

Selbst der Wetter-Gott hat wohl ein Einsehen und verspricht mit bis zu13°C und heiter bis wolkigem Himmel, dass kein Tropfen fallen soll!

Auf eine super Party auf dem Flughafen Tempelhof!

17. Kondius Berliner Marathon-Staffel

Die 17. Kondius Berliner Marathon-Staffel am 15. November 2009 wirft ihre Schatten voraus. Unsere 5 “weißen Kenianer” vom Berlin Plaza Hotel und Hotel Astoria stehen mächtig im Training, um die 42,195km auf dem Feld des Flughafen Tempelhof zu überfliegen.

Nachdem unsere Stefanie Gleinig aus der aktuellen Staffel in den Berlin Plaza Hotel Supporter Club gewechselt ist, verstärkt nun unser “größter” Azubi Melvin Schuhmann das Team als voraussichtlicher Schlußläufer.

Startschuß ist am Sonntag, den 15. November 2009 um 10:30 in Hangar 6. Der Zugang zum Flughafen Tempelhof erfolgt über den Tempelhofer Damm, Tor 13, direkt am U-Bahnhof Paradestraße.

Der Wetterbericht verspricht zum jetzigen Zeitpunkt einen trockenen Sonntag bei 6°C, vielleicht legt der Wettergott ja noch 3 – 4° dazu, ansonsten muss Markus Eibl, Küchenchef in der Knese, mit Glühwein aushelfen!

Berlin Plaza Hotel goes Marathon!

Yes we can!

Eine gemischte Staffel aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria gehen bei der 17. Kondius Berliner Marathon-Staffel am 15. November 2009 an den Start!

Gelaufen werden die 42,195km von 5 Läufern. Die Staffel teilt sich auf in 12 / 10 / 5 / 10 / 5,195 km. Die Strecke befindet sich auf dem Flughafen Tempelhof. Ein neuer, interessanter Platz für so eine Veranstaltung. Organisiert wird die Marathonstaffel vom so erfahrenen Veranstalter scc running, der u.a. auch den Berlin Marathon organisiert.

Berlin Plaza Hotel StaffelSven Lacher, Empfangsmitarbeiter in beiden Häusern über 5km und als Ersatzmann für eine „Langstrecke”, Thorsten Irle, meistens am Empfang im Hotel Astoria über 10km, Andreas Naumann, Technik im Hotel Astoria, auch über 10km, sowie hoffentlich Stefanie Gleinig aus der Reservierung im Berlin Plaza Hotel über 5,195km und Gert Orlich, F&B Manager für beide Häuser über 12km sowie Daniel Schleider, Reservierungsleiter als Zwangverpflichteter Ersatzmann über 5km, freuen sich schon auf die Unterstützung des Berlin Plaza Supporter Clubs. Die Mitglieder dieser großartigen Einrichtung um Nanett Goetjes, Andrea Neumann und Katharina Güntsch haben schon zu den BIG25 Berlin, den 25km von Berlin und den ASICS Grand 10 Berlin tolle Stimmung und super Unterstützung an den Rand der Strecke gezaubert!

Alle Mitarbeiter und Freunde unserer beiden Hotels sind natürlich aufgerufen, die Berlin Plaza Hotel Supporters und somit auch unser Team zu unterstützen! Da der Lauf in unserer Leistungsgegend auf alle Fälle über 4 Stunden gehen wird, werden Markus Eibl und Andreas Müller aus der Knese hoffentlich ein kleines Catering organisieren!

Wir freuen uns über jeden Unterstützer an der Strecke und in den Hangars des Flughafens Tempelhof.

Als Highlight des nächsten Jahres stehen für unser Laufteam am 9. Mai 2010 die 25km von Berlin als BIG 25 Berlin auf dem Programm, mal schauen, ob wir dann mit 2 5x5km Staffeln an den Start gehen, als erster hat auf alle Fälle unser Geschäftsführer Frank Hägele seine Teilnahme zugesichert! Der GTM findet übrigens im kommenden Jahr vom 18. – 20. April in Mainz statt, kollidiert also nicht wie in diesem Jahr mit unserer Staffel :-) !

Also, immer schön im Training bleiben …

Urlaub in Berlin

Berlin ist eine Reise wert!

Über tausend Gründe sprechen für eine Reise nach Berlin. Und das Beste: Wir vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria geben Ihnen regelmäßig Tipps, um alle Sehenwürdigkeiten dieser Stadt zu entdecken.

fotoOlympiastadion Berlin

Das Berliner Olympiastadion befindet sich im Ortsteil Westend im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin. Es ist Teil des Olympiageländes und gehört zu den bedeutensten und traditionsreichsten Sportstätten in Deutschland.

Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1936 wurde das Stadion zwischen 1934 und 1936 nach den Plänen des Architekten Werner March erbaut. Das ursprünglich geplante Fassungsvermögen lag bei 100.000 Zuschauern. Formal orientiert sich das Stadion mit seinen klaren geometrischen Grundformen an antiken Sportstätten. Es ist zur Hälfte ein Erdstadion, das heißt, nur der Oberring befindet sich über Erdniveau, weswegen die Wirkung nicht so übermächtig ausfällt. 1974 wurde das Stadion für die Fußball-Weltmeisterschaft 1974 teilüberdacht. In den Jahren 2000–2004 wurde das Olympiastadion unter Beibehaltung des Sportbetriebs nach Entwürfen des Architekturbüros Gerkan, Marg und Partner für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 grundlegend umgebaut und modernisiert. Die Wettkampffläche wurde um einige Ränge abgesenkt, um eine dichtere Atmosphäre für Fußballspiele zu schaffen. Die Arena wurde von der UEFA als 5 Sterne Arena klassifiziert.

dsc00526

Hauptnutzer des Stadions ist Hertha BSC. Die Partie von Hertha BSC gegen den 1.FC Köln sahen 100.00 Zuschauer. Diese Rekordmarke wurde bis heute von keiner anderen Bundesligapaarung übertroffen. Das Olympiastadion ist auch Austragungsort für das DFB-Pokalfinale. Neben König Fußball wird das Stadion aber auch für andere Großereignisse wie Tagungen, Sportfeste oder Konzerte genutzt. Vom 15. – 23. August wird in der Arena die Leichtathletik-Weltmeisterschaft stattfinden.

Neben einem Besuch des Stadions lohnt es sich auch den nahegelegenen Glockenturm zu erklimmen. Von dort aus hat man einen perfekten Blick auf die Waldbühne, dem Olympischen Park und ganz Charlottenburg. Wer möchte kann auch einer Trainingseinheit der Alten Dame beiwohnen und sich davon überzeugen, ob Arthur Wichniarek Marko Pantelic und Andrey Woronin ersetzen kann.

Das Stadion erreicht man am besten mit den Linien S9 oder S75 Richtung Spandau der Berliner S-Bahn. Die U2 der BVG hält ebenfalls dort. Ausser bei Veranstaltungen ist das Stadion täglich geöffnet.

Text: TI Hotel Astoria

12. IAAF Leichtathletik WM berlin 2009™

Nur noch 42 Tage bis zur Eröffnung!

Hier sind die ersten Tickets:
IAAF WC Berlin 2009

Vom 15.-23. August 2009 gibt es in Berlin die Leichtathletik WM.
Die 12. IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaft wird im Olympiastadion ausgetragen und die 2.500 besten Sportlerinnen und Sportler aus über 200 Ländern kämpfen dann um die Medaillien.
Täglich werden drei bis acht Final-Wettkämpfe im Olympiastadion stattfinden. Der Deutsche Leichtathletik Verband rechnet damit, dass unsere Sportler an fast allen Wettkampftagen die Chance auf einen Medalliensieg haben werden.

Die Preise für die Tickets liegen, je nach Kategorie, zwischen 20,- und 75,- Euro für Tagestickets. Dauerkarten werden ab 350,- Euro angeboten.

Mehr unter:> berlin.org2009

Informationen zu Hotels sowie die Möglichkeit Ihrer Zimmerbuchungbuchung erhalten Sie
unter +49 (0) 30 88 413 444 oder unter www.plazahotel.de

25km von Berlin BIG 25 Berlin

Die 5x5km Staffel vom Hotel Astoria und Berlin Plaza Hotel steht und fiebert dem Start für die 25km von Berlin am 10. Mai um 10:00 am Berliner Olympiastadion entgegen. Unsere Staffel um die Läufer Sven Lacher, Marvin Schöneweiß, Thorsten Irle und Andreas Naumann wird komplettiert von unserem langjährigen Stammgast Tobias Cyriax, der als Startläufer auf die 25km lange Strecke gehen wird.

berlin-marathon-20081

Der erste Wechsel wird auf der Bismarckstraße in Höhe des Schiller Theaters (ab Herbst 2010 Ersatzstandort der Staatsoper Unter den Linden) gegen 10:27 Uhr und 10:30 Uhr statt finden. Als zweiter Läufer wird Andreas Naumann auf die Strecke geschickt, der die Staffel-Schärpe zwischen 10:50 Uhr und 11:00 Uhr Unter den Linden Ecke Friedrichstraße an Marvin Schöneweiß übergeben wird. Der vorletzte Wechsel findet am Wittenbergplatz zwischen 11:18 Uhr und 11:30 statt. Thorsten Irle wird dann die Schärpe zwischen 11:30 Uhr und 11:50 Uhr am Berlin Plaza Hotel und der Knese vorbeitragen, bevor Sven Lacher in der Masurenallee zwischen 11:43 Uhr und 12:00 Uhr vor dem Busbahnhof als Schlussläufer auf die letzte Etappe Richtung blauer Tartanbahn im Berliner Olympiastadion gehen wird.

Sogar einen Ersatzmann haben wir noch in Petto: Philipp Sack, von der uns betreuenden Agentur für kreative Erfolge pr-ide steht durchtrainiert Gewehr bei Fuße, sollte einem unserer Athleten vor dem Startschuß noch die Luft ausgehen!

An folgenden Punkten sollte mit unseren Läufern in etwa zu rechnen sein:

Staffel:

10:30 Uhr – 10:35 Uhr Ernst-Reuther-Platz
10:50 Uhr – 11:00 Uhr Brandenburger Tor
11:08 Uhr – 11:20 Uhr Potsdamer Platz
11:18 Uhr – 11:30 Uhr KaDeWe
11:23 Uhr – 11:36 Uhr Kurfürstendamm / Kranzlereck
11:30 Uhr – 11:50 Uhr Kurfürstendamm / Berlin Plaza Hotel
11:35 Uhr – 11:56 Uhr Kurfürstendamm / Olivaer Platz
11:45 Uhr – 12:00 Uhr Theodor-Heuss-Platz
12:15 Uhr – 12:30 Uhr Berliner Olympiastadion

Orlich:
10:30 Uhr Ernst-Reuther-Platz (früher Knie)
10:55 Uhr Brandenburger Tor
11:08 Uhr Potsdamer Platz
11:30 Uhr KaDeWe
11:35 Uhr Kurfürstendamm / Kranzlereck
11:42 Uhr Kurfürstendamm / Berlin Plaza Hotel / Knesebeckstraße
11:47 Uhr Kurfürstendamm / Olivaer Platz
12:03 Uhr Theodor-Heuss-Platz
12:37 Uhr Berliner Olympiastadion

Alle Zeiten sind natürlich ca. Zeiten, da wir nicht genau wissen, wie schnell die einzelnen Läufer der Staffel sind.

Wir würden uns sehr freuen, viele, viele Mitarbeiter, Gäste und Freunde unserer Hotels an der Laufstrecke zu treffen! Gerade gegen Ende hilft jeder Applaus doppelt …

Zu erkennen sind unsere „weißen Kenianer“ an ihren weißen Puma Berlin Plaza – Hotel Astoria – Laufshirts!

BIG 25 BERLIN am 10. Mai 2009

Die Plaza & Astoria Staffel für die BIG 25 Berlin oder auch einfach 25km von Berlin ist startbereit!

big-25-berlinSven Lacher, Empfangsmitarbeiter Berlin Plaza Hotel und Hotel Astoria, Murat Tan, Diensthabender in der Nacht im Berlin Plaza Hotel, Thorsten Irle, Empfangsmitarbeiter im Hotel Astoria und Marvin Schöneweiß, Auszubildender Hotelfachmann im Berlin Plaza Hotel stehen gut trainiert Gewehr bei Fuß. Nach wochenlangem Training sind sie heiss auf das Rennen des Jahres! Nur Sven aus dem Kamen, stellvertretender Empfangschef im Berlin Plaza Hotel ziert sich noch, da seine Form, durch Heuschnupfenschübe gedrückt, noch zu wünschen lässt. Leider mussten unsere beiden Staffeldamen Nishanti Steltner aus unserem Frühstücksteam und Steffi Schöneweiß aus der Knese wegen akuter Knieprobleme zurückziehen, wodurch wir jetzt keinen Ersatzmann (-frau) haben. Im Notfall muss halt einer anstelle von 5km 10km laufen.

Nächste Woche werden unsere Helden der Straße mit feinsten Puma Berlin Plaza Hotel – Funktionsshirts ausgestattet. Auf der Brust das Plaza Logo, der Rücken weist auf das Hotel Astoria hin. Echt schick, wir zeigen sie in der kommenden Woche.

Unser Team hofft auf zahlreiche Zuschauer und Unterstützer an der Strecke! Nicht nur Verwandte, auch Mitarbeiter, Gäste und Freunde unserer Hotels sind an der Strecke herzlich willkommen! Die erwarteten Durchgangszeiten an nolralgischen Punkten (z.B. Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, KaDeWe) geben wir übernächste Woche im Blog noch bekannt, am Berlin Plaza Hotel erwarten wir Thorsten Irle als vierten Läufer zwischen 11:35 Uhr und 11:55 Uhr.

berlin-potsdamAm kommenden Sonntag findet in Potsdam noch der 6. RBB-Lauf mit Start und Ziel an der Glienicker Brücke statt. Es geht über die Drittelmarathon Distanz, 14,065km durch die Berliner Vorstadt, das Zentrum um den Bassinplatz und Babelsberg. Ein idealer Trainingslauf unter Wettkampfbedingungen für die BIG 25 Berlin am 10. Mai 2009.

glienicker-bruckeDas Wetter soll am kommenden Sonntag in Berlin und Potsdam wunderschön und mit 25°C sommerlich warm werden. Ideal um nicht nur Berlins Zentrum zu erkunden, sonder auch die Potsdamer Innenstadt unsicher zu machen! Nach dem Stadtbummel gibt es in der Knese frischen, hausgemachten Erdbeerkuchen vom Blech und natürlich den zartesten Beelitzer Spargel überhaupt! Herzlich willkommen auf unserer wunderschönen Terrasse!

29. Vattenfall Berliner Halbmarathon

Am Sonntag war es wieder soweit: Offizielles Ende der Winterzeit und Auftakt zur Laufsaison in Berlin.
25.000 Läufer, Skater und Rollis machten sich auf den Weg, die 21,085km lange Strecke zu bezwingen.

Bei optimalen äußeren Bedingungen startete das nicht enden wollende Feld (die letzten brauchten gut 18 Minuten, bis sie an der Startlinie waren) auf der Schlossbrücke am Berliner Dom. orlich-plaza-hotel-berliner-halbmarathonDie Strecke führte über die Straße Unter den Linden, durchs Brandenburger Tor und die Straße des 17. Juni entlang zum Ernst Reuter Platz (früher auch Knie bezeichnet). Weiter die Otto-Suhr-Allee zum Schloss Charlottenburg und dann durch die Schlosstrasse quer durch den Kiez zum Kurfürstendamm. Den Kurfürstendamm entlang die Knese und das Berlin Plaza Hotel passierend zum Tauntzien und KaDeWe, rüber zum Potsdamer Platz, einen kleinen Schlenker durch Kreuzberg, Kochstraße und Friedrichstraße entlang zum Endspurt die Leipziger Straße entlang zum Ziel in der Spandauer Straße am Roten Rathaus.

Unsere Partner von Severin & Kühn und Berolina Stadtrundfahrten hätten diese mit Höhepunkten gespickte Strecke nicht schöner auswählen können.

Gewonnen haben das Rennen Sabrina Mockenhaupt bei den Damen in 1:08:45 Stunden und Bernard Kipyego in 0:59:34 Stunden bei den Herren.

Wir haben den Favoriten gerne den Vorrang gegeben. Mit einer Nettozielzeit von 2:09:33 Stunden kann man aber auch als Plazianer sehr zufrieden sein, insbesondere wenn wegen Erkältung und Heuschnupfenschubes eineinhalb Wochen vor dem Rennen nicht mehr trainiert werden konnte. Wer weiß, was da noch drin gewesen wäre! Kenianer und Äthiopier, zieht Euch schon mal warm an!

Die nächsten Highlights in Berlin und Brandenburg sind schon gebucht:

26. April 2009 6. RBB Lauf Drittelmarathon durch das bezaubernde Potsdam
10. Mai 2009 25km von Berlin mit der Berlin Plaza Hotel Staffel über 5x5km
10. – 12. Juni 2009 10. Berliner Wasserbetriebe 5×5 km TEAM-Staffel mit der Berlin Plaza Hotel Staffel angeführt vom Chef Frank Hägele
1. August 2009 18. Vattenfall City-Nacht, 10km über den Kurfürstendamm
22. August 2009 10km Champions Run auf der Marathonstrecke der 12. IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften Berlin 2009
20. September 2009 36. real,- Berlin Marathon

Zimmer zu den jeweiligen Läufen buchen Sie bitte bei Stefanie Gleinig und Daniel Schleider in unserer zentralen Reservierung unter der Telefonnr. 030 / 884 13-444.