Schlagwort-Archiv: Breitscheidplatz

Berlin zu Ostern – Unser Tipp: der 2. Berliner Ostermarkt

Ein unterhaltsames Bühnenprogramm und allerlei zu sehen in der City West

Ostern_2013 Auf dem Breitscheidplatz am Europa-Center findet dieses Jahr zu Ostern, also genau vom 30. März bis zum 07. April 2013 der zweite Berliner Ostermarkt statt. Die AG City und der Schaustellerverband Berlin laden zum zweiten Mal zum Osterspektakel mitten in der pulsierenden City West ein. Ein echter Augenschmaus sind in diesem Jahr die 18 großen Ostereier mit jeweils einem Durchmesser von 2 Metern…einem großen Ostergarten mit lebendigen “Hasen“, Hasenfiguren und Osterkörben und vielen dekorierten Bäumchen – ein nostalgisches Kinderkarussell bringt Spaß bei Klein und Groß… 

Kaninchenbraten …auch für das leibliche Wohl wird umfassend gesorgt sein, die Bandbreite reicht von süßen Naschereien bis zu frisch zubereiteten Speisen vom Grill.…bei täglich freiem Eintritt gibt es an den Haupttagen ein unterhaltsames Bühnenprogramm, unter anderem mit Alan Fields und Band, Flashback Light, Forever Young, Schlagerzauber sowie Heddy´s Crew.

Ostermarkt Europa-Center Zusätzlich ist ein abwechslungsreiches Musikprogramm geplant, mit Schlagern, Oldies, Evergreens, Volksmusik, Deutschen und internationalen Hits für die passende Stimmung zum Osterfest

Copyright Textinhalt © Arbeitsgemeinschaft City e. V. 

Arbeitsgemeinschaft City e. V.
Budapester Str. 41
10787 Berlin 10782 Berlin
www.agcity.de 

Schaustellerverband Berlin e. V.
Rosenheimer Str. 5
10782 Berlin
 www.schaustellerverband-berlin.de

Ein “Neustart” für die City West?

… mit dem Hotel Waldorf Astoria & “Fünf Sterne für die City West”

Berlin_City West Als City West wird der Teil Berlins um den Kurfürstendamm, Breitscheidplatz und die Tauentzienstraße in den Ortsteilen Charlottenburg, Schöneberg, Wilmersdorf und Tiergarten bezeichnet. Es handelt sich um eines von mehreren Hauptgeschäftszentren der Stadt, das das bedeutendste Geschäftszentrum West-Berlins während der Zeit der deutschen Teilung darstellte.

Jahrelang schlummerte die City West im Dornröschenschlaf – doch jetzt wird dem über 635 Hektar großen Gebiet neues Leben eingehaucht…ob mit dem neuen 119 Meter hohe Hotel “Waldorf Astoria“, das schon mal rein optisch gut ausschaut, ein “Neustart” für die City West gelingt? Wie werden es sehen…

Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

26. Berliner Weihnachtsmarkt Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-GedächtniskircheVom 23. November 2009 bis zum 3. Januar 2010 findet der 26. Weihnachtsmarkt rund um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche statt. Er garantiert beschauliche Weihnachtsstimmung mitten in Berlins pulsierender City West. Das umfangreiche Angebot an 170 Kunsthandwerks- und Weihnachtsmarktständen lädt zum Besuch inmitten der pulsierenden City West ein. Rund um die berühmte Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche kann man einen äußerst entspannten Spaziergang unternehmen und dabei weihnachtliche Köstlichkeiten verzehren. Der eigentliche „Star“, der bekannteste Weihnachtsbaum der Hauptstadt kommt diesmal aus Berlin: Es ist eine 20 Meter hohe und 40 Jahre alte Blautanne aus Lichterfelde. Festlich illuminiert und geschmückt ist sie der optische Mittelpunkt des Weihnachtsmarkts. Am Montag, den 23. November wird er um 14.00 Uhr stilgemäß von Thilo-Harry Wollenschlaeger (1. Vorsitzender Schaustellerverband Berlin), Pfarrer Martin Germer und Klaus-Jürgen Meier, Vorstandsvorsitzender AG City, erleuchtet. Am Sonntag, den 6. Dezember kommen zahlreiche Weihnachtsmänner und Engel zu ihrer „Vollversammlung“, ehe sie alle über den Weihnachtsmarkt gehen und Geschenke an die Kinder verteilen.

 

Gebrannte Mandeln, Glühwein- und Punschvariationen

 

Am aufwendig dekorierten Breitscheidplatz duftet es in der Vorweihnachtszeit nach gebrannten Mandeln, heißem Kakao und Glühwein. Umrahmt von fröhlichen Lichterketten, gibt es für jeden das passende Geschenk –von Weihnachts-Schmuck und Dekorativem bis zu Spielzeug und liebevollen Accessoires. Kinder können sich an den Karussells erfreuen. Für das leibliche Wohl gibt es alles, was das Herz begehrt: Kakao-, Glühwein- und Punsch-Variationen, kandiertes Obst, Rostbratwurst, Süßes und Deftiges. Diesmal werden auch exklusive kulinarische Spezialitäten aus der italienischen Provinz Apulien zum mitnehmen angeboten. In jedem Jahr genießen über zwei Millionen Besucher das schöne und stilvolle Weihnachts-Ambiente um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in der deutschen Hauptstadt. Die perfekte Mischung aus High Class-Shopping und besinnlicher Vorweihnachtszeit macht den Besuch des Weihnachtsmarktes zwischen Kurfürstendamm und Tauentzien zu einem einmaligen Erlebnis in der deutschen Metropole Berlin.

 

Copyright: SCHAUSTELLERVERBAND BERLIN e.V., Arbeitsgemeinschaft City e.V.

Urlaub in Berlin – Breitscheidplatz ohne Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche?

Stellen Sie sich vor, bei Ihrem nächsten Berlin-Besuch gibt es auf dem Breitscheidplatz keinen Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche mehr! Berlin ohne sein Wahrzeichen in der City West? Nein?!

"Rettet den Turm"
"Rettet den Turm"

Um dem vorzubeugen, helfen auch das Berlin Plaza Hotel und das Hotel Astoria mit, den renovierungsbedürftigen Turm der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche zu erhalten und beteiligten sich an der seit November 2007 laufenden Spendenaktion “Rettet den Turm“. Denn für eine Rundumsanierung des Alten Turms sind dringend auch private Spenden notwendig. Dazu rief der Pfarrer der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Martin Germer, auf. Auf Initiative von Kirchengemeinde und Stiftung haben sich Berliner Unternehmer zusammengefunden, um Geld zu Deckung der erwarteten Sanierungskosten von inzwischen mindestens 4 Millionen EUR zu sammeln. 

“Manchmal ist helfen ganz einfach. Nur kreative Ideen muss man haben. Ich fühle mich verantwortlich dafür, die Attraktionen Berlins für meine Gäste zu erhalten”, so Herr Frank Hägele, Geschäftsführer der Berlin Plaza Hotel Hotelbetriebs- und Beratungsgesellschaft mbH, der spontan zusagte, als er von der Möglichkeit hörte, sich an der Spendenaktion zu beteiligen.

Werden auch Sie mithelfen, dieses Wahrzeichen zu erhalten? Weitere Informationen finden Sie hier