Schlagwort-Archiv: berlin

…alle Jahre wieder: Oktoberfest 2014 in der KNESE

…das Oktoberfest beginnt jedes Jahr in München mit dem feierlichen Anstich eines Bierfasses im Schottenhamel-Zelt. Der Münchner Oberbürgermeister muss den Zapfhahn mit möglichst wenig Schlägen ins Fass treiben und ruft dann “O’zapft is!” (“Es ist angezapft!”).

Paulaner Oktoberfestbier
½Maß 4,95
1 Maß 9,50

Leberknödelsuppe
Liver dumpling soup
6,20

Semmelknödel auf Rahm Schwammerl
Bread dumpling with mushroom cream
13,90

Gebratene Bachforelle mit Petersilienkartoffeln und Gurkensalat
Fried trout with parsley potatoes and cucumber salad
12,90

3 Weißwürstl mit süßem Senf und Brez’n
3 Weisswuerstl - three white sausages with sweet mustard and pretzel
8,60

KNESE Gulasch mit Klößen
KNESE goulash with dumplings
13,90

Ofenfrischer Leberkäs mit Spiegelei und Speck-Kartoffelsalat
Freshly baked meat loaf with fried egg, bacon and potato salad
10,90

Oberbayrischer Gebirgsenzian
Bavarian Mountain Gentian (Schnapps)
2cl 1,90

Paulaner

Ab Samstag, 20. September 2014 feiern wir mit Ihnen auch in Berlin Oktoberfest und bieten original bayrische Schmankerl wie “Leberkäs”, “Semmelknödel”, “Haxn” oder “Weißwürstl”… Und natürlich darf eine “Maß” – oder auch “a Hoiwe” mit original Paulaner Oktoberfestbier nicht fehlen!

Restaurant & Bar sind täglich geöffnet von 12.00 Uhr bis 01.00 Uhr. Parkplätze am Haus vorhanden!

Restaurant KNESE
Knesebeckstrasse 63 / Kurfürstendamm
10719 Berlin
Reservierungen 030/ 884 13-0
info@restaurant-knese.de
www.restaurant-knese.de

In Berlin unterwegs – gestern auf einem E-Bike durch Berlin

… wieder einmal waren wir für Sie vor Ort – bei einer ca. 2,5 stündigen Fahrt mit einem der E-Bikes der Fahrradstation an der Friedrichstraße durch Berlins altes und neues Zentrum. Hierbei wurden wir durch den Guide Eva Kuby M.A. von Berlin Cultural Biking Tours geführt. Sehr kurzweilig, und zudem besonders interessant erzählt. Zu buchen unter www.berlin-cultural-biking-tours.de. Könne wir nur empfehlen, wenn auch Sie Ihren Aufenthalt zu einem Besonderen machen möchten!!

Die Fahrradstation selbst bot neben den begehrten E-Bikes, welche immerhin bis zu 30 km/h schnell fahren und ca. 30 km Reichweite haben, auch beste Beratung zum Thema E-Bike an. – Besuchen Sie also einfach einmal die E-Bike-Station in der Dorotheenstraße 30. Dort erhalten Sie von den geschulten Mitarbeitern fachkundige Auskunft und können die E-Bikes auch gern Probe fahren, um zu sehen, welches das beste Fahrgefühl für Sie hat.

Fahrradstation Dorotheenstraße 30

Unter der Tel.-Nummer 030 28 38 48 48 erreichen Sie die Fahrradstation telefonisch und können gern auch Fragen stellen. Hier hilft man Ihnen umgehend.

Wo zu finden?

Mietradzentrale Nähe S-Bahnhof Friedrichstraße
Adresse: Dorotheenstraße 30
10117 Berlin
Tel.-Nummer 030 28 38 48 48

Unser stellv. Direktor nun auch zertifizierter Revenue Manager, geprüft vor der WIHOGA Dortmund

Alexander Diecke hat an dem achttägigen WIHOGA Zertifikatslehrgang für Führungskräfte der SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ GmbH & Co.KG zum zertifizierten Revenue Manager teilgenommen und erfolgreich bestanden. Als stellv. Direktor ist Herr Diecke vor allem für die operative Führung, aber auch für die gastronomischen Bereiche in unseren beiden Hotels Berlin Plaza & Astoria verantwortlich. 

Diecke
Alexander Diecke

 Die teilnehmenden Führungskräfte erhielten nicht nur detaillierte Informationen zum Revenue und Yield Management, sondern auch das gewisse Know How vermittelt sowie spezielle Instrumente mit an die Hand, um später die vielfältigen Aufgaben eines Revenue Managers tatkräftig umzusetzen, das heißt auch, die jeweiligen Mitarbeiter in Reservierung, Empfang und Verkauf in die täglichen Entscheidungsprozess für Preise und deren Steuerung bewusst mit einzubeziehen. Konkrete Beispiele aus der Praxis vervollständigten die Zielsetzungen dieses Seminars. Mit einer schriftlichen und einer mündlichen Abschlussprüfung, und zudem einer 20 minütigen Präsentation des selbst erarbeiteten Konzepts vor der WIHOGA Prüfungskommission endete der Weiterbildungskurs. 

Die Teilnehmer, wie Alexander Diecke, aber auch Ivan Miller vom Hotel Donauwalzer Wien, Michaela Richter vom Hotel Marburger Hof und Marcel Joachimsthaler vom Tropical Island erhielten nach erfolgreich bestandener Prüfung das begehrte Zertifikat mit dem Titel zum Revenue Manager

Revenue
Zertifikat zum Revenue Manager

Die Vorbereitungen zur Prüfung durch die WIHOGA Dortmund im Juli 2014 schlossen mit Kontrolle und Empfehlungen zu den Hausaufgaben durch Frau Bianca Spaltholz persönlich sowie auch in der Abgabe eines fertigen Online-Vertriebskonzepts zur Sales- und Marketingoptimierung des eigenen Hotels in den Markt ab. Sinn des Seminars ist es, zu vermitteln, dass das richtige Produkt (z. B. die Zimmer) zum richtigen Preis über den richtigen Online Kanal zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Kunden verkauft werden muss, und dass nur ein kombiniertes Management von Verfügbarkeit und Raten den Umsatz und die Belegung optimieren und somit einen besseren Ertrag für das Hotel erzeugen. 

Zur Information sind im Folgenden diese Themen detailliert aufgelistet, welche auch die Distribution und den Vertrieb in Hotels betreffen: 

– Umsatz- und Ertragsoptimierung
– Marketing-orientiertes Handeln und saubere Analysen
– Grundlage für eine genaue Marktpositionierung und einen Gäste-orientierten Zimmerverkauf
– Anforderungen an ein Hotel im Wettbewerb
– Transparenz in den Online Kanälen
– schnelles, effizientes Channel Management
– logische Preisstruktur, klare Preisstrategie und deren konsequente Umsetzung 

Weitere Hinweise zum Revenue- und Yield Management Seminar erhalten Sie hier unter diesem Link der WIHOGA Dortmund, sowie über die Homepage des Berlin Plaza Hotels, wie auch über die Webseite der SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ GmbH & Co.KG .

Heute Deutschland gegen Portugal – auch in der KNESE

…zum Duell Deutschland gegen Portugal in der Arena Fonte Nova von Salvador de Bahia treffen heute unsere Jungs auf Ronaldo und die Seinen. Wir sind gespannt, wie lang der erste Autocorso der diesjährigen WM auf dem Kurfürstendamm sein wird, nach verdientem Sieg der Nationalelf. Schauen wir mal…zum Public Viewing in der KNESE.

Das-Auto-der-WM

Der neue Business Lunch in der KNESE

Wir bieten Ihnen täglich zwei wechselnde Gerichte – einfach und schnell auf dem Tisch – aber jeden Tag neu gute Hausmannskost!

zum Preis von EUR 7,50 oder EUR 9,90

Zusätzlich zur knusprigen Schweinshaxe haben wir jetzt mittags auch wieder das allseits bekannte Wiener Schnitzel mit dem Besten vom Kalb und die stets nachgefragten Königsberger Klopse mit auf der Mittagskarte, aber auch gebackenen Camembert, unsere leckere Currywurst mit Pommes frites, knackige Salate und die beliebte KNESE Boulette mit hausgemachtem Kartoffelsalat. – Zudem ganz neu und sehr begehrt erfrischende Saft Schorlen aus dem Hause DIETZ Fruchtsäfte.

Foto

Berliner Küche sowie Kreationen von unserem Küchenchef Thorsten Meyer, wie hier auf dem Foto Spaghetti mit Rucola und Schweinefilet dazu Parmesankäse, lohnen in jedem Fall zu einem Besuch in der KNESE! Kombinieren Sie Ihren Lebensstil mit einem Traditionslokal, oder besser gesagt Ihre Mahlzeit zu Mittag mit unserem Business Lunch, Sie werden nicht enttäuscht sein.
Gerne akzeptieren wir SodexHo Restaurantschecks und Accor Ticket Restaurantschecks.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Restaurant KNESE                                                               Fon: 030-88413 448
Knesebeckstrasse 63                                                                 Fax: 030-88413 754
10719 Berlin                                                                                E-Mail: info@plazahotel.de

 

 

 

Public Viewing im Berlin Plaza Hotel

Natürlich auch bei dieser WM wieder Public Viewing im Berlin Plaza Hotel! In der klimatisierten Plaza Lounge und im Restaurant KNESE! Für das leibliches Wohl ist gesorgt! Hier geht‘s zur Speisekarte…

 

Donnerstag, den 12. Juni 2014

Brasilien – Kroatien (22:00 Uhr)

 

Freitag, den 13. Juni 2014

Spanien – Niederlande (21:00 Uhr)

 

Montag, den 16. Juni 2014

Deutschland – Portugal (18:00 Uhr)

 

Donnerstag, den 19. Juni 2014

Uruguay – England (21:00 Uhr)

 

Samstag, den 21. Juni 2014

Deutschland – Ghana (21:00 Uhr)

 

Donnerstag, den 26. Juni 2014

Deutschland – USA (18:00 Uhr)

 

Wir freuen uns, wenn Sie wieder dabei sind. Für die Deutschland-Spiele bitte reservieren – 030/ 88413-0!

Unsere Saft SCHORLEN Karte

NEU in der KNESE:
E
rfrischung pur – aus dem Hause DIETZ Fruchtsäfte

Schorlen Karte

0,2 l zu EUR 2,70 und 0,4 l zu EUR 4,50

Verschiedene Sorten:

Johannisbeerennektar Schorle
Rhabarbernektar Schorle
Maracujanektar Schorle
Traubensaft Schorle weiß
Apfelsaft Schorle naturtrüb
Sauerkirschennektar Schorle

gemischt mit natürlichen Mineralwasser, mit Kohlensäure versetzt.

Unsere Saft Schorlen, auch Fruchtschorle oder Fruchtsaftschorle genannt, sind bei uns in der KNESE eine Mischung aus Mineralwasser sowie Fruchtsaft von DIETZ Fruchtsäfte.

Wir nutzen kohlensäurehaltiges Mineralwasser, der Wasseranteil kann je nach Wunsch variieren, liegt jedoch typischerweise unter 50 %. Besonders beliebt ist Apfelsaft Schorle naturtrüb, gut eignen sich auch besonders saure Fruchtsorten wie zum Beispiel die der Maracuja, deren Saft unverdünnt oft weniger bekömmlich ist. Es werden aber auch besonders süße Fruchtsorten als Schorle verdünnt, etwa als Sauerkirschennektar Schorle. Saft Schorle enthält weniger Kalorien als reine Fruchtsäfte, daher sehr gesund (Quelle Wikipedia). Wohl bekommt’s!

Unser Küchenchef Thorsten Meyer …

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

…bietet Ihnen werktäglich in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr wechselnde Gerichte zu Preisen von € 6,90, € 9,90 und € 12,90 zum Lunch an. Saisonale Gerichte aber auch „Hausmannskost“ frisch, appetitlich und schnell zubereitet!
Und wie gewohnt mit Suppe, einem Glas Mineralwasser und einer Tasse Schümlikaffee oder Espresso.

Montag, 16. September

€ 6,90 Chefsalat mit Oliven – Zitronendressing
oder
€ 9,90 Hühnerfrikassee mit Reis
oder
€ 12,90 Picata Milanese

Dienstag, 17. September

€ 6,90 Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl
oder
€ 9,90 Geschnetzeltes vom Kalb Stroganoff Art mit Kartoffeln
oder
€ 12,90 Schweineschnitzel “Jäger Art“, mit Pommes Frites

Mittwoch, 18. September

€ 6,90 Spinatlasagne mit Cherrytomatensauce
oder
€ 9,90 Minutensteak vom Bullen mit Bratkartoffeln und Salat
oder
€ 12,90 Schweine Schnitzel auf Paprika – Tomaten Gemüse und Kroketten

Donnerstag, 19. September

€ 6,90 Blut und Leberwurst mit Sauerkraut und Kartoffeln
oder
€ 9,90 Hähnchenbrustfilet auf geschmorten Tomaten zu Petersilienkartoffeln
oder
€ 12,90 Schweineschnitzel natur mit Schafskäse-Soße und Rosmarinkartoffeln

Freitag, 20. September

€ 6,90 Chili con Carne
oder
€ 9,90 Kleines Zanderfilet auf Ratatouillegemüse mit Reismix
oder
€ 12,90 Holsteiner Schweineschnitzel mit Bratkartoffeln

Geben Sie uns Ihre Em@il-Adresse, dann senden wir Ihnen unsere Wochenkarte gerne als Newsletter zu!

Knesebeckstraße 63 Ÿ 10719 Berlin Ÿ Tel. 030/ 884 13 – 448

Sommer Spezial – Berlin minus 30%

Geniessen Sie den Sommer in Berlin

Sparferkel  Sie entspannen bei dem abwechslungsreichen Programm, das die Hauptstadt bietet und profitieren dabei von einem 30% Rabatt auf die Bestpreis-Rate. Gültig ab sofort bis zum 31. August 2013. 

Sommer Special – Berlin minus 30% 

Enjoy the summer in Berlin!
Relax yourself by choosing one of the various activities Berlin has to offer and profit from our 30% discount which we grant on our best price rate. Valid immediately until 31st August 2013.

Triff Regisseur Tom Tykwer im Apple Store Berlin

Berlin heute – TOP Locations in der Hauptstadt

Seit kurzem befindet sich nun der größte Apple Store Deutschlands in Berlin, direkt am Kurfürstendamm und nur einige wenige Meter vom Berlin Plaza Hotel am entfernt. Hierzu wurde die altehrwürdige Filmbühne Wien umfunktioniert.  – Unten befindet sich der Verkaufsraum, 2 Etagen weiter oben (die alte große Kino-Treppe existiert immer noch) der ehemalige Kinosaal, nun als Veranstaltungsraum umfunktioniert. 

Regisseur Tom Tykwer  Hier finden in regelmäßigen Abständen geschlossene Veranstaltungen statt. Letzte Woche war es der Sänger Tim Bendzo, welcher Fragen zu seinem neuen Album beantwortet hat. Am 28. Mai 2013 schaute der Regisseur Tom Tykwer vorbei, berichtete über den Dreh seines 100 Millionen Dollar Projektes Cloud Atlas (der bisher teuersten deutschen Filmproduktion) und der logistische Herausforderung hier Hollywoodstars wie Tom Hanks, Halle Berry und Hugh Grant in teilweise  bis zu 6 verschiedene Rollen schlüpfen zu lassen. Im Apple Store können diese Veranstaltungen dann als Podcast abonniert werden.

Daniel Schleider, Berlin Plaza Hotel