Schlagwort-Archiv: die Zeit

Hotelpartnertreffen visitBerlin@Auster

Berlins offizielle Tourismusorganisation 

visitBerlin wirbt seit 1993 weltweit für das touristische Angebot der Hauptstadt Berlin, eine Service-Agentur für Kongress- und Touristik-Partner in den Märkten und aktiver Informationsbroker für die Reiseindustrie. Als Berlin Tourist Information präsentiert und vermittelt unser Partner den Hauptstadtbesuchern das gesamte touristische Leistungsspektrum. 

 Am Dienstag dieser Woche war es wieder soweit: Die Hotelpartner wurden eingeladen, um sich über die touristischen Trends unserer Stadt auszutauschen und zukünftige Maßnahmen vorzustellen. 

 Als Symbol der kulturellen Vielfalt unserer Branche wurde ein besonderer Ort für unser Treffen ausgewählt. Unter dem „Dach des großen Versprechens“ im Haus der Kulturen der Welt, das sich als ein Tor Berlins zur Welt versteht, gab es Gelegenheit sich abseits des Alltagsgeschäfts über neue Aktivitäten bei visitBerlin zu informieren und sich über spannende gemeinsame Projekte auszutauschen. 

Copyright Guenter Steffen

Die Präsentation leitete Burkhard Kieker, seit dem 1. Januar 2009 ist er der Geschäftsführer von visitBerlin. Zuvor leitete er mehrere Jahre lang den Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation der Berliner Flughäfen. Zu seinen Aufgaben gehörte dabei neben der klassischen Kommunikation insbesondere die Akquisition und Betreuung von Fluggesellschaften aus mehr als 60 Ländern. Im persönlichen Gespräch hatten die Teilnehmer des Berlin Plaza Hotels die Gelegenheit, auch ein paar Worte mit Herrn Kieker auszutauschen über seine vielfältigen Tätigkeiten als Journalist bei renommierten Medien wie der Wochenzeitung „Die Zeit“ und dem zur ARD gehörigen “Deutsche Welle TV”.

Urlaub in Berlin

Berlin ist eine Reise wert!

Über tausend Gründe sprechen für eine Reise nach Berlin. Und das Beste: Wir vom Berlin Plaza Hotel und vom Hotel Astoria geben Ihnen regelmäßig Tipps, um alle Sehenswürdigkeiten dieser Stadt zu entdecken.

Sommer in der Knese

Es ist heute nicht nur warm gewesen in der Knese, nein es war heiß!

32CDas Thermometer meines Volvo zeigte bei der Fahrt zur Arbeit gelassene 32°C, ich habe die Klimaanlage nicht angeschaltet, sondern ganz entspannt das Schiebedach aufgemacht und mich gefreut, dass ich mein Laufpensum (Training für die Berlin Plaza Hotel & Hotel Astoria Staffel bei den 2. ASICS GRAND 10 BERLIN – unglaublich, wir melden mindestens 4 Staffeln!!!) schon hinter mich gebracht habe.

Heiß war es auch auf der Terrasse der Knese! Großartiger Grillabend, die Terrasse war voll! Voller geht nicht! Unser Bild zeigt 18:30 Uhr!Knese Sommer Grillen Es ging doch noch voller!!! Thüringer Rostbratwürste, Lachssteak in der Buchenrinde, Merguez-Würste, Entre-côte, alles fand einen anspruchsvollen Empfänger! oder Abnehmer? Oder unser wertvollstes Gut – unsere Gäste! Kein Wunder: Das Fleisch und der Fisch wurden vorbereitet von Markus Eibl, nicht nur Küchenchef im Plaza Hotel, sondern auch Küchenmeister in seinem Fach! Und weil personell schwach auf der Brust, gegrillt hat der Chef des leiblichen Wohls bei uns, also ich! Nebenbei auch noch gespült, Küchenchef? Überflüssig!
:-)

Und es macht Spaß auf unserer Terrasse! Viele, viele Spanier im Publikum, die Vermutung, dass diese alle im abba Hotel um die Ecke wohnen liegt nahe, stimmt aber nicht ganz! 2 volle Tische verschwanden bei uns im Fahrstuhl!!! Tja, vielleicht sind wir ja spanischer als die Spanier um die Ecke! International auf jedenfall! Und trotzdem das Berliner Original! – Auch im Sommer! – Auch mit Grill auf der Terrasse! – Bei 32°C! Trotzdem, immer sind Berliner Eisbein, Schweinshaxe und Berliner Kalbsleber bei uns zu Hause!!!

Ab Montag fangen wir schon einmal Leicht & Atlethisch an:
Hot Town Summer in the City! Sommersalate zur Leichtathletik WM in Berlin 2009!

Tickets zur Leichtathletik Weltmeisterschaft Berlin 2009 bekommen Sie hier! Das passende Hotelzimmer immer (wenn verfügbar) hier!

Herzlich Willkommen! Und viel Erfolg!

18. Vattenfall City-Nacht

Die schnellste Nacht des Jahres feierte heute Abend auf dem Kurfürstendamm ihre 18. Auflage, die 18. Vattenfall City-Nacht.

Knapp 10.000 Teilnehmer übernahmen den Kurfürstendamm in 3 Wettbewerben:

10km Skater
5km Läufer
10 km Läufer, Walker und Rollstuhlfahrer

Vattenfall City-Nacht 2009Percussion-Bands, so viele wie noch nie, machten bei fast tropischen 27° den Kurfürstendamm zu einer hispanisch-afrikanischen Zone. Auch bei den Zuschauerzahlen wurde (zugegeben subjektiv) noch eine ordentliche Schippe draufgelegt, es waren deutlich mehr Zuschauer an der Strecke als in den auch schon tollen Vorjahren! Am Berlin Plaza Hotel, Kurfürstendamm / Knesebeckstraße waer nicht nur die Knese-Terrasse brechend voll, auch direkt an der Laufstrecke war hier durchaus ein Streckenhöhepunkt! Die Kreuzung war voller Menschen, die von einer tollen Trommlertruppe unterhalten wurde (nicht nur die Zuschauer – auch die Läufer wurden natürlich blendend von den Rhythmen angefeuert).

Auffällig war dieses Jahr, wie viele Läufer sich am Rande von Sanitätern behandeln lassen mussten, weil sie sich scheinbar überschäzten – den hohen Temperaturen sei es geschuldet, aber man muß seine Grenzen (mit Hilfe von technischen Geräten wie Pulsuhren) kennen!

Trotzdem ein toller Lauf mit meinem persönlichen Höhepunkt Knesebeckstraße und besonders bei diesen Temperaturen für mich guten 55:57 Minuten!

Das macht Lust auf mehr!

Am 15. August beginnt die 12. IAAF Leichtathletik WM in Berlin, Karten gibt es noch an fast allen Tagen, aber auch nur noch fast, Zimmer zur Leichtathletik WM gibt es im Berlin Plaza Hotel unter der Telefonnummer 030 / 884 13-444 oder hier.

Berlin 2009 Plaza Orlich

Unsere Hoffung für Berlin 2009 :-) 5281

Und am 11. Oktober starten mehrere Staffeln des Berlin Plaza Hotel und des Hotel Astoria bei den 2. ASICS GRAND 10 BERLIN, angeführt von unserem Chef Frank Hägele, sein Partner wird meistbieten versteigert (Unsere Geschäftspartner sind herzlich eingeladen, wir würden gerne eine kleine “Charity-Aktion” daraus machen!)

Ach so … Gewonnen haben die 18. Vattenfall City-Nacht 2009 übrigens Martin Lauret bei den Männern in 29:40 und bei den Frauen Sabrina Mockenhaupt in 31:49. Für uns Allerweltsläufer Zeiten von einem anderen Stern!

Kleine Randnote: Es wurden massive Störungen auf Grund der Atompolitik des Hauptsponsors Vattenfall befürchtet. Selten habe ich so sympatischen Protest gesehen wie heute! Motto: Laufzeiten verkürzen!

Waschwahn auch beim Grillen

Unglaublich! Jetzt schlägt der Waschalarm im Frühling nicht nur bei Autos aus, nein auch der gemeine Balkon-Grill meldet sich zu Wort!

putz-mich-grillDieser Grill hat es noch vor sich, der Grill in der Knese im Berlin Plaza Hotel wurde natürlich schon beim einmotten ordentlich gereinigt, so dass er ganz unvoreingenommen in die neue Knese Terrassensaison gehen kann :-) .

Das Wetter soll ja wieder schön werden, also nehmen Sie sich die Zeit, es gibt nichts einfacheres und urtümlicheres, als so ein richtig schöner Grillabend (demnächst auch wieder in der Knese!